21.05.08 12:58 Uhr
 77
 

Warnstreik an deutschen Flughäfen

Am Mittwoch standen in vielen Städten Deutschlands wie z.B. Köln, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover und Münster/Osnabrück bis 8.00 Uhr die Flugzeuge von Eurowings, Germanwings und der Lufthansa-CityLine still. Das hatte die Piloten-Gewerkschaft Cockpit angeordnet.

Grund des Warnstreikes sind die Tarifverhandlungen. Die vorherigen Angebote wurden verweigert. Der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland ist die Vereinigung Cockpit; sie hilft bei den Interessen und Tarifverhandlungen 8.200 Arbeitern.

Es liegen noch keine Informationen vor, welche konkreten Störungen der Streik verusacht hat.


WebReporter: promises
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Flughafen
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2008 11:37 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Streiks kommen ja sehr kurzfristig, was ich nicht grade in Ordnung finde. Aber momentan ist Streiken ja an der Tagesordnung. Bin nur froh, dass ich nicht weg fliegen wollte...
Kommentar ansehen
21.05.2008 23:07 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist ihnen aber ein: Überraschungscoup gelungen. Da habe sie einige -mich nicht - auf dem falschen Fuß erwischt. Eiskalt und ohne Ankündigung. Neue Streikttaktik?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?