18.05.08 22:08 Uhr
 2.513
 

Al Qaeda im Besitz umprogrammierter, amerikanischer Killerroboter?

"Jetzt gehören die Roboter uns - wir haben sie umprogrammiert und werden sie nun gegen euch einsetzen", lies das Terrornetzwerk Al Queda verkünden und setzt die US-Truppen in Angst und Schrecken.

Angeblich haben Programmierer der Terrororganisation die Roboter modifiziert und wollen diese nun gegen ihre ursprünglichen Eigentümer einsetzen. Die Dronen wurden einst auf irakischem Territorium stationiert, aber nie eingesetzt. Grund waren diverse Fehlverhalten der Roboter.

Laut der Jamestown Foundation sei dies jedoch sehr unwahrscheinlich, da die Dronen über einen sehr zuverlässigen und tödlichen Diebstahlschutz verfügen und noch keine Anzeichen einer feindlichen Übernahme bekannt seien.


WebReporter: Chriz82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Killer, Besitz
Quelle: blog.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2008 22:24 Uhr von FreeForce
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Al Qaeda? Al Quada?

Al-Qaida!

tschuldigung fürs wichtig tun, aber einmal falsch geht noch, aber 2 verschiedene? :/
Kommentar ansehen
18.05.2008 22:24 Uhr von willi_wurst
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
schick die news schnell an 10 freunde von dir wenn du nicht willst das die killerroboter gegen unsere freunde eingesetzt werden oder gegen dich selbst...

rofl... hört sich an wie ein terroristischer kettenbrief... :-)
Kommentar ansehen
18.05.2008 22:50 Uhr von uhrknall
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@FreeForce: Wenn es ´Al CIAda´ wäre...
dann wäre es eine ganz neue Art von Friendly Fire =)

Eigentlich dachte ich, die wären wieder zurück in die Heimat gebracht worden, weil sie auch ´falsche´ Ziele anvisieren.
Kommentar ansehen
18.05.2008 23:21 Uhr von ShadowDriver
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na das: riecht doch nach Terminator
vieleicht sollten wir Arnie ins feld schicken
Kommentar ansehen
18.05.2008 23:27 Uhr von ElCommandante
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Chuck Norris kann mit so einem Roboter umgehen! War zu sehen bei "Cusack - der Schweigsame"
Kommentar ansehen
18.05.2008 23:53 Uhr von Enryu
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.05.2008 00:01 Uhr von ElChefo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Enryu: Chuck Norris wird kommen und dich bestrafen ;-)

Egal.
PS: Nicht bös sein wegen Klugscheisserei, aber es heisst "Drohnen", nicht "Dronen".
Kommentar ansehen
19.05.2008 00:07 Uhr von CyberGhost1
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dronen wurden einst auf irakischem Territorium stationiert, aber nie eingesetzt. Allso weggelegt und vergessen.

Tja wer´s findet und umprogrammiert darf´s behalten
Uralte Kindergarten-Regel
Kommentar ansehen
19.05.2008 00:10 Uhr von Nordwin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte das nicht Skynet heißen?


oder Governator von Californien im Besitz von kampfrobotern? ;)
Kommentar ansehen
19.05.2008 00:24 Uhr von Beergelu
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Also wenn: jetzt einer von solchen Robotern irgendwo Amok läuft, wars ja Eindeutig die Alkaida.

Sehr Praktisch ;)

PS: Ich bekomm da noch eine Vision. Der Iran bestückt die mit Atombomben, und muss demokratisiert werden.

#Und vergesst nie:
Seid nett zu Amerika, sonst bringen sie Demokratie in dein Land.
Kommentar ansehen
19.05.2008 01:13 Uhr von supermeier
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ DerBaer69: War wohl doch ein Fehler Mc Gyver auf arabisch zu synchronisieren.
Kommentar ansehen
19.05.2008 01:58 Uhr von fotosebastian
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
grins: großartiger comment@willi_wurst! :) musste herzlich lachen.
Kommentar ansehen
19.05.2008 03:38 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: es gibt keine Al Quaida....
Kommentar ansehen
19.05.2008 04:47 Uhr von Afkpu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kurze frage: aber was genau bringt es die dinger umzuprogrammieren?

können die sich nun in deren steuerung einhacken oder was?

meines wissens sind diese teile doch sowieso keine autonomen roboter sondern nur von menschen ferngesteuerte maschinen.

und killerroboter finde ich daher als bezeichnung auch etwas unglücklich gewaählt,
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:09 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@checker: in der Überschrift steht Al Qaeda, im Text dann Al Quada, gemeint ist wohl Al Qaida. Und Drohne schreibt man mit H.
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:10 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehm: toll

Aber A: glaube ich es nicht
und B: sind die dinger nicht wirkliche killerroboter... da langsam und recht unbeweglich.

Afaik wird sowas eingesetzt um besetzte Häuser zu räumen ohne die eigenen truppen zu gefährden.
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:34 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht haben die USA die Dinger ja mit einem Trojaner ausgestattet: Sobald der Roboter "Hallo Osama" auf arabisch hört, tötet er automatisch alle Anwesenden... ;-)
Kommentar ansehen
19.05.2008 22:44 Uhr von C. Lehr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nothung: Ich dachte im ersten Moment auch Al Qaeda wäre falsch... Aber kurz mal Wikipedia befragt und siehe da:
"Al-Qaeda, alternatively spelled al-Qaida, al-Qa´ida or al-Qa´idah"
http://en.wikipedia.org/...

Allerdings Al Quada ist definitv falsch.... ;)
Kommentar ansehen
20.05.2008 09:23 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
C. Lehr: du hast einen englischen Artikel zitiert. Im Deutschen sind die Schreibweisen bei Wiki al-Qaida (http://de.wikipedia.org/...), laut Duden Al Kaida oder El Kaida (http://www.duden-suche.de/...) - gibt es denn keine Transkriptionsregeln Arabisