19.05.08 14:22 Uhr
 323
 

Schweiz: Frau bei Ehestreit getötet - Mann ruft selbst die Polizei

Während eines Ehekrachs ist in der Schweiz eine Frau getötet worden. Nach der Tat hat sich der Ehemann selbst bei der Polizei gemeldet und die Tat gestanden.

Gegen sieben Uhr meldete sich der Mann bei der Polizei, die dann ausrückte. Die Leiche der Frau wurde auf dem Bett liegend vorgefunden.

Über die Hintergründe der Tat ist noch nichts bekannt geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Polizei, Tod, Schweiz
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?