20.05.08 18:14 Uhr
 18.097
 

Fußball: UEFA gibt neue Gelbe-Karten-Regel bekannt

"Ein Finale wegen einer Gelben Karte zu verpassen, ist eine denkbar harte Sache", sagte UEFA-Präsident Michel Platini bei einer Exekutivsitzung in Moskau. Deshalb gibt es ab sofort eine neue Gelbe-Karten-Regel, die erstmals bei der EM 2008 eingesetzt wird.

Die gelben Karten werden nun erst nach dem Viertelfinale gelöscht, nicht wie bisher nach der Vorrunde. Spieler, die bereits mit einer gelben Karte vorbelastet waren, können somit unbelastet ins Halbfinale gehen und sind bei einer weiteren gelben Karte nicht für das Finale gesperrt.

Platini läge diese neue Regel schon seit Jahren auf dem Herzen, jetzt endlich konnte sie durchgesetzt werden. Michael Ballack, Laurent Blanc und Andreas Möller waren beispielsweise aufgrund zweier gelben Karten bei Finalspielen der EM und WM gesperrt worden.


WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Karte, Regel
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2008 17:50 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich gut, so werden viele Spieler nicht in einem Halbfinale geschont, weil sie dann für ein eventuelles Finale spielberechtigt wären.
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:16 Uhr von Borgir
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
gut: das ist mal eine gute neuerung. so können alle spieler ungebremst im halbfinale spielen...super sache mal ausnahmsweise
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:32 Uhr von rooster24com
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Mit Fairness, aber ohne gezogene Handbremse: spielen,.. finde ich klasse,..
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:46 Uhr von Jimyp
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
Und ich wäre noch dafür, dass endlich die Auswärtstorregel fällt. Wenn es nach zwei Spielen Unentschieden steht z.B. (1:1; 2:2), muss es Verlängerung geben. Nichts ist unfairer, als das eine Mannschaft bei dieser Konstellation ausscheiden muss!
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:11 Uhr von rheih
 
+20 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:23 Uhr von unterderbruecke
 
+15 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:25 Uhr von dentagard
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
@Rheih: Aber zu einer fairen Begegnung gehört auch mal ein taktisches Foul. Man muß einem Spieler ja nicht gleich die Knochen brechen. Aber taktische Spielweise, die sanktioniert wird, gehört dazu.
Außerdem bekommt man ja auch Gelb bei "ungebührendem" Jubel.
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:03 Uhr von sevenOaks
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@rheih: "Mit dieser neuen Regel bekommen die Fußballspieler ja quasi nen´ Freibrief... :-("

nein - denn es besteht immer noch die möglichkeit ihn im selben spiel mit gelb-rot oder direkt rot vom platz zu stellen, wenn er wirklich unfair spielt.
nicht alle gelben karten sind aucgh ´foul-spiel´-bedingt: z.b. das ausziehen des trikots ;)
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:14 Uhr von Slaydom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@dentagard: Die knochenbrecher taktik funktioniert in der Regel aber ganz gut:P
Naja zumindest nur solange bis die roten karten hageln^^
aber ansonsten haste recht
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:26 Uhr von sld08
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht die gelben Karten sind das Problem,sondern die schwachsinnige Auslegung der Uefa.
Gelbe Karten für´s Trikot-Ausziehen oder zu langes Jubeln sind totaler Blödsinn,das gehört wieder abgeschafft.

Notorische Treter sollten aber nicht noch belohnt werden,indem man die gelben Karten wieder "löscht".

Typisch Uefa....
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:52 Uhr von blub
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Das ist mal ne gute Entscheidung ! Ich wäre zudem dafür, dass diese saublöde Abseitsregel abgeschafft wird, damit das Spiel belebt wird und die Zuschauer was für ihr Geld geboten bekommen !

Jetzt spielt sich alles im Mittelfeld ab wo die Spieler hin-und her kickerless spielen und jegliche Spannung im Keim ersticken.

Diese Regel gehört längst abgeschafft ! Dann hätte man auch gleich die ständigen Abseitsfallen und die Falschentscheidungen wegen Abseits nicht mehr.
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:58 Uhr von Surrender
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@blub: Ja, großartig. Schaff das Abseits ab und Fußball wird nur noch aus Kick & Rush bestehen. Fünf Stürmer vors gegnerische Tor und immer feste nach vorne kloppen die Pille.

Jeder, der selbst Fußball spielt, kann bei so einem Vorschlag eigentlich nur mit dem Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
21.05.2008 01:40 Uhr von Mario1985
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@blub: ja neeee is klar.....

Am besten dann auch noch den Torwart abschaffen, denn der hält den Ball ja sowieso nur auf........*g*
Kommentar ansehen
21.05.2008 05:55 Uhr von ottmar01
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
WM, EM was auch immer Fair Play sollte stehts oberste Priroritaet sein.
Kommentar ansehen
21.05.2008 08:34 Uhr von marshaus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
endlich: einmal eine kluge entscheidung....die wirklich etwas bringt und die fans auch spiele mit vollen einsatz sehen werden...
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:02 Uhr von streetgangsterer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
find ich gut dann spielen alle im Halbfinale
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:12 Uhr von thesheep
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
eine absolut hirnrissige entschiedung: die nicht auf den fußball selbst sondern wiedern nur auf die wirtschaft abzielt...

wer eine gelbe karte erhalten hat, hat sie in der regel nicht als auszeichnung "für besonders faires spielverhalten" erhalten und muss auch dazu stehen. so ist das halt im fußball, wer sich nicht den regeln konform verhält, hat die konsequenzen zu tragen, alles andere ist ein freibrief für falsches verhalten.

an alle, die jetzt laut "super regel" schreien, ... jeder (zum. aktive) profi- bzw. semiprofi im fußball wird anderer meinung sein, weil dadurch fouls quasi straffrei erfolgen können, was mit dem spiel ansich nichts mehr zu tun hätte.
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:46 Uhr von Belzebuebchen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich denke mal dass alle die hier negativ über diese neue Regel schreiben, keine Ahnung vom Fußball, geschweige denn jemals gespielt zu haben.
Wie somanche Vorredner schon geschrieben haben, ist es kein Freibrief, man gibt nur den Spielern eine bessere Chance beim Finale dabei zu sein. Und die Treter unter den Karteninhabern, werden schon von den Schiedsrichtern so bestraft, dass sie evtl. dann auch im Finale gesperrt sind.
Meine Meinung ist, dass Herr Platini mal eine wirklich gute Entscheidung getroffen hat.

Und @ blubb: U made my day!!!!
Was meinste wieso die erste Abseitsregel bereits 1863 eingeführt wurde??? Es scheint mir du lebst ca. 2 Jahrhunderte zu spät!!! Kuck du lieber DSDS, da gibts kein Abseits!
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:47 Uhr von winfer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@jimyp: Du hast geschrieben:
"wäre noch dafür, dass endlich die Auswärtstorregel fällt. Wenn es nach zwei Spielen Unentschieden steht z.B. (1:1; 2:2), muss es Verlängerung geben. Nichts ist unfairer, als das eine Mannschaft bei dieser Konstellation ausscheiden muss!"

Diese Auswärts-Tor-Regel is mir auch ein Dorn im Auge. Am unfairsten ist das ganze jedoch für das Team, das im Rückspiel Heimrecht hat. Wenn die nach zwei gleichen Unentschieden in die Verlängerung gehen und dann jede Mannschaft nochmal ein Tor schießt hat automatisch die Auswärtsmannschaft gewonnen - das ist doch absurd. Wenn man diese Regelung schon bei behält, dann sollte zumindest ab dem Zeitpunkt zu dem die Verlängerung beginnt die Auswärt-tor-regel nicht mehr gelten. Das wäre ja das gleiche wie wenn es dann Elfmeterschießen gibt und wenn alle 5 Schützen beider Mannschaften getroffen haben, hat die Auswärtsmannschaft gewonnen weil sie ja mehr Tore auswärts geschossen hat ^^.
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:56 Uhr von Exituz23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gute: Regelung.

Hoffen wir, dass die Spieler sich trotzdem benehmen :D


Zu den anderen Vorschlägen.
Ich bin auch definitiv für die Abschaffung, der Auswärtstorregel. Wer hat sich das wieso einfallen lassen?

Bei der Abseitsregel bin ich mir nicht sicher. Es sollte zumindest Abseits bleiben, wenn der Ball aus der eigenen Hälfte nach vorne gebolzt wird und dort steht dann einer alleine im Strafraum. Aber ansonsten kann die Regel eigentlich auch weg.
Kommentar ansehen
21.05.2008 10:20 Uhr von blub
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Abseitsregel muss weg ! Ohne "wenn und aber"....Die gegnerische Mannschaft kann ja auch ihre Stürmer nach vorne schicken und dort lassen um ein Tor zu machen. Kick and rush ist der Hit und ein Genuss für Zuschauer. Jeder soll beim Spiel machen dürfen was er für richtig hält. Dass die Abseitsregel schon im 18. Jahrhundert erfunden wurde ist erst recht ein Grund diese abzuschaffen, altes stinkt nämlich !
Kommentar ansehen
21.05.2008 10:34 Uhr von chefchen2008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut: ich glaube die regel ist zwar nicht schlecht, aber wird sie wirklich so viel ausmachen bzw. auffallen?
wir können uns ja dann bei der em überraschen lassen :)
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:24 Uhr von Stevemax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@winfer: "Am unfairsten ist das ganze jedoch für das Team, das im Rückspiel Heimrecht hat. Wenn die nach zwei gleichen Unentschieden in die Verlängerung gehen und dann jede Mannschaft nochmal ein Tor schießt hat automatisch die Auswärtsmannschaft gewonnen"

stimmt. das ist ziemlich beschissen. eine lösung für das problem wäre bei rückspielen wieder das golden goal einzuführen. aber das wär wiederum noch beschissener ;-) das problem an der ganzen sache ist ja, dass man zurecht davon ausgeht, dass die heimmannschaft einen kleinen vorteil hat. wenn es also in die verlängerung geht, hat die heimmannschaft des rückspiels den vorteil, dass sie 30min mehr auf eigenem platz hat. das muss irgendwie wieder ausgeglichen werden und deshalb zählen bei gleichstand auswärtstore auch in der verlängerung doppelt. irgendwie schon nachvollziehbar.
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:26 Uhr von Fussballcharli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Karten Regel: Ich finde, daß Herr Platini hier wirklich etwas gutes für den
Fussball getan hat . Weiter So !!!
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:38 Uhr von Hertie_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fifa? ist es nicht die FIFA, welche die Regeln bekannt gibt? Also die, die dann auch für EM und WM und so weiter gelten?

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?