21.05.08 13:29 Uhr
 5.812
 

Die Autos der Fußballer 2008

Nicht nur glänzende Trophäen wollen unsere Spieler der deutschen Fußballnationalmannschaft, sondern auch schöne Autos. Michael Ballack fährt nach einer Beratung von Torsten Frings einen Ferrari F 430. Als Capitano muss man ja herausragen. Aber auch seine Kollegen trumpfen auf.

Lukas Podolski, der eigentlich den Audi S8 fährt, wollte noch einen drauflegen und deshalb steht nun ein ABT R8 in seiner Garage. Bis zu 317 km/h Spitze schafft der Audi mit ABT-Verbesserungen, die den Preis auf 170.000 EUR anheben. Da kann er fast mit dem Capitano mithalten.

Marcell Jansen mit seinem VW Polo und Thomas Hitzlsperger im Mini Cooper halten sich bei den Autos hingegen sehr zurück. Eine Bildergalerie und mehr Spielerautos sind in der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unrealmirakulix
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Auto
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 12:20 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Chelsea-Gehalt ist klar, dass sich Herr Ballack etwas anderes als der Rest der Mannschaft leisten kann. Am schlausten aber hat sich Lukas Podolski angestellt, der sich auf die Autos des Bayern-Sponsors "beschränkt" und so die zwei besten Audis besitzt und das zum Sonderpreis.
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:18 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also der einzige der mal so richtig dekadent auf die kacke haut is wohl herr frings... preislich ueberfluegelt sein karren ja die seiner kollegen lockerst;)

zumal die meisten ihre autos eh zu sonderkonditionen beziehen:)

aber is doch nett zu sehen das es auch noch bodenstaendige kerle gibt die nen mini oder polo fahren;)
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:20 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich: das letzte mal beim Trainig von Werder war konnte ich auch den Lamborghini Gallardo von Naldo bewundern. Daneben stand der Ferrari von Frings und der Porsche Cheyenne von Diego.

Nun hat aber Werder einen Vertrag mit VW gemacht und alle Spieler müssen mit einem VW, den sie sich natürlich aussuchen können, zum Training fahren.
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:33 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also Gallardo ist nicht schlecht. Aber warum muss ausgerechnet dieser "nette", "freundliche" - man kann fast sagen mein "Lieblingsspieler" - diesen Wagen fahren? #ironie#
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:34 Uhr von partybear
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht: bei der Kohle, die die Jungs schefffeln, würd ich mir auch sofort ne super dicke Karre kaufen.
Allerdings könnten die ruhig auch mal nen Vorbild sein und nen bisschen was auf Umweltschutz geben, hauptsache der R8 reicht nicht,
ne es muss ja noch ABT rein...
Kommentar ansehen
21.05.2008 15:13 Uhr von xjv8
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das: schert mich recht wenig, mit was die fahren. Soll sich jeder noch 10 von den Kisten in die Garage stellen.
Kommentar ansehen
21.05.2008 15:33 Uhr von Hell13raiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Marcell Jansen fuhr in seiner letzten Zeit bei Gladbach keinen Polo mehr. Da stand auch schon ein S3 in der Garage.
Schönes Beispiel für eine überflüssige, schlecht recherchierte News...
Kommentar ansehen
21.05.2008 16:22 Uhr von VinceVega78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bescheidene Quelle, bescheidene News bescheiden geschrieben.
Die Quelle gibt nur einen Bruchteil der Autos der Spieler wieder, viele haben neben den gezeigten "Kleinen" auch Luxuswagen.
Der einzige, der das merkwürdige "Capitano" verwenden darf ist der Jürgen, bei jedem anderen nervts, auch in der News imo ;)
Aus welchem Grund der Ballack mit seinem popligen F430 herausragen soll ist mir unverständlich, wenn ich seine Kiste mit einem Continental, F 612 oder Abt R8 vergleiche...
Kommentar ansehen
21.05.2008 16:32 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man(n) soviel Geld verdient, kann man sich natürlich so manches leisten...jeder wie er will
aber mehr als einen schönen Alfa oder einen Boxster wär bei mir nicht drin.
Kommentar ansehen
21.05.2008 17:00 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein Gott: also so schlecht ist der F430 auchwieder nicht. Ich wäre damit zufrieden, auch wenn ich mir für das Gelg eher einen Evo X, einen Wiesmann Roadster, einen R8 kaufen würde. Bleibt noch Geld übrig? Da findet sich sicherlich etwas...
Kommentar ansehen
21.05.2008 18:14 Uhr von ne_echt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja, wen nse das geld haben, sollen se fahren was se wollen, aber irgendwie hat fussball für mich immer einen leichten sklavereibeigeschmack.
Kommentar ansehen
22.05.2008 00:23 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was? @ ne_echt

Was sollte denn der Kommentar? Bitte beruhig dich mal und lies dann erstmal die News...
Kommentar ansehen
22.05.2008 16:40 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laaaangweilig: Nix besonderes. Der übliche Kram, nix herausstechendes.
Kommentar ansehen
25.05.2008 00:40 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was? langweilig? nicht herausragend?

Was hast du den zu Hause stehen. Nur Unikate? Selbst jedes Teil einzeln konfiguriert?

Also mir würde ein ABT R8 reichen...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?