19.05.08 16:31 Uhr
 6.242
 

Forscher finden Krebsmittel

Amerikanische Forscher fanden in einem Verwandten des Vitamin-A eine Substanz, welche enorm zur Krebsbekämpfung beitragen könnte. "SHetA2", so der Name der Substanz, verhindert laut einer Studie bereits im Labor die Bildung verschiedener Tumore.

Weiterhin dringt die Substanz in die Krebszellen ein und zerstört sie daraufhin. Selbst unspezialisierte Krebszellen werden dadurch in ihre unschädliche Form verwandelt. Durch diese Substanz soll eine Anti-Krebs-Pille entwickelt werden, welche man dann täglich einnimmt.

SHetA2 sei sowohl zur Vorbeugung, als auch zur Bekämpfung des Krebs möglich und zeigte bisher einen positiven Effekt gegenüber allen zwölf getesteten Krebsarten. Innerhalb der nächsten fünf Jahre sollen weitere Studien folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Carandiru
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Krebs
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 16:23 Uhr von Carandiru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das halte ich mal wirklich für eine bahnbrechende Erkenntnis.. Ich meine, wenn man sich nur mal vorstellt, dass diese schlimme Krankheit in vllt. 10 Jahren endgültig besiegt ist...
Kommentar ansehen
19.05.2008 16:37 Uhr von weedalicious
 
+59 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: endlich ..
- eine news die mal wirklich etwas weltbewegendes beinhaltet
- ein mittel gegen die wohl schlimmste krankheit unserer zeit, egal welche folgt, es wird zeit das diese bekämpft werden kann, sinnvoll und ohne große nebenwirkung wie bei den anderen ! top
Kommentar ansehen
19.05.2008 16:50 Uhr von ne_echt
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gute news sowas mal zuhören.
ich glaube vor ca 5 jahren gab es mal ein forscherteam, welches auch kurz vor soeinem durchbruch standen, aber dann wurde denen das budget gekürzt...
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:25 Uhr von erchen
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
durchbruch?! super news,sollte sich aguirre auch mal ein beispiel dran nehmen...
wenn das stimmt und nicht scheitert wird das ein durchbruch...hoffe das klappt
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:39 Uhr von Webmamsel
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre wirklich wunderbar: krebs ist eine entsetztliche krankheit.

hoffentlich wird das was
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:57 Uhr von the-doc
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Hoch: auf die Wissenschaft


Hurra! Es wurd auch bald mal Zeit...jetzt noch ein wirksames Mittel gegen HIV und zig Millionen Menschen sind gerettet.
Kommentar ansehen
19.05.2008 18:37 Uhr von Shockwelle
 
+0 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:55 Uhr von KingKn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
einfach nur SUPER!
Kommentar ansehen
19.05.2008 20:30 Uhr von 102033
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
solche erfolgsversprechende News gab es schon oft: Leider verschwanden die News dann in Nirvana.

Ich denke, die mächtige Pharmaindustrie erstickt solche Erfolge im Keim.
Kommentar ansehen
19.05.2008 20:51 Uhr von RitterLorion
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ne_echt: Hast du auch ne Quelle oder ist das sone urbane Legende die unter Verschwörungstheoretikern so umhergeistert.
War das das Team das kurz davor stand den HI Virus zu isolieren und dann ist "eine Gasleitung" in ihrem Labor explodiert und hat alle Beweise verbrannt.
Kommentar ansehen
19.05.2008 21:18 Uhr von Mr.ICH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super :-): Dachte erst, dass es sich wieder nur um eine reißerische Überschrift handelt, aber diesmal scheint ja sogar mal was vielversprechendes dahinter zu sein. Hoffentlich klappts und hoffentlich wird es bezahlbar.
Kommentar ansehen
19.05.2008 22:41 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Ding! Hoffentlich wird da wirklich was draus! Hoch lebe die Wissenschaft!

Jaja... irgendwann gibt es wirklich Tabletten, mit denen einem ne neue Niere wächst... aber das werd ich wohl nich mehr erleben :-)
Kommentar ansehen
20.05.2008 07:04 Uhr von Aquilibrium
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Krebsmittel gefunden??? Schon vor 10 Jahren hat man ein Krebsmittel gefunden nicht nur bis heute haben einige Institutionen so ein Erfolg verzeichnen können.

Jedoch ist das grösste Problem für eine Pharmaindustrie daraus langfristig Geld zu verdienen. Denn man hat nichts davon wenn eine sofortige Heilung eintritt. Also gute Vorsetze beiseite und weiter geht es mit der Forschung bis sowas wie SHetA2 in den Schoss fällt. Nur die High-Societe darf in den Genuss der sofortigen Heilung kommen, so sieht die Realität aus.

Geld regiert die Welt!

gez. Äquilibrium
Kommentar ansehen
20.05.2008 07:32 Uhr von Klopsee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke, Forscher! Danke, Carandiru! Das ist mal eine News, über deren Inhalt man sich schlicht und einfach freuen kann. Gibt nicht oft gute Neuigkeiten...

Und die Forscher haben da ja wohl mal wirklich was geschafft... Krebs, die Krankheit, die am allerschlimmsten ist, ist bald nicht mehr! (So würde ich´s mir auf jeden Fall wünschen)
Kommentar ansehen
20.05.2008 08:13 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviele Millionen Menschen würden das Mittel vorsorglich, lebenslang einnehmen? Das würde sich für die P-Industrie mehr lohnen als im Mom. Es ist auch in ihrem Interesse das Mittel weiterzuentwickeln. Hoffentlich bald.
Kommentar ansehen
20.05.2008 09:38 Uhr von IncredibleMicha
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich behaupte immer: noch felsenfest das es nie ein Mittel gegen Krebs oder HIV geben wird. Welcher Pharmakonzern sollte daran ein Interesse haben? Das sie es Herstellen dazu kann man sie nicht zwingen, ergo stellen sie nur das her was sie wollen.
Und das der Markt mit den jetztigen Mitteln ein milliarden Geschäft ist sollte klar sein.

