21.05.08 17:28 Uhr
 163
 

Aktion für junge Autofahrer: "Safety-Check" auch in diesem Jahr

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Aktion "Safety-Check" der DEKRA unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee.

Ziel ist es, vor allem jungen Fahrern bewusst zu machen, dass sie ihre Fahrzeuge regelmäßig warten lassen sollten, um so unnötige Unfälle zu vermeiden. Die Autofahrer können vom 2. Juni bis zum 12. Juli ihre Fahrzeuge bei der DEKRA checken lassen.

Außerdem nehmen der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und die Deutsche Verkehrswacht (DVW) an der Aktion teil.


WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Autofahrer, Aktion, Check
Quelle: www.pressrelations.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 17:24 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherheit geht immer vor. Es ist einfach unnötig mit Steinschlägen oder defekten Lichtern zu fahren. Das meiste zahlt doch sowieso die Versicherung.
Kommentar ansehen
21.05.2008 23:14 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normale: menschen lassen ihr auto 1 tag vorm TÜV machen, sonst nie

ausnahmen bestätigen die regel
Kommentar ansehen
22.05.2008 00:30 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wenn man nicht weit fahren muss...

PS: @ Pitbullowner545
das wollte ich auch schreiben...
Kommentar ansehen
22.05.2008 20:23 Uhr von MaTzKi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weit? Zur Dekra muss man normalerweiße nicht weit fahren. Zumindestens wir nicht, gut möglich das das Anderorts anders ist...

Diesen Check find ich nicht schlecht, aber was solls kosten?

Gerade Junge Autofahrer müssen sehr kurz treten und können sich eben keine teuren Werkstattreparaturen leisten.

Ich bin sehr froh, das ich viele gute Bekannte aus der KFZ-Branche habe, die sich meiner Situation bewusst sind und auch mal für einige Zigaretten oder etwas Bier einen Blick auf mein Auto werfen.

Das wird vielen Jungen Autofahrern so gehen. Und wenn so ein Check 50+ € kauft, wirds für viele einfach Uninteressant.


Ist meine Meinung, wenn der Check günstig ist oder sogar Umsonst, ist das wirklich ne Prima Sache. Sicherheit geht immer vor! :)

Auch wenn sie bei vielen wegen Geldmangel leiden muss...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror: Warnung vor Giftgas-Angriffe auch für Deutschland
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?