20.05.08 20:09 Uhr
 5.723
 

Münster: Frau warf Bananenschale aus dem Auto und wurde schwer verletzt

Eine 30-jährige Frau aus Münster wollte während der Fahrt eine Bananenschale aus ihrem Wagen entsorgen. Dies tat sie allerdings in einer Kurve und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Zuerst schleuderte der Wagen und dann überschlug er sich, so dass er im Graben auf dem Dach zum Liegen kam. Ein nachfolgender Fahrzeugführer konnte durch eine Vollbremsung einen weiteren Zusammenstoß vermeiden.

Die Frau wurde schwer verletzt und der Sachschaden liegt bei 9.500 Euro, so die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Münster
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2008 20:25 Uhr von Raptor667
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich ist das Auto einfach auf der Bananenschale mit dem hinterreifen ausgerutscht ^^...
ne mal im ernst...man sollte einfach grundsätzlich nichts aus dem Fenster werfen...wenn ich so sehen was am "grünstreifen" der Autobahnen alles liegt wird mir ganz anders...
Kommentar ansehen
20.05.2008 20:36 Uhr von Pueppy
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
toll ist das wirklich nich
Kommentar ansehen
20.05.2008 20:36 Uhr von umb17
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
normalerweise: fliegen doch nur brennende Kippen aus den Fenstern... Wie oft ich die schon vors Auto gekriegt hab... Verdammte rücksichtslose Raucher.
Kommentar ansehen
20.05.2008 20:40 Uhr von Colonel07
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@Raptor naja eine Bannenschale geht ja noch, aber wenn man dann die Verpackungen einer allseitsbekannten Fast-Food-Kette denkt, die bei uns ganze Bürgersteige ersetzen könnten...

Hoffe sie erhohlt sich und lernt daraus.. genauso wie andere
Kommentar ansehen
20.05.2008 20:55 Uhr von Gnadenlos
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Kein Mitleid: Da hat wohl eine Umweltsünderin sich selbst Bestraft :
Jetz weiss sie wohl auch ;das man nichts aus fahrenden Autos wirft; und überhaupt . Da hat Mutter Natur aber schnell mal zurückgeschlagen :)
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:01 Uhr von alcadar
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Toll, da ich selber im Forst arbeite finde ich es immer wieder klasse, was ich so am Straßenrand in unseren Wäldern finde.... absolut abartig... grill partys werden bei uns von Pfandflaschen bezahlt...

Besonders toll ist es auch, was aus dem Fester zu werfen, jeder Biker wirds schonmal erlebt haben, wenn einem ne Kippe, Flasche oder was auch sonst entgegen kommt...

naja pech für die Frau
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:08 Uhr von umb17
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@jschling: es spielt doch gar keine Rolle, ob mir die Kippe jetzt INS Auto fliegt oder von der Motorhaube abprallt. Es gehört sich einfach nicht, Müll auf andere Verkehrsteilnehmer zu werfen. Wenn der dazu noch brennt, noch schlimmer. Und ich behaupte jetzt mal, daß mind. 90% der Gegenstände, die aus Autos fliegen, Zigaretten sind.
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:10 Uhr von LongDong
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Killer Spiel: hat wohl zu viel Mario Kart gespielt die Frau
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:17 Uhr von shotty
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
ich finde jedoch dass schnell abbaubare stoffe nich wirklich das problem sind... eine bananenschale ist schnell zersetzt, genauso ein apfel oder sonsttiges. bei kippen, verpackungen usw ist dies natürlich was anderes. also verurteilt die frau nicht so sehr...
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:55 Uhr von blub
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selber Schuld: Das nennt man wohl "Die Strafe der Natur". Wer rücksichtslos Müll aus dem Fenster raus in die Natur schmeisst verdient genauso eine harte Strafe wie die Frau. Tonnenweise werden Abfälle mit Mühe von den Strassen zusammengesammelt...... manche verstehen es immer noch nicht, dass sowas unter aller Sau ist ! Erwischte Leute müssten ein halbes Jahr die Strassen säubern !
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:21 Uhr von mediareporter
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
bananen: gehören nun nicht mehr aufs spielfeld,.. Kahn ist weg
und erst recht nicht auf die Strasse,....
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:28 Uhr von C^Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ shotty: Ich finde aus dem Auto sollte man garnichts raus werfen.
Ansonsten kann ich dir da zustimmen, den Rest meines Apfels oder so feuer ich durchaus mal beim Fahrrad fahren einen großen Busch (aber nicht auf die Str. oder so)
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:33 Uhr von 102033
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nächstes mal wäre der alte Kühlschrank drangewesen: zum glück hat der gute Allmächtige das diesmal gesehn und richtig gehandelt
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:36 Uhr von rauchenderbaer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ups: ich entsorge sowas grundsätzlich nicht durchs Fenster. Ich habe ein Schiebedach.lol
Kommentar ansehen
20.05.2008 23:17 Uhr von Shayne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Gnadenlos: es ist legal biologisch zersetzbare kleinabfälle in der natur zu entsorgen.

sie darf quasi ihre bananenschale in den grünstreifen werfen
Kommentar ansehen
21.05.2008 00:45 Uhr von S8472
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ jschling: Und wie erklärst du mir, dass ich schon mehr als nur einmal eine Kippe auf der Windschutzscheibe hatte? Und ich spreche hier von einer fahrt mit passender Geschwindigkeit auf der Autobahn.
Kommentar ansehen
21.05.2008 00:56 Uhr von Nachtmensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So kanns gehen Ich hatte mir mal angewöhnt auf der Landstraße, wenn keine Autos in meiner Nähe waren, mein Kaugummi einfach aus dem Fenster zu spucken (auch nicht toll, ich weiss). Dabei verlor ich auch mal für einen kurzen Augenblick die Kontrolle über den Wagen, aber zum Glück ist nichts passiert. Seit dem lasse ich solche Spielereien. Solche Spielereien sollte man zum Schutz der Anderen und zum eigenen Schutz lassen... sonst kann es einem so gehen wie der Frau und man war eine Sekunde zu lange abgelenkt und dann ist es passiert.
Kommentar ansehen
21.05.2008 05:38 Uhr von ottmar01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch voellig Banane!
Kommentar ansehen
21.05.2008 08:06 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
super mario kart sollte man definitiv verbieten...
zu gefaehrlich das spiel!!!
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:01 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:36 Uhr von SGD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LongDong *gröööööhhhlll*: Das mit MarioKart war der Lacher meines morgens *G* DANKE dafür ;)

Es ist zwar alles andere als lustig das die Frau schwer verletzt worden ist, aber das passt einfach so genial *G* Naja, hoffe das die Frau schnell wieder Fit ist.

Und richtig ... "Verbietet das Killer-Spiel Mario Kart, erstrecht das für die Wii, das ist einfach zu realistisch" *G*
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:39 Uhr von Klopsee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Moral von der Geschicht Bananenschalen wirft man nicht...

Soll sie ihren Müll doch daheim entsorgen....
Kommentar ansehen
21.05.2008 10:24 Uhr von dilber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ooo die Frau wurde gleich für ihre Tat bestraft...hmmm
Kommentar ansehen
21.05.2008 10:27 Uhr von glueckskeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist wohl einfach: saudumm gelaufen. die bananenschale verrottet- hoffen wir mal dass sie ihren unfall gut übersteht..

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?