19.05.08 21:38 Uhr
 420
 

Schwedens Königliche Musikakademie wird sich künftig vom Polarpreis zurückziehen

Bei der jährlichen Vergabe des Polarpreises, will sich die Königliche Akademie aus der Jury zurückziehen, die den Preis für Klassik und Unterhaltung vergibt. Der Preis war von dem zwischenzeitlich verstorbenen Manager der Popgruppe "Abba", Stig Andersson, in den 90er Jahren ins Leben gerufen worden.

Er hatte sich zum Ziel gesetzt, diesen gestifteten Polarpreis als Gegenstück zum herkömmlichen Nobelpreis, dafür in Musik, aufzubauen. Durch den jetzigen Rückzieher der Akademie und die mangelnde internationale Anerkennung sei dieser Versuch des Musik-Nobelpreises gescheitert.

Für diese Auszeichnung stehen insgesamt Preisgelder von umgerechnet rund 215.00 Euro zur Verfügung. Die Preisträger für 2008 werden am Mittwoch dieser Woche genannt. Neben vielen anderen Ausgezeichneten, hat ihn auch schon der bekannte Sänger Dietrich Fischer-Dieskau erhalten.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Schweden, König, Schwede, Polar
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 21:34 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich schade, dass sich die Königliche Musikakademie aus der Jury zurückgezogen hat und damit eine neu zu gründende private Jury über die Preisvergabe entscheidet.
Kommentar ansehen
19.05.2008 21:42 Uhr von E-Woman
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor, der Titel hat: es aber in sich: Polarpreis =Polarkreis...
Wusste bis dahin auch nicht, dass es diesen Preis gibt und das er von dem Manager von Abba ins Leben gerufen wurde.
Kommentar ansehen
19.05.2008 21:59 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das lässt sich leicht: überlesen mit dem Polarpreis. Aber was gibt es weltweit an Preisen und Auszeichnungen, von der ich selbst noch nie gehört habe.
Kommentar ansehen
20.05.2008 09:26 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Beitrag ist eine Ente richtig muss es heissen:

*...Schwedens Königliche -Militär-akademie wird sich künftig vom Polarkreis zurückziehen...*

soll wohl sowas wie eine versteckte Botschaft über Truppenverschiebungen sein...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?