19.05.08 19:31 Uhr
 486
 

Bei der Arbeitsagentur nachsitzen - Recht auf Schulabschluss soll Gesetz werden

Da eine Lehrstelle oder ein Arbeitsplatz ohne Schulabschluss nur schwer zu erlangen sind, will die Regierung ein Gesetz verabschieden, um den Schulabschluss rechtlich zu sichern. Für das Nachsitzen sollen die Arbeitsagenturen zuständig sein.

"80.000 Menschen verlassen jährlich die Schule ohne Abschluss", teilte Bundesarbeitsminister Olaf Scholz mit. Da die Chancen für Ausbildungsstellen oder Jobs dann gering sind, ist die Armut vorprogrammiert.

Deshalb sollen Bundesbürger ohne Schulabschluss durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden, um ihren Abschluss im zweiten Anlauf zu erreichen, unabhängig vom Alter. 510.000 Menschen verfügen derzeit über keinen Schulabschluss. Die Zahl steigt stetig an, so Scholz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Recht, Gesetz, Arbeitsagentur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 19:46 Uhr von nONEtro
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ vorredner: naja hoffen wir dass es was hilft... das kostet uns nen haufen geld. leider ist es in D langsam wie in den usa: "doof ist cool". Dort gibt es in manchen großstädten jahrgänge mit bis zu 30% ohne abschluss. ich hoffe das kommt bei uns nich.
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:48 Uhr von grandmasterchef
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
dann haben alle 80.000 einen abschluss, und dürfen dann zeitarbeiten, oder höheren abschluss machen, weil ersteres dann ja jeder hat. man findet immer gründe keine leute einzustellen...
Kommentar ansehen
19.05.2008 22:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News vom April ist mir: nicht bekannt. Aber die Grundidee find ich schon in Ordnung.
Schulabschluss ist für den weiteren Lebensweg unbedingt erforderlic, bloss merken das vieel erst viel zu spät.
Kommentar ansehen
20.05.2008 06:51 Uhr von politikerhasser
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jawoll! Alle Dummen an die Wand! Unsere Regierung zuerst!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?