19.05.08 10:32 Uhr
 780
 

Prinz Ernst August von Hannover: Neuer Prozessauftakt?

Ob ein Prozess gegen den Prinzen Ernst August von Hannover neu verhandelt wird, das wird vom Hildesheimer Landgericht geprüft. Denn der Prinz akzeptiert das Urteil nicht. Er soll vor acht Jahren auf der Insel Lamu in Kenia den Besitzer einer Diskothek mit einem Schlagring geschlagen haben.

Der Prinz behauptet, es seien nur Ohrfeigen gewesen. Der Urenkel von Kaiser Wilhelm II. will erreichen, wegen tätlicher Beleidigung oder vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt zu werden. Das Landgericht Hannover entschied in seinem Urteil vom 25. November 2004 auf gefährliche Körperverletzung.

Da ein Einheimischer das Opfer festgehalten haben soll, sollen fünf kenianische Augenzeugen aussagen - zugunsten des Prinzen. Im Urteil des Gerichts steht zur weiteren Begründung, dass der Prinz dem Diskobesitzer drohte, ihm eine Mafia-Bande zu schicken, die ihn in Stücke schneidet.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Prozess, Hannover, Prinz, Prozessauftakt, Ernst August von Hannover
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 10:00 Uhr von E-WOMAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weitere Details, sofern interessant, gibt die Quelle noch her. Der Pinkelprinz aus Hannover, der seine "Schlagfertigkeit" bereits mit einem Regenschirm bewies, sorgte bereits für reichliche Skandale. Auch blaues Blut garantiert keine Contenance.
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:40 Uhr von artefaktum
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Urenkel von Kaiser Wilhelm II. ? Passt schon. Dieser Kriegstreiber war ja auch nicht der hellste.
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:40 Uhr von tomeck
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wann endlich begibt sich dieser man in ärztliche oder psyhologische behandlung?

diese ständigen austicker sind doch definitiv pathologisch!
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:47 Uhr von Klopsee
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der wird es nie verstehn Hab lang nichts mehr von dem gehört... Schade, dass es nicht so geblieben ist... Nervensäge!
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:51 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erstens kommt es anders: und zweitens naj.
Ich dachte, der war auf Alk-Entzug und ist friedlicher Mensch geworden.
Aber für mich hat der ne Macke...
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:07 Uhr von Lustikus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schön: man muß die Quelle lesen, um die Überschrift zu verstehen... das ist nicht gut!
Kommentar ansehen
19.05.2008 11:37 Uhr von Gegen alles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ernst: Haugust
Kommentar ansehen
19.05.2008 22:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich erst jetzt, da ist: ja der Titel dieser News um einiges gekürzt oder "entschärft" worden. Leider!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?