18.05.08 23:11 Uhr
 416
 

Eishockey-WM: Russland holt sich den Titel erstmals seit 15 Jahren

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Kanada sicherte sich am heutigen Sonntag das Team von Russland den Titel. Die Russen konnten sich zuletzt 1993 in die Siegerliste eintragen.

Die russische Mannschaft besiegte das Team von Kanada in Québec mit 5:4 (1:3, 1:1, 2:0, 1:0) in der Verlängerung.

Kanada hatte die letzte Weltmeisterschaft gewonnen und hat bereits 24-mal den Titel geholt. So oft haben es jetzt auch die Russen geschafft.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, WM, Russland, Eishockey, Titel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 18:18 Uhr von CCCPAlex89
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
RUSSLAND WELTMEISTER: boah was fpr ein emotionales Spiel ,,, Kanadier sollten sich schämen und die schiris habn im ersten drittel nur dreck gepfiffen
Kommentar ansehen
19.05.2008 18:25 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
glueckwunsch: ans russische team und kanada sollte mal nachdenken warum sie nach der fuehrung verloren haben.........
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:45 Uhr von unit1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an den Weltmeister: Das war eins der besten und spannendsten Eishockey Spiele die ich je gesehen habe. Leider hat das DSF nur die hälfte gezeigt :(

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?