21.05.08 15:54 Uhr
 347
 

Chris Kaman bald Deutscher?

Um die in weite Ferne gerückte Olympia-Qualifikation doch noch zu erreichen, prüft der Deutsche Basketball Bund alle zur Verfügung stehenden Mittel. So soll nun möglichst der US-Amerikaner Chris Kaman eingebürgert werden, um das deutsche Team nach Peking zu führen. Kaman hat deutsche Vorfahren.

DBB-Präsident Ingo Weiß äußerte, dass man bereits Gespräche mit dem Innenministerium aufgenommen habe, das auch für Sport zuständig ist. Im Falle einer schnellen Einbürgerung könnte Kaman bereits bei der entscheidenden Olympia-Qualifikation in Athen im Juli das deutsche Team unterstützen.

Daneben hat der DBB den Vertrag mit Hauptsponsor INGDiBa, einer Direktbank, um zwei Jahre bis 2010 verlängert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sportgate
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.sportgate.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 18:40 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
machen: das nicht viele staaten vor weltmeisterschaften usw. ...man sollte hier doch anfangen das sie den selben weg gehen muessen wie andere um an den pass zu kommen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?