20.05.08 18:02 Uhr
 5.712
 

Mordanklage: Ehefrau die Augen ausgestochen, Mann nennt sie Rassistin

Vor dem Schwurgericht Essen muss sich derzeit ein 33-Jähriger Mann wegen Mordes verantworten. Der Mann soll seine 26-jährigen Ehefrau mit einem Schraubenzieher malträtiert und ihr beide Augen ausgestochen haben. Die Ärzte waren machtlos und das Opfer verstarb zwölf Tage später.

Die Staatsanwältin sieht Hass als Mordmotiv, der Angeklagte widerspricht dem und bezeichnet seine Frau als Rassistin, die oft Beleidigungen gegen ihn ausgesprochen habe, zum Tatzeitpunkt sei er nicht Herr seiner Sinne gewesen. Bei der Polizei existieren einschlägige Aktennotizen.

Diese belegen, dass immer wieder häusliche Gewaltszenen durch Polizeibeamte geschlichtet werden mussten. Ramazan U. gab an, die Beamten seien nur aufgrund von Lügen seiner Frau gekommen. Als Beweismittel wurde auch ein Tonband abgespielt, das den Notruf der sterbenden Frau bei der Polizei wiedergab.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Ehefrau, Auge, Rassist
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2008 18:19 Uhr von Suppen.Kasper
 
+44 | -7
 
ANZEIGEN
5 Sterne! Sowas ist echt unter aller Sau...es ist schon merkwürdig, dass einige Menschen scheinbar Charakterlich so schwach sind, dass sie gleich rohe, sinnlose Gewalt anwenden müssen. Schade, wirklich schade.

Jedoch kann es auch an diesem wundervollen "Ehrgefühl" liegen... "Du hast meine Ehre beschmutzt!" - Zack - Bumm - Tot.

Lächerlich, einfach nur lächerlich.
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:19 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
Wie: krank und abartig kann man eigentlich sein?
Rassistin als Grund zu nennen, ist ja wohl mehr als erbärmlich!
Ich hoffe er kriegt seine gerechte Strafe.
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:23 Uhr von Nordwin
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
... was für eine Sauerei

Ich meine selbst WENN die frau ihn rassistisch beleidigt hat, welcher normale Mensch bringt dafür jemanden um?
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:34 Uhr von HerrGabriel
 
+43 | -12
 
ANZEIGEN
Ist nicht jeder ein Rassist der sich gegen einen "Südländer" wehrt?
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:59 Uhr von vZero
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Trist: Wenn ich sowas höre, schäme ich mich zur selben Spezies wie der Täter zu gehören.
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:07 Uhr von K-rad
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Immer ruhig Blut Natürlich rechtfertigt nichts diese Tat aber dennoch sollte man erstmal die Fakten kennen bevor man sich zu vorschnellen Behauptungen hinreissen lässt. Es kann doch sein das seine von ihm getrennt lebende und nun verstorbene Frau eine Rassistin war. Er soll ja sogar Protokoll über ihre Beleidigungen geführt haben. Und rein juristisch wird es auch keine mildere Strafe geben wenn sie wirklich eine Rassistin war. Der Täter hat ja auch direkt nach der Tat bei der Polizei angerufen und gesagt was er grade gemacht hat.
Da scheint sich ein Streit hochgeschauckelt zu haben und dann sind ihm wohl die Sicherungen durchgebrannt und dann hat er diese grausamme Tat begangen. Aber bevor sich wieder irgendwelche auf die Moslem-Schiene einschiessen , hier in Bremen gab es vor garnicht so langer Zeit auch einen ähnlich grausammen Fall. Da ist ein in seinem Stolz verletzter "EX-Freund" bei der Arbeitsstelle seiner Ex aufgekreuzt und hat sie mit 60 - 80 Messerstichen umgebracht. Und beide waren Deutsche.
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:30 Uhr von vZero
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Affekt. Seien die genauen Umstände wie sie mögen - Tatsache ist, dass das Ausstechen von Augen zumindest nach meinen ethischen Vorstellungen eine besonders niederträchtige Form der grausamen Tötung darstellt. Während ich vielleicht noch bereit bin, einzusehen, dass selbst zig Messerstiche eventuell aus Affekt resultieren können, so garantiert nicht das Ausstechen der Augen: eine sehr gezielte Handlung, die ein (erzwungenes) Stillhalten des Opfers erfordert - ich meine, stellt euch doch mal den Tathergang vor.
Das kann - meiner unmaßgeblichen Meinung nach jedenfalls - kein Affekt sein!
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:36 Uhr von Delphinchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sieht es sicherlich als ein Ehrenmord an...immerhin hat sie seine Ehre verletzt...<ironie>

traurig sowas echt das sowas barbarisches existiert... :(
Kommentar ansehen
20.05.2008 20:12 Uhr von umb17
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Ramazan klar irgendwie
Kommentar ansehen
20.05.2008 20:13 Uhr von Major_Sepp
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Haha "Ramazun" heißt er also! es wir mal wieder zeit für diesen hier:

Sorry, aber die Frauen wollen es ja nicht anders........

Universell passend und wahr!
Kommentar ansehen
20.05.2008 20:29 Uhr von umb17
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
hat doch recht, der Sepp: "Och ...der Ali ist ja so ein Süßer.... viel besser als ihr langweiligen Deutschen, die ständig nur arbeiten usw."
Und dann passiert wie so oft sowas.
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:46 Uhr von ranma
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, ihr könnt mich mit Minus zubombardieren, wenn ihr wollt, aber wenn ich sowas lese, und das kommt immer öfter vor, dann wünsche ich mir, dass sich unser gutes altes Hessisches Gesetz mal durchsetzt und diese ****** alle zum Tode verurteilt!!!!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:35 Uhr von ranma
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
@Al-Biruni: nehmen wir mal an, dass die Hälfte aller Anti-Moslem News gelogen sind ist immernoch die Hälfte kriminell^^

*ich mag minus* x3
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:38 Uhr von sld08
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Hey der Mann hat schon viel gelernt...man braucht nur mit der Rassisten-Nummer zu kommen und schon sieht es für ihn gleich viel besser aus.

Da laut unseren Schmierfinken Deutschland voll von Nazis ist stehen seine Chancen nicht einmal schlecht,das er einen verblödeten Richter findet der blöd genug ist darauf reinzufallen.

Gn8 Germany
Kommentar ansehen
20.05.2008 23:47 Uhr von kjlnik
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ ranma: äahm.. nein?
^^
Kommentar ansehen
21.05.2008 00:30 Uhr von CarloPuccini
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Bescheuert: Man muss ma endlich was amchen in Deutschlanbd. Wie viele Ehrenmorde sollen denn noch passieren.
Kommentar ansehen
21.05.2008 00:34 Uhr von cheetah181
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
ranma: "nehmen wir mal an, dass die Hälfte aller Anti-Moslem News gelogen sind ist immernoch die Hälfte kriminell^^"

Äh ja, die Hälfte derer, über die in der News berichtet wird. Und dann? Der Satz entbehrt jeglicher Aussage, bekommt aber +, find ich super...^^
Kommentar ansehen
21.05.2008 00:44 Uhr von Typfelt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
äußerst: merkwürdig...jemanden wegen rassistischer bemerkungen unzubringen ist irgendwie unwarscheinlich...klar sowas verletzt, aber töten???
das ist ähnlich dem frisör in saudi arabien oder wo das war der wegen blasphemie die todesstrafe erhielt...einfach bescheuert
(ich bin christ und nehme blasphemie nicht leicht hin, aber die todesstrafe???)
Kommentar ansehen
21.05.2008 05:47 Uhr von ottmar01
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Rassist hin oder her mit nem Schraubenzieher die Augen ausstechen ist auch nicht grad die feine englische Art.
Ich denke eher das dieses Subject von Ehemann andere Dinge auf die sehr einfache "Ausrede" Rassismus projekziert hat.

