19.05.08 10:57 Uhr
 2.416
 

Schon wieder Steuererhöhung geplant

Trotz erwarteter steuerlicher Mehreinnahmen und extrem hoher Spritpreise plant das Verkehrsministerium angeblich zum 01.01.2009 schon die nächste Erhöhung der Kfz-Steuer.

Alle Pkw's der Schadstoffklasse 2 und 3 sollen einen Zuschlag von 1,25 Euro pro angefangene 100 Kubikzentimeter zahlen. Die Erhöhung für die Schadstoffklasse 4 erfolgt dann ab 2011.

Alle Neufahrzeuge werden ab diesem Zeitpunkt dann nicht mehr nach Hubraum, sondern nach CO2 Ausstoß besteuert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ajnat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 10:46 Uhr von Ajnat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man da noch sagen?!? Die müssen ja weder Steuer noch Sprit zahlen... zahlen wir ja alles mit
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:02 Uhr von ne_echt
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
wow: hatte gerade noch 20 €am monatsende über... mal sehen für welche steuern ich die ausgebe. die regierung denkt echt, das der normale arbeitsnehmer kein geld braucht um mal abzuschalten. also bei mir reicht es gerade noch um zur rbeit zu kommen, essen zu kaufen und die miete zu bezahlen...
also los steuern rauf. vielleicht lebt dann ja bald endlich jeder zweite deutsche unter der armutsgrenze.
also kann man ja nur draus schließen, das man ohne geld wieder mehr zahlen muss... also richtet sich unser staat im moment nur noch nach den reichen...
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:16 Uhr von Klopsee
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Steuererhöhungen bringen mich irgendwie immer dazu, die deutschen Politiker abgrundtief zu hassen... Ich weiß nicht, wieso, aber irgendwie kommt es mir vor, als wären sie verlogene und hinterlistige Schweine, die uns das Geld aus der Tasche ziehen... moment mal... es kommt mir nicht so vor, es ist so!

Oh, es ist ja schon wieder Montag... Zeit für eine Diätenerhöhung... am Mittwoch wieder.... dann am Freitag noch eine.... Am Samstag dann eine um 9.00 Uhr und die nächste um 11.00 Uhr, ab da dann immer eine im 30-Minuten-Takt...

Attentat, bitte!
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:29 Uhr von Bungarus
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Super, Steuererhöhung: was sollen die jenigen machen die sich gerade mal mit müh und not ein Auto leisten können damit sie zur Arbeit kommen?

Ich komme mir irgendwie wie auf einem riesigen Bauerhof mit Milchkühen vor. Zwei mal am Tag melken und wenn dann noch was übrig ist ein drittes mal. Aber es wird so sein wie immer, überall wird rum geheult und gemeckert, aber unternommen wird nichts. Nein, mir fällt auf die schnell auch nichts ein. Zu mindest nichts was legal wäre.
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:39 Uhr von zocs
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Wählt ruhig weiter so wie es in den Statistiken steht ...
solange SPD oder CDU noch soviele Prozente bekommen, gehts noch zuvielen zu gut.

Macht ruhig weiter so ....

Wer nicht anders wählt, hats nicht anders verdient.

Mal davon abgesehen, die Leute die CDU/CSU wählen, sind nicht hier bei Shortnews ;-) ;-)
Und es wird sich NIX ändern ... dafür sind die Deutschen zu hörig.
In Frankreich würde schon einiges brennen ...
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:47 Uhr von Jimyp
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Besteuerung nach Co2 ist doch absoluter Betrug. Der Co2 Ausstoss hängt zum großen Teil auch von der Fahrweise ab und die ist nicht berechenbar.
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:47 Uhr von kultbrother2
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
ich vordere eine Revulution,stürzt die Regierung.................
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:08 Uhr von ivi01
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Tja es wird nicht besser… So lange WIR also das Volk den hintern nicht hoch bekommt und auf die Strasse
Gehen wird sich nix ändern im Gegenteil, und so lange werden sie uns Schröpfen.
Wie war das doch gleich: Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer Ärmer.


Lg

ivi01
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:12 Uhr von JCR
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Freie Fahrt für die Oberschicht jetzt, wo der Pöbel wieder von den Straßen verschwindet ;-)

Und die Diäten wollen ja auch finanziert werden.....

Eigentlich praktizieren die schwarzroten eine ganz neue Form des Kommunismus: Privatbesitz wird zu Volkseigentum erklärt und umverteilt: Von den Taschen des Volkes in die Taschen der Politiker, bzw. der armen, krisengebeutelten Unternehmer, die natürlich subventioniert werden müssen....
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:24 Uhr von Wumpp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
6 EUR? Gas-tankfuellung kostet mindestens 30 EUR und bringt dich mitm Golf ca 500 km weit. Mit Gas brauchst du circa 10-20% mehr Treibstoff und deine Leisutng verringert sich auch etwas. Alles in Allem aber tolle Sache, wenn nur der Umbau nicht so teuer waere (ca. 2000 EUR).
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:40 Uhr von Carro_Funebre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn es trifft immer die armen, eine Steuer auf Autos mit weniger guten Schadstoffklassen...

Wie wär es mit einer Steuer ab... sagen wir mal 3.0l Hubraum?

Glaubt ihr nicht, dass der neue mit 3.0l Hubraum und 250 PS mehr braucht als einer alter 3er Golf mit, was weiß ich... 1.6l Maschine und 70 PS oder so... Doch wohl kaum...

Das ist einfach nur wahnsinn, was dem einfachen Arbeiter aufgelastet wird...

Gut, dass ich einer Leasing-Auto fahre, da betrifft mich das wenigstens nicht...

Dass sich nichts ändert, liegt an der deutschen Mentalität, Träge...

Na ja, man kann nur hoffen...
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:41 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was ich: mit diesem pack in berlin anstellen würde kann ich hier nicht schreiben. da würde ich sofort besuch von schäubles schergen bekommen.....
Kommentar ansehen
19.05.2008 12:50 Uhr von uss_constellation
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Langzeit-Darstellung der Spritpreise: Wer sich mal ein wenig intensiver mit den Preisen befassen möchte, dem empfehle ich diesen Link zum Bundesfinanzministerium:

http://www.bundesfinanzministerium.de/...
Kommentar ansehen
19.05.2008 13:21 Uhr von Köpy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wat los in Berlin? Ich warte immer noch auf die CO²-Steuer bzw. Atem-Steuer....schließlich Atme ich dieses Zeuchs ja auch aus. 1.-€ pro /kg. Das macht ca 360.-€ im Jahr.

Die sind genau so beknackt, wie die Grünen mit ihren 5.-DM pro Liter, wo wir nun auch nicht mehr weit von entfernt sind.


So langsam sollten wir mal auf die Strassen gehen. Sich darüber aufregen bringt auch nichts. Aber ich glaube uns geht es (noch) zu gut. Schließlich ist es auf der Couch (noch) schön kuschellig und warm.
Kommentar ansehen
19.05.2008 13:31 Uhr von LenoX.Parker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Köpy: Oh man. Regst dich drüber auf, dass alle nur rumheulen, aber selber kein Deut besser.

Wieso machst du nicht den ersten Schritt und organisierst was. Ach ne auf der Couch ist es ja schön kuschelig und warm.

Rumheulen und nichts tun, dass hab ich am liebsten.
Kommentar ansehen
19.05.2008 14:01 Uhr von bambam73b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm... Langsam mit den PS Wenn ich das richtig verstanden habe, soll es keine Steuererhöhung älterer Autos geben... Die Kopplung an den Schadstoffausstoß bezieht sich auf Fahrzeuge die NACH dem 01.01.2009 zugelassen werden. Für PKW vor diesem Stichtag soll sich nichts ändern... Weder Steuererhöhung noch Kopplung an Co2- Emissionen...

Siehe:
http://www.bundesfinanzministerium.de/...
Kommentar ansehen
19.05.2008 14:01 Uhr von Amir786
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
REVOLUTION!!!!!!!!!!!!!!!! wann wird es sie endlich geben.
Das Volkt schaut bloß zu aber macht nichts!!
WANN HANDELT IHR ENDLICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wir leben heute werder in einer Diktatur noch in einer Demokratie sondern in einer DEMOKRATUR.
Man verarscht jeden einzelnen armen bürger mit diesen Verdammten Steuern.
Wird denn erst etwas passieren wenn wirklich niemand mehr genug Geld in der Tasche hat um sich ein Leib Brot zu kaufen???????????????????
Ich könnte explodieren vor Wut. Jedes JAHR NEUE BELASTUNGEN JEDES VERDAMMTE JAHR!!!!!!!!!!!!!
ICH wander aus!!!!!!!!!!!!!!!!!ich hab keine Lust mehr auf Deutschland
Kommentar ansehen
19.05.2008 14:02 Uhr von kampfkeksMHL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aaah: revoluuutiooon... wie schon gesagt...in frankreich hätts schon längst gebrannt... auf die straßen...!
Kommentar ansehen
19.05.2008 14:15 Uhr von Midnight-Sun
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Revolution: Ach ich liebe Shortnews....jedesmal wenn es um Dt. geht fordern einige hier Revolution....aber passieren tut nichts. Warum rottet ihr euch denn nicht zusammen, macht etwas wenn es euch nicht gefällt ! Geht oder gründet eine Partei, mischt euch ein, organisiert euch, aber hört bitte auf hier dauernt Revolution zu fordern. Ganz ehrlich...arme Länder in Afrika, die Menschen in Birma...die haben das Recht zur Revolution. Aber solange wir hier in Dt IMMER was zu essen haben, IMMER eine Wohnung bekommen und IMMER staatliche Unterstüzung beziehen können und somit IMMER überleben können sollten wir vorsichtig mit Revolution sein. Und überhaupt....angenommen wir haben eine Revolution....was soll danach sein ? Klar sind Sprüche wie " Alle Politiker in Knast" schnell gesagt...aber das kann doch nicht euer ernst sein. Klar bin ich auch mit vielen Dingen unzufrieden und viele werden mich fragen warum ich denn nicht auf die Straße gehe und rumschreie und Revolution betreibe....nun das liegt darin das es nichts bringen würde. Für echte Veränderung müssten wir Deutschen alle geschlossen und ausdauerndt marschieren. Und das wird kaum passieren....jedenfalls nicht mit dem Luxus den wir heute noch haben. Ich versuche daher ein guter Mensch zu sein und meinem nächsten zu helfen wie möglich in der Hoffnung das auch er seinem nächsten hilft wo er nur kann. Vielleicht macht das die Welt zu einem besseren Ort....jedenfalls stehen die Chancen dafür besser als bei einer Revolution.
Kommentar ansehen
19.05.2008 15:05 Uhr von MonxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder 4 ist ARM Und schon wieder soll etwas erhöht werden ich glaube die haben einen am Sender...die können ja jetzt noch besser leben nach der Diäten Erhöhung aber andere haben nicht das glück direkt 8Prozent mehr zu bekommen wie die Politiker.. man man man die arbeiten doch schon lange nicht mehr für die menschen sondern für ihren Wohlstand..
Kommentar ansehen
19.05.2008 15:17 Uhr von Tierras
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Der Renner: Der Deutsche traut sich nicht auch nur ansatzweise Kontra zu geben. Und sei es mit einer ungültigen Stimme bei der Wahl.

....doch 2009 wird durchgestrichen!!!....Ich hab die Schnauze voll, wüsste auch ehrlich gesagt nicht was ich wählen sollte. Ist eh alles der gleiche Mist, die rotten sich nach der Wahl so zusammen, das man wieder sagt:" Na Supper, das wollte ich aber nicht" , egal was vor der Wahl versprochen wurde.

Von daher isses völlig Banane.

Die Wahlversprechen sind nach der Wahl dahin, wie jedes Jahr wieder.

[email protected] Renner - Was schlägst Du vor wie das aussehen soll?
Kommentar ansehen
19.05.2008 18:09 Uhr von exekutive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
für wahlen im jahre 2009: ist es zu spät, da der eu vertrag bereits am 1 januar 2009 in kraft tritt..

an jenem tag ist es vorbeit mit chancen auf eine friedliche lösung, da der eu vertrag die "offizielle" einführung in eine neue art der technokratischen diktatur ist..

ab dann kann man wählen wen man will, das letzte wort werden die brüsseler technokraten haben
Kommentar ansehen
19.05.2008 23:30 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LenoX.Parker: Solche Leute habe ich am Liebsten.

Weißt Du wie man einen DEUTSCHLAND WEITEN Protest organisiert? Ich nicht... also!! Und ja ich heule, gebe ich auch zu. Weil mir diese Mentalität hier in Deutschland auf die Eier geht. Bild lesen.. Kopfschütteln, Runterschlucken, Abzocken und von den Medien verblöden lassen.

Aber wehe die Amis marschieren irgendwo ein, dann wird in Massen Protestiert so wie im Irak-Krieg.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?