20.05.08 15:17 Uhr
 687
 

Erhöhter Konsum von Kaffee und Tee in Deutschland

Der Konsum und somit der Import von Kaffee und Tee haben von 2000 bis 2007 Jahr in Deutschland stark zugenommen.

Die Einfuhr von Kaffee wurde um 32,5 Prozent und die Einfuhr von Tee um 34,3% erhöht.

Der meiste in Deutschland getrunkene Kaffee kommt aus Vietnam und Brasilien. Der Tee kommt vornehmlich aus China oder Indien.


WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Kaffee, Konsum, Tee
Quelle: www.pressrelations.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2008 13:08 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich, wenn ich sehe was ich alleine an Kaffee konsumiere. Eine schöne Kanne am Abend vorm PC wirkt manchmal Wunder.
Kommentar ansehen
20.05.2008 16:11 Uhr von MetalTribal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmackssache Also ich komme absolut nicht an Kaffe drann, mir geht es nach einer Tasse so richtig im Magen rum. Da bevorzuge ich lieber Energy Drink, das wirkt auch Wunder, hehe.
Kommentar ansehen
20.05.2008 16:39 Uhr von ThoraEightySix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mag Kaffee auch aus Vietnam und Brasilien kommen und Tee aus China und Indien...
Ich trink meinen Kaffee am liebsten nach französischer Art (blond und süß^^) und den Tee auf englisch.

Was die News angeht, das ist doch eigentlich nur für Händler interessant, oder? Genauso wie der "Bierverbrauch"^^

Interessant wäre doch eigentlich, warum das so ist?
Kommentar ansehen
20.05.2008 16:53 Uhr von D-0nKy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man weit ausholen würde, würde man das auch wieder alles auf den zunehmenden Leistungsdruck in unserer Gesellschaft zurückführen können.

Aber das lassen wir jetzt mal :D

Kaffee gehört für mich irgendwie zum Tageanfang dazu. Hab früher aber um einiges mehr getrunken (ca. 1 Liter bis 12Uhr)... jetzt bin ich nur noch bei 1ner Tasse am Morgen.

Aber ich würd ja wirklich mal gerne den angeblich weltbesten Blue Mountain Kaffee probieren, der aus Jamaika kommt. Aber war mir bisher immer ein wenig sehr teuer.
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:36 Uhr von ThoraEightySix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LordRoscommon: LOL

Dann bin ich der Erfinder der Tee-&-Kippen-Diät.^^ Ich trinke entschieden mehr Tee als Kaffee und auch den mag ich am liebsten "blond & süß". Genauso wie meine Frauen... wenn ich welche hätte und lesbisch wäre.^^

Aber 40 kg habe ich mir damit noch nicht runtergehungert. Muss auch nicht, zehn würden mir reichen.^^

Aber die überflüssigen Pfunde bekämpfe ich dann doch lieber mit Obst und Gemüse... zwangsläufig, meine Schwester ist seit neustem Vegetarier. Ich weiß schon gar nicht mehr, wie ein Schnitzel aussieht.

Aber wie heißt es doch so schön? Abwarten und Tee trinken, mal sehen wann die "Fleischeslust" meine Schwester wieder überfällt.^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?