19.05.08 12:44 Uhr
 761
 

Shakira möchte zwei Kinder in die Welt setzen

Die aus Kolumbien stammende 31-jährige Sängerin Shakira hat einen großen Babywunsch. Sie möchte nämlich zwei Babys haben. Noch hat sie jedoch keine Ahnung, wann es soweit sein soll.

Wie aus neuesten Presseberichten hervorgeht hat Shakira ihren Wunsch nach Gründung einer Familie kürzlich in der mexikanischen Hauptstadt während einer Benefiz-Veranstaltung geäußert.

Shakira antwortete auf die Frage, wann sie denn schwanger werden möchte: "Das ist eine gute Frage."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Welt, Shakira
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 12:54 Uhr von ichwillmitmachen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also in die Welt setzen klingt ja mal übel. Klingt wie: Schalter drücken, rubbel, rubbel, pflubb, pflubb, Schalter drücken. Tada: 2 Kinder
Kommentar ansehen
19.05.2008 13:41 Uhr von aquarius565
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@aguirre: Shakira ist bestimmt heiß auf dich, undf würde nichts lieber tun als ein bisschen Freizeit mit dir zu haben.
Kommentar ansehen
19.05.2008 14:28 Uhr von fruchteis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Jampel: Büdde? Libanesin? Wo lebst du denn? Shakira kommt aus Kolumbien und nicht aus dem Libanon...
Kommentar ansehen
19.05.2008 15:56 Uhr von TerrorHaeschen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...und in China fällt ein Sack Reis um!
Kommentar ansehen
20.05.2008 16:44 Uhr von aquarius565
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@jampel und @fruchteis: Zuerst eine Info meinerseits, die Eltern von Shakira kommen tatsächlich aus dem Libanon. Geboren ist sie glaub ich auch dort. Aber aufgewachsen ist sie in Kolumbien.
Bitte das zur kenntnis zu nehmen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?