20.05.08 16:03 Uhr
 3.108
 

"Independence of the Seas": Gigantisches Schiff kreuzt künftig auf Europas Gewässern

Auf Europas Gewässern kreuzt seit diesem Monat ein gigantisches Schiff mit einer Passagier-Kapazität von 5.735 Menschen. Die "Independence of the Seas" ist bereits das dritte Riesenschiff im Dienste der U.S.-amerikanischen Reederei "Royal Carribean International", das über 5.000 Menschen fassen kann.

Künftig wird das schwimmende Urlaubsparadies Touristen zwischen Häfen im westlichen Mittelmeer herumschippern, so zum Beispiel zwischen Lissabon, Nizza und Cagliari. Die Ausmaße sind beeindruckend: 339 Meter Länge, 56 Meter Breite, 1.817 Gästekabinen verteilt auf 15 Decks, insgesamt 14 Aufzüge.

Neben einem riesigen Restaurant für 2.101 Gäste gibt es eine Shopping-Mall, einen Boxring, ein Showtheater und eine Eislaufbahn. Golfer können ihren Abschlag testen, Anfänger üben auf dem Minigolfplatz. Ob Kletterwand, Surfsimulator oder sechs Whirlpools, kein Wunsch bleibt hier offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Europa, Schiff
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2008 17:13 Uhr von cooljul
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wow Da will ich auch mal mitfahren
Kommentar ansehen
20.05.2008 17:21 Uhr von Gegen alles
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Gigantisches Schiff: Für den gigantischen Geldbeutel.
Und wenns mal untergeht, wärs auch gigantisch.
Aber mal wieder ein Zeichen dafür, dass die Schere zwischen arm und reich immer größer wird.
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:27 Uhr von Speedsurfer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hey Cool dann kommt ja endlich wieder eine neue Reportage ins Fernsehen. ;-)
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:31 Uhr von maxedl
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Eisberg, Sandbank oder Piraten. Wetten die Reederei hält dieses Schiff für unsinkbar?
Vor allem wenn das Schiff auf seinen ersten Eisberg,
oder eine Sandbank trifft hört man wieder von dem Schiff.
Möglicherweise wird das Schiff auch von Piraten geentert.
Kommentar ansehen
20.05.2008 21:35 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon ein User schreibt, ich kenne die Schiffe nur aus TV-Reportagen. Gigantisch was da abläuft. Da baut ja die Meyerwerft nur "kleine Nussschalen" gegen diese Monsterschiffe.
Kommentar ansehen
20.05.2008 22:38 Uhr von LoudAndProud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kreuzfahrtschiffe: Ich bin zwar erst 16, bin allerdings schon auf 7 oder 8 Kreuzfahrten gewesen, die meisten auf verschiedenen AIDA Schiffen.

Und ich jedesmal wieder einfach begeistert. Allein schon das es sich ueberhaupt nicht anfuehlt als ob man euf einem schiff ist. Aeher eine kleine Stadt. Und wenn ich im Juli von meinem Usa Austauschjahr wiederkomme, werde ich warscheinlich auf iene weitere Kreuzfahrt nach dubai gehen.

Meine Meinung nach die beste Art des Reisens.
Kommentar ansehen
21.05.2008 00:56 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@loud&proud: "Und ich jedesmal wieder einfach begeistert. Allein schon das es sich ueberhaupt nicht anfuehlt als ob man euf einem schiff ist"

---

Und das find ich irgendwie langweilig.

Ich bin zwar kein Typ, der Auf Segelschiffe oder sowas steht, aber das Schiffeeling geht bei solchen Riesen doch verloren, oder? (wär natürlich auch gerne Mal auf so nem Riesen)

Und man merkt wenig von der See wegen der Stabilisatoren.

War u.a. ein paar Mal mit ner Fähre von Cadiz nach Gran Canaria unterwegs und fand es sehr langweilig, weil 1. Die Stabilisatoren das Schiff beruhigten und 2. niemals wirklich rauhe See war.
Kommentar ansehen
21.05.2008 09:21 Uhr von uss_constellation
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Author wusste gar nicht, dass Portugal Mittelmeerküste hat *g* :).
Kommentar ansehen
21.05.2008 16:22 Uhr von sis60
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da können: dann gleich alle Leute im bekannten Mittelmeerhafen Lissabon einsteigen, die "Author" mit "th" schreiben.....
Kommentar ansehen
21.05.2008 21:49 Uhr von thor.online
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Gegen alles: Also ich denke ja eher, dass, wenn so ein Gigant mit den ganzen Reichen (immerhin mehr als 5.000) an Board untergeht die Schere zwischen arm und reich wieder ein bisschen weiter zuklappt. ;o)))
Kommentar ansehen
23.05.2008 13:24 Uhr von uss_constellation
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rächtschreipfäler: Tjoa sis, wär Rächdshrapfäler finted darff si behalden. Aber n geographischer INhaltsfäler is halt waß anders. Und für einen, der bei der Arbeit fast den ganzen Tag nur Englisch redet, mag das th in Autor wohl grade noch durchgehen. In Zukunft werde ich den deutschen Begriff "Verfasser" verwenden, damit ich die Sprache nicht komplett verlerne.
Kommentar ansehen
24.05.2008 09:56 Uhr von sebix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ gegen alles: Kreuzfahrtschiffe sind längst kein Luxus-Artikel mehr. Eine Woche Aida kostet gerade mal um die 700€, das ist ein relativ günstiger Urlaub. Die IotS ist da etwas teuer, da kosten 15 Tage aber auch "nur" 1.990 €, da war mein letzter Urlaub in der Dom. Republik teurer.

Echter Luxus sieht anders aus, wer reich ist chartert sich eine Yacht sammt Personal. Auf den Kreuzschiffen dieser Welt fährt der gewöhnliche Pöbel mit.

Viele Grüße,
Sebix
Kommentar ansehen
25.05.2008 03:07 Uhr von TeamKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titanic: Ich dachte die Titanic wär noch nen großes Schiff gewesen xD
Aber:
Die Titanic war 70 Meter kürzer und nur HALB so breit! Sie fasste nichmal die Hälfte der Passagiere!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?