19.05.08 18:35 Uhr
 485
 

"In Extremo" entern die Chartspitze

Wer sich die aktuellen Albumcharts anschaut, erlebt eine Überraschung: Die Band "In Extremo" landet mit ihrem Album "Sängerkrieg" ganz vorne an der Spitze.

Für die seit dreizehn Jahren existierende Band ist das eine Premiere.

Möglicherweise können "In Extremo" in diesem Jahr aufgrund des Charterfolges auf einen Echo hoffen. In der Vergangenheit wurde die Band bereits dreimal nominiert, ging jedes Mal aber leer aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Musikinsider
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Charts
Quelle: www.musik-base.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 19:01 Uhr von Laub
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Uiiii: Das Album hab ich mir noch nicht geholt, aber scheint ja richtig gut zu sein! Nen Echo hätten die sich aber echt verdient, die Musik ist einfach Hammer. ^^
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:03 Uhr von White-Tiger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
jawohl In´Extremo ist geil.
wobei ich sagen muss das die Älteren lieder (spielmannsfluch, Herr Manneling....) besser sind als die neuen.
aber nun gut.
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:47 Uhr von Saxonia123
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wow: dachte schon die wollen keine platten mehr produzieren. Die Jungs sind der Hammer. Seh sie öfters live im Wasserschloss Klaffenbach ( Chemnitz ). Immer ein Highlight. ;o)
Kommentar ansehen
19.05.2008 20:44 Uhr von Raptor667
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jau habs mir nach Feierabend beim Plattendealer des vertrauens besorgt und zieh es mir grad rein...ich bin echt begeistert :-)
Kommentar ansehen
19.05.2008 20:58 Uhr von Aktos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann muss ich ja auch mal zugreifen. Ist es eher ´ne Weiterentwicklung, bleibt der Stil gleich oder kehren sie zu alten Wurzeln zurück?
Kommentar ansehen
19.05.2008 21:06 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm teils teils..."frei zu sein" erinnert mich doch schon ein wenig Küss mich...so von den Riffs her :-)
Aber es lohnt sich wirklich...also ich bin begeistert :-)
Kommentar ansehen
19.05.2008 21:18 Uhr von SK_BerSerKer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu stimmung: hab in das album auch ma reingehört, einfach Hammer

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?