Also wozu sollten sie sich diesen Markt freiwillig kaputt machen?
Kommentar ansehen
20.05.2008 12:16 Uhr von Ajnat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn ich hier so manche lese: frag ich mich wieso ihr euch noch net von ner brücke geworfen habt - wie kann man denn nur immer schlecht über alles denken? Seit doch einfach mal froh dass in dieser richtung wieder mal ein ordentlich schritt vorwärts gemacht wurde....
Kommentar ansehen
20.05.2008 12:26 Uhr von Ad.Astra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: das der Wahrheit entspricht, dann ist das doch mal eine gute Entdeckung. Ich hoffe die Kosten für die Pillen sind nicht zu hoch und das diese in naher Zukunft auch eingesetzt werden kann. Mal abwarten was sich daraus entwickelt.
Kommentar ansehen
20.05.2008 14:30 Uhr von midhgard
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
so abwegig ist das nicht Ihr mögt das als Verfolgungswahn, Verschwörungsdenken oder wie auch immer bezeichnen. Doch es ist wahr, ihr habt keine Ahnung was für Schweinereien die Pharmaindustrie schon abgezogen hat und sicher noch wird. Wenn ihr das Insiderwissen hättet, ihr würdet denken ihr seid in einem Psychofilm...
Kommentar ansehen
20.05.2008 15:23 Uhr von midhgard
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: Ich habe mein Wissen aus direkter Quelle! Also bitte hör doch auf die Leute, die hier wirklich wahre Dinge schreiben, oder auch nur aus Vorsicht andeuten, so anzugehen, bonsaitornado! Du HAST keine Ahnung, also lass die Leute ihre Beiträge abgeben und verhalte dich ruhig. Denke was du willst, mecker hinter deiner Tasta, aber HÖR AUF die Leute als meschugge zu bezeichnen! Ich werde es nicht riskieren mein ganzes Wissen preiszugeben, ich habe bereits schon zu viel gesagt! Mein loses Mundwerk...So gern würde ich alles endlich erzählen. Aber ich möchte nicht ausgeschaltet werden. Kapiert? GLAUBE ES einfach! Es gibt noch ganz andere Heilmittel die unterdrückt werden, du würdest vor Wut explodieren. Es bringt mehr kranke Menschen mit einer Vielzahl von Medikamenten zu behandeln aber nicht zu heilen. Wer geheilt ist, an dem verdient man kein Geld mehr, immer noch nicht kapiert? Und nun schweig ich. Hm, wenn ich es bedenke, ist es besser für mich du erklärst tatsächlich meine Worte für geistig umnachtet. Ja genau, so ist es wohl. Alles nur Schwachsinn was ich laber, jepp. Glaube weiter an deine heile Welt...
Kommentar ansehen
20.05.2008 15:32 Uhr von RitterLorion
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Lol: du hast also tolles Insiderwissen das du um dein Leben fürchten musst aber schreibst hier im Forum schon "zu viel", hast nen Namen wie ein fantasy rollenspiel und als bild benutzt du was? ist das aus nem pc spiel?
Das nenne ich mal gute Tarnung!!11!elf
Kommentar ansehen
20.05.2008 15:38 Uhr von midhgard
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol du ruhig: Mach mal ruhig. Lach nur. Ist schon gut so. Wird irgendwann mutigere Menschen geben als mich.

Zu meinem Nick, der ist nicht aus einem Fantasyrollenspiel, sondern stammt aus der germanischen Mythologie und benennt die Welt der Menschen, du Kulturbanause! Und das Bild ist von mir selbst gerendert. Pffft, was hier so im Forum an Leuten rumläuft...

So und nun träumt weiter, tschaui.
Kommentar ansehen
20.05.2008 17:34 Uhr von Baptistar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eeendliiich: danke für die news!!
jetzt muss nur noch das scheiss AIDS weg und dann gehts an den hunger, abholzung und umwelt obwohl man das nicht auf der seite liegen lassen sollte.

TOP NEWS!
Kommentar ansehen
20.05.2008 18:49 Uhr von BackToBasics
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@midhgard: hdf...mehr ist da nicht zu sagen...es laufen viele schweinereien ab...aber wenn du angst um dein leben haben müsstest, dann würdest du hier garnichts shcreiben...omg...achja...jemandem etwas zu geben, was er täglich einnehmen muss bis an sein lebensende ist am erträglichsten von allen varianten...und nicht die variante nur nen bestimmten Prozentsatz zu versorgen, bis der kurze zeit später wieder stirbt!zumindest in einer Vielzahl der fälle!!!
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:10 Uhr von midhgard
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@BackToBasics: Wie bitte? Was heisst hier "halt die fresse"? Pass mal auf was du sagst, Freundchen. Zu etwas anderer Meinung zu sein ist die eine Sache, aber jemanden gleich zu beleidigen ist ne andere. Geht das in diesem Forum nur noch auf die Art ab? Habt ihr keine normalen Argumente mehr? Wie armselig. Und wie gesagt, wartet einfach ab, irgendwer wird mal den Mut haben zu plaudern. Glaub was du willst, armes Kind!

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?