Frei nach dem Motto:
Frau: "Hoer auf mich zu schlagen."
Mann: "Wieso? Magst du es nicht von einem Auslaender gemassregelt zu werden..Rassist!"
Kommentar ansehen
21.05.2008 07:57 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mehrmals ....Polizeiliche einsätze: da haben wir es mal wieder ...immer diese Fälle wo die Polizei schlichten oder einschreiten muss , und danach wird es zur Gewohnheit , dann Passieren solche dinge !!! wenn eine Frau mehrmals anruft und die Polizei muss kommen , da Frag ich mich doch warum da nicht mehr getan wurde ???
der Herr Ramazan was weiss ich für Nationalität , der seine Frau Rassistin nennt , hätte doch eines tun können , wenn Sie angeblich so eine war , aufstehen und gehen , Tür zu ..fertig aus und schluss , ich bleib doch beim keinem/er der einem so tyranisiert !! Ganz klare geschichte ... beleidigter Mann , IQ eines Orang Utangs , hatte halt bei seiner Deutschen Frau nichts viel zu sagen , da Sie Ihm überlegen war , allein schon wegen Ihrer Inteligenz ... dann noch so eine Tat ... die Absicht ist doch Klar , Sie soll nichts mehr sehen können , und von Ihm abhängig und hörig werden , möcht net wissen von wem er diesen Tip bekommen hat , alá afghanistan klingt diese Sache ...denkt an den Film nicht ohne meine Tochter , der Mann war auch einer der in Amerika als Arzt gearbeitet hat ...über Jahre hinweg, aber seine Wurzeln und seine Denkweise hat er beibehalten , von 10 Ehen , sind bestimmt 4 davon eine Ehe auf bis das der Tod uns Scheidet , da kann mir einer sagen was er will... ich sehe es doch in meinem Umfeld , die Frauen ändern sich , Sie verlieren Ihre Identität, und das aus Liebe , nee neee würde ich nicht machen , das ist keine liebe , das sind Frauen die sich von Ihren Hormonen steuern lassen , und der Geist schaltet sich ab , und kommt mir ja nicht von wegen das ist anders , ich habs von Frauen selbst gehört , Ohhh Saber saber der hat mich die ganze Nacht --piiiip ...den rest könnt ihr euch ja denken .... erbärmlich aber sehr Gefährlich ... dieses Heiss begehrte Testestoron Spiel ...
Kommentar ansehen
21.05.2008 08:06 Uhr von Klopsee
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"...zum Tatzeitpunkt sei er nicht Herr seiner Sinne gewesen.", diese Aussage dürfte die Strafe enorm reduzieren, kennen wir ja....

Betrunken + Kind vergewaltigen = 6 Monate Bewährung...

Danke, Rechtsstaat!

Zu der Tat:
Das muss entweder ein abgrundtiefer Hass gewesen sein, oder - und das vermute ich eher - der Mann ist einfach nur total krank im Kopf, da hilft auch keine Therapie o.Ä., also bitte lebenslang einsperren, oder direkt Todesstrafe!
Kommentar ansehen
21.05.2008 16:19 Uhr von aquarius565
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Suppen.Kasper: Ich würde sagen, es gibt viele Männer, die stolz auf etwas nichtiges sind, wie stolz auf ihre "Ehre". Solche Leute begehen auch Morde wegen nem Appel und nem Ei.
Wie heißt ein jiddisches Sprichwort: Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz.
Ich erachte Stolz als gleichbedeutend mit Dummheit, so und jetzt viele Daumen runter!
Kommentar ansehen
30.05.2008 01:22 Uhr von nelly83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Engel: Hey Leute, ich finde es ja interessant was ihr hier schreibt, aber denkt ihr auch mal darüber nach, dass dies Angehörige auch lesen können? Also es geht hier nicht um irgendeinen Horrorfilm! Manche Kommentare finde ich respektlos Jasmin gegenüber. Wenn wir solche Dinge lesen wie banal über das Geschehen diskutiert wird, tut uns das noch mehr weh. Also bitte! Und damit das klar ist, SIE war u ist keine Rassistin. Sie war ein Engel u wird es immer bleiben! Was dieses Monster auch vor Gericht aussagen wird, es ist gelogen! Der Typ ist krank, einfach nur krank! Wir haben leider alle übersehen, dass er so krank ist. Jasmin, ist immer bei uns!

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?