19.05.08 16:46 Uhr
 3.340
 

Unwissenheit führt zu gesundheitsschädlichem Trinken

Es ist ein Irrtum, dass ein Glas mit einer Alkoholeinheit gleichgestellt wird. Das zeigt eine Umfrage der britischen Department of Health. Der Konsum wird nicht in Gläsern, sondern nur in Alkoholeinheiten gemessen. Dieser ist vom Alkoholgehalt des Getränkes abhängig.

Viele Frauen sind sich bewusst, dass die empfohlene Menge zwischen zwei und drei Einheiten pro Tag liegt. Aber auch die Hälfte des männlichen Geschlechtes ist sich im Klaren darüber, dass sich ihre Empfehlung für einen Tag auf drei bis vier Einheiten beläuft.

Viele Testpersonen sind im Unklaren gewesen, wieviele Einheiten diverse Getränke haben. Viele der an der Umfrage teilgenommenen Personen konsumieren etwa drei Mal in der Woche alkoholhaltige Getränke.


WebReporter: do-28
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Trinken
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 16:59 Uhr von nettesMädel
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
empfohlene Menge: *grins*

Irgendwie klingt das so, als ob man diese Menge trinken sollte....

Ne nette Studie/Umfrage, aber ich muss ganz ehrlich sagen, ICH hätte nicht gewusst, dass ich als weibliches Wesen 2 - 3 Einheiten zu mir nehmen darf/soll/kann...Dagegen weiss ich sehr wohl, dass Schnaps mehr Alkohol enthält als ein Weinschorle.

Nu ja, jetzt sind wir schlauer *zwinker*
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:44 Uhr von Aurinko
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr verwirrend, die News. Und nach lesen der Quelle kann ich mir auch nur halbwegs einen Reim darauf machen. Was ist denn bitte eine Alkoholeinheit??? Noch nie davon gehört. Und muss ich wirklich wissen, dass ich 2-3 Einheiten täglich zu mir nehmen darf? Reicht es nicht, wenn man sich bewußt ist, dass man vielleicht gar nicht mal jeden Tag was trinken sollte und am WE in Maßen? Sprich, wenn man überm Klo hängt war´s zuviel.
Nee, nee... ich fange doch jetzt nicht an, meine Gläser in Einheiten umzurechnen....
Kommentar ansehen
19.05.2008 18:01 Uhr von nemesis128
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Ich finde die Überschrift und die News verwirrend.

Bei mir ist es genau andersrum: Gesundheitsschädliches Trinken führt zu Unwissenheit! :-D
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:03 Uhr von D-0nKy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alkoholeinheiten: stehen selbst auf Importierten Whiskeys oder Rum, der über England verschifft wurde.
Hab hier eine Flasche Rum stehen die 12 UK-Units hat. Bedenkt man, dass viele Leute drüben auf der Insel davon ausgehen, dass z.B. 3 Units ein angemessener Tagesverbrauch sind finde ich das schon ganz schön happig!
Das ist nämlich nicht grade ein kleines Schlückchen!
Kommentar ansehen
20.05.2008 00:01 Uhr von KillA SharK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es ist den Menschen einfach egal: selbst wenn sie es wissen.
Das die Sauferei gefährlich ist,
weiss doch inzwischen jeder.
Kommentar ansehen
20.05.2008 00:44 Uhr von TequilaFlavor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Einheiten? Ich persönlich rechne ja in Bier. Bier hat für mich standartmäßig 4-5%. 0,2l Bier entsprechen demnach 0,02l Schnaps mit ca 40%.
Und ich weiss was ich an Bier vertrage. Früher hab ich öfters zu viel getrunken und seit ich mitzähle, passiert mir das nicht mehr. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich grad mein Abi gemacht habe und mein Lebenswandel gerade nicht ganz der Norm entspricht ;)
Kommentar ansehen
20.05.2008 17:02 Uhr von MetalTribal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mesantrop: Alle Drogen haben ihre Nachteile, nicht nur der ach so böse Alkohol, also ist dein Post irgendwie sinnlos. Solange man es halt nicht übertreibt, hällt sich der Schaden doch sehr in Grenzen.
Kommentar ansehen
21.05.2008 14:24 Uhr von saber_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
find die news ist hier leicht am ziel vorbeigeflogen...


units sind wohl auf der insel weit verbreitet...da steht auch auf jedem alkoholhaltigem getraenk die unitangabe....


aber in deutschland wird alkohol nach wie vor in promille angegeben... es sei denn ich hab hier was nicht mitbekommen;)))

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?