19.05.08 21:52 Uhr
 935
 

Wie Mann bei Frauen ankommt - Tipps des einzig wahren Playboys Sachs

Sportwagen und teure Anzüge seien ja gar nicht so falsch, aber eine nachhaltige Wirkung hätten sie eben doch nicht. Das sagt einer, der es wissen muss: Gunther Sachs, Jahrgang 1932, drei Jahre lang verheiratet mit Brigitte Bardot, Fotograf, Unternehmer, Autor, Filmer und Kunstsammler, verrät es uns.

Man müsse den Frauen zuhören können, sie auf Händen tragen, entscheidend seien "kleine Gesten". Dass er noch immer als "Playboy" bezeichnet wird, freut ihn sehr. Schließlich sei es mit 75 Jahren eine große Ehre, sich "Boy" rufen lassen zu dürfen. Seine Frau sehe das übrigens genau so.

Schließlich wisse sie, dass Playboys treu seien. Das ist dann wohl wieder etwas, was wirklich nur Gunther Sachs weiß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Frau, Playboy, Tipp
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2008 01:53 Uhr von SiggiSorglos
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ja danke: das hätt ich euch auch sagen können:
"Man müsse den Frauen zuhören können, sie auf Händen tragen, entscheidend seien "kleine Gesten"."

letzten Endes wird man aber Playboy, weil man die Kohle hat seine (Bett-)Hässchen ausreichend zu unterhalten. Frauen SIND käuflich... die hübschen mitunter nur etwas zu teuer für den Otto-Normal-Verbrauch... äh Gebraucher ;)
Kommentar ansehen
20.05.2008 07:51 Uhr von Big-E305
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Siggi: "Frauen SIND käuflich"...

wie wahr...wie wahr...leider

aber wir männer sind es ja auch zum teil
Kommentar ansehen
20.05.2008 08:29 Uhr von trench
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@big: sind wir, allerdings frauen mit schnödem mammon und konsumgütern, wir mit schlichtem sex... ;)
Kommentar ansehen
20.05.2008 08:40 Uhr von Big-E305
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schlecht ist relativ ;)
Kommentar ansehen
20.05.2008 08:50 Uhr von fBx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schlecht? SCHLICHT schreibt er... mit schlechtem wär ich auch nich käuflich... obwohl...
Kommentar ansehen
20.05.2008 08:50 Uhr von vostei
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das wichtigste hat er ausgelassen: nämlich primär erst einmal sohn zu sein und mit den pfründen seiner altvorderen zu wuchern...
Kommentar ansehen
20.05.2008 10:25 Uhr von gofisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
frauen sind käuflich? sicher, einige bestimmt, genauso wie einige männer. ;-)

mit kleinen gesten wird wohl aber zuwendung gemeint sein. es muss ja nicht tonnenweise schmuck sein. ein rundum-häschen-verwöhn-programm kann sich jeder leisten. das beinhaltet eher zeit miteinander verbringen, zuhören, im haushalt mithelfen und auch mal morgens den kaffee ans bett bringen. dann klappts auch mit den häschen... :)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?