19.05.08 11:42 Uhr
 1.272
 

Studie: Fremdsprachen erhöhen die geistige Leistung

Eine Studie der Universität Tel Aviv ergab, dass Menschen, die mehrere Sprachen sprechen, im Alter geistig fitter sind als Menschen, die nur die Muttersprache sprechen.

Die Forschungsleiterin Gitit Kavé und ihr Team befragten ältere Personen zwischen 75 und 95. Ziel war es, herauszufinden, welche und wie viele Sprachen die Probanden beherrschten.

Jedoch bleibt zu bedenken, dass Menschen, die schon in jungen Jahren intelligenter waren, sich eher eine Fremdsprache aneignen. Auf jeden Fall lohnt es sich aber, bis ins hohe Alter neue Sprachen zu lernen, um sich selbst zu trainieren.


WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Leistung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 11:38 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehöre wohl zu den intelligenteren, glaubt man der Studie. Im Kindergartenalter hab ich japanisch gelernt, da ich in Tokio wohnte, dann zogen wir zurück nach Deutschland. Die Großeltern sprechen Italienisch, weshalb ich das auch halbwegs verstehe. In der Schule hab ich Englisch, Spanisch und Französisch gelernt.
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:54 Uhr von Dohnny
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Fremdsprachen: Dann gehöre ich wohl zu den Dummen, denn mit Fremdsprachen habe ich so meine Probleme. In der Schule lerne ich Französisch und Englisch und in keinem der beiden bin ich wirklich ein Talent.
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:20 Uhr von Captain_Flint
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
An die Jugend! Hip-Hop-Jargon, ist keine Fremdsprache!

Spaß beiseite, nur wer sein Hirn benutzt, verhindert den Kalkansatz. Das sagt ja auch die Studie.
Kommentar ansehen
19.05.2008 15:25 Uhr von Jean-Dupres
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wie war das gleich mit der Integration in Deut schland....

Die Zuwanderer sollen Deutsch lernen, die Deutschen wollen aber keine Sprache ihrer neuen Mitbürger erlernen.

Damit werden die Neuankömmlinge dann wohl intelligenter sein, als die Deutschen selbst ^^
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:13 Uhr von ne_echt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jean-Dupres: du rückst die news ins falsche licht, aber jetzt muss ich auf deiner schiene weiterfahren und dir von hinten in die beine grätschen :)
ja, zuwanderer sollen deutsch lernen. wenn ich ins ausland ziehe, dann werde ich mir vorher die sprache auch aneignen. man kann nicht erwarten, das ein land sich nur noch um die zuwanderer kümmert und sie in ihrer landessprache hier empfangen...

ansonsten denke ich eher, das die studie eher in die kategorie uninteressant fällt, da sie nichts aussagt(siehe beispiel eines vorredners: mathe und physik genie, aber hat nix mit sprachen am hut.) also wayne
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:16 Uhr von fail
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: In dem Artikel wirds so dargestellt, als ob nur Fremdsprachen die geistige Leistung erhöhen würden. Wer mit 80 noch das große 1x1 ausm FF kann, wird auch noch eine hohe geistige Leistung haben..
Kommentar ansehen
19.05.2008 17:52 Uhr von Fornax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
alles klaro: << Jedoch bleibt zu bedenken, dass Menschen, die schon in jungen Jahren intelligenter waren >>

nun verstehe ich endlich warum viele türken so große probleme mit dem deutsch haben...

jetzt kann man auch ein lösungsansatz finden :)
Kommentar ansehen
19.05.2008 18:37 Uhr von glueckskeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann is latein: wohl doch zu was gut ;)
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:51 Uhr von Jean-Dupres
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Abimelech @ne_echt usw. Ihr habt absolut kein Wort meiner Aussage verstanden.

"Damit werden die Neuankömmlinge dann wohl intelligenter sein, als die Deutschen selbst ^^"

Es besteht ein himmelweiter Unterschied zwischen "sein und werden" vorallem unter der Voraussetzung das man die Landessprache lernen soll.

Ich sagte mit keinem einzigen Wort das Zuwanderer automatisch Intelligenter sind oder das ein Staat sich dem Strom der Zuwanderer anpassen müsste.


Aber scheinbar war nichts anderes zu erwarten und ich finde es schom beschämend, das meine "kann" Aussage Erstens negativ bewertet wurde und Zweitens das man ein Thema aufgreift das ich nicht mal angerissen habe, sowie Drittens das man den Zuwanderern in gewisserweise Dummheit unterstellt hat...
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:59 Uhr von Jean-Dupres
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DerBaer69: "(keine die gesprochen wird, aber sie ist die basis aller heutigen Sprachen Latein Fenestre = Deutsch Fenster)"

Es zeugt nicht von besonders hoher Intelligenz wenn man das nicht nur glaubt sondern auch noch als Faktum in der Bevölkerung breittritt.

Latein ist der Grundstock der romanischen Sprachen, das sind aber nicht alle !!!
Kommentar ansehen
19.05.2008 20:31 Uhr von ne_echt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jean-Dupres: "Die Zuwanderer sollen Deutsch lernen, die Deutschen wollen aber keine Sprache ihrer neuen Mitbürger erlernen."

aha, wenn ich aber diesen satz lese, dann habe ich das schon richtig verstanden...
Kommentar ansehen
22.05.2008 12:25 Uhr von Jean-Dupres
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ne_echt @Primera: ""Die Zuwanderer sollen Deutsch lernen, die Deutschen wollen aber keine Sprache ihrer neuen Mitbürger erlernen."

aha, wenn ich aber diesen satz lese, dann habe ich das schon richtig verstanden..."

Du hast dann nur gelesen und verstanden, was du lesen und verstehen wolltest !

Du hast aber nicht verstanden was ich sagte oder was ich gar denke !

Denn dir würde niemals in den Sinn kommen, das ich den ersten Teil des Satzes (vor dem Komma) ernst meine und den Rest nicht !
Da bei dir und vielen anderen immer eine positive Haltung gegenüber der beiderseitigen Anpassung negative Gefühle und Gedanken auslöst und jede Objektivität schwindet !

@Primera

Ebenso für dich, lesen und verstehen können was geschrieben wurde von dem zu unterscheiden was man selbst in Worte anderer interpretiert ist schon eine besondere Fähigkeit !

""Die Zuwanderer sollen Deutsch lernen, die Deutschen wollen aber keine Sprache ihrer neuen Mitbürger erlernen.""

Du bezeichnest diese Aussage als völligen Blödsinn !

Was ist daran blödsinnig das Zuwanderer Deutsch lernen SOLLEN ?!

Deine wie auch die Reaktion anderer zeigt deutlich, dass ihr nur auf einen Teil reagiert und alles andere egal wie ernsthaft es gemeint oder betrieben wird ignoriert.

Meine Aussage besteht aus 2 Teilen, statt nachzufragen ob man es ernst meint (also Rücksprache hält wie es in jeder guten Kommunikation richtig wäre) haust du genau so auf eine Aussage drauf wie viele andere auch !

Aber jemals eine objektive und nicht feindselige Antwort zu empfangen braucht man hier in SN auch in ferner Zukunft nicht erwarten !

Apropos Sprachen die wichtig sind, du hast eindeutig Chinesisch vergessen !

Drum sag ich jetzt nur noch
zai jian
do svidanja
ma´as salaama
shalom

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?