19.05.08 12:04 Uhr
 4.650
 

Durchsuchung auf Westböhmens größtem Asiamarkt mit Maschinengewehren und Hunden

Am vergangenen Samstagmorgen wurde von rund 600 Zollbeamten außerplanmäßig der bekannte Asia Dragon Bazar in der Nähe von Eger (Cheb) abgeriegelt und dann "gefilzt". Bei diesem größten Handstreich der letzten Jahre wurden insgesamt sechs Container mit unzulässigen Waren konfisziert.

Dies wurde von dem Server "Novinky.cz" aus Prag gemeldet und ergänzt, dass diese Razzia in Svatý Kriz von den Beamten teilweise mit Maschinengewehren und einer Spezial-Hundestaffel (Tabakspürhunde) durchgeführt wurde.

Die Oberstaatsanwaltschaft in Prag erteilte dazu die Genehmigung. Es wurden bei dieser Aktion rund 450 Geschäfte und 40 Container durchsucht. Das genaue Durchsuchungsergebnis soll in den nächsten Tagen mitgeteilt werden. Hauptsächlich wurde nach illegalen Waren und Rauchwaren ohne Steuersiegel gesucht.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Maschine, Durchsuchung
Quelle: www.tschechien-online.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 11:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wohne nur rund 20 Kilometer von diesem Markt entfernt. Wegen der teilweise aggressiven Verkaufsmethoden, Messerstechereien etc. meide ich diesen Markt seit Jahren wie der Teufel das Weihwasser. Mittlerweile sollen sich rund 20 täuschend nachgemachte Zigaretten der Marke Marlboro im Umlauf befinden. Ob nun adidas, Nike oder sonstige gefakte Markenartikel angeboten werden: einmal gewaschen, dann vielleicht noch gut für's Lackpolieren.
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:10 Uhr von artefaktum
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben mit Sicherheit keine Maschinengewehre sondern Maschinenpistolen benutzt. Aber das ist ja auch in der Quelle falsch.

Aber mal zur News: Was für ein Jahrmarkt des Grauens ist das denn? Da würden mich ja keine zehn Pferde drauf bringen ...
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:55 Uhr von kattsebleazz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hatte das glück: ,dass ich genau an diesem Samstag den Basar besucht habe. Bin extra 300km hingefahren : )

War aber dennoch Lohnenswert, auch als die Zollbeamten alles abgeriegelt hatten wurde weiter verkauft : )

Der Markt an sich ist sehr gut.

Zu den Maschinengewehren...

..habe immer nen riesen bogen um die gemacht aber es waren waffen in der größe von einer Mac-10 oder wie die heißt...Kenne die Waffen nur aus Counterstrike : )

mfg. Thomas
Kommentar ansehen
19.05.2008 13:29 Uhr von Mairlein
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die wievielte: Razzia in diesem Jahr war das schon? Ich bin mir zwar nicht mehr ganz sicher, glaube mich aber an ein paar Berichte erinern zu können. War bis jetzt einmal da und es hat mir ganz gut gefallen.Bei der Rückfahrt wurde zum ersten Mal mein Auto durchsucht - aber oP.

@jsbach Eine wirklich bemerkenswert schöne Gegend in der du wohnst!
War letzten Sommer zum ersten Mal da und am 1.8 gehts wieder ab zum Mitsubishi Treffen.
Gruß
Karin
Kommentar ansehen
19.05.2008 13:39 Uhr von cpt. spaulding
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
kommentar des autors :D: "Mittlerweile sollen sich rund 20 täuschend nachgemachte Zigaretten der Marke Marlboro im Umlauf befinden."


gnihihi
Kommentar ansehen
19.05.2008 14:32 Uhr von usekevin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich: war einmal da, und kann nur sagen, dass es sich lohnt dort einzukaufen...kippen und andere markenartikel zum discounterpreis xD

Die Marlboro dort kannste aber vergessen, denn die schmecken so GARNICHT!
Kommentar ansehen
19.05.2008 15:14 Uhr von FredII
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war auch schon mal über diesen Markt geschlendert und kann die Aggressivität der meist Ostasiaten bestätigen. Die Anreißmethoden sind mehr als abstoßend.
Es wird u. a. versucht Marlboro-Zigaretten an den Mann/Frau zu bringen, für unter 10 € die Stange. Natürlich ist das keine Originalware, sondern Anpflanzqualität der Marke "Bahnhof Nordseite". Dass so etwas in der EU überhaupt existieren darf ist mir schleierhaft.
Kommentar ansehen
19.05.2008 15:49 Uhr von Jean-Dupres
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FredII: Illegale Waren dürfen nicht existieren, auch nicht in der EU, sonst wäre es keine illegalen Waren.

Aber illegales gedeiht nun einmal wesentlich besser und ist noch wesentlich resistenter gegen jeden Versuch der Unterbindung.

Man könnte zwar noch hartnäckiger gegen diesen Handel vorgehen, aber das dürfte wohl nur in wenigen Teilen Europas möglich sein oder könnt ihr euch vorstellen das z.B. in Deutschland mehrere Hundertschaften vermummter Polizei- und Zollbeamter mit Maschinenpistolen und Spürhunden Razzien durchführen ?!?

Da würde doch der Bürger sturmlaufen, wetten ?
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:03 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maschinengewehre? Also ich glaube hier haben wir mal wieder eine bewusste mediale Übertreibung. Ich glaube kaum, dass ein Polizist mit einem MG3 oder einer M249 da vorbei guckt. Wenn dann hat er eine Maschinenpistole bei sich oder allerhöchstens ein Sturmgewehr, aber niemals ein echtes Maschinengewehr.

Wenn das stimmt, dass da in nur einem Markt gleich 6 Container beschlagnahmt wurden, hat sich die sache wpohl gelohnt. Dürfte aber in den osteuropäischen Ländern größtenteils so sein, dass viel Illegales angeboten wird.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"
Rad: Französischer Profi Mathieu Riebel bei Rennen ums Leben gekommen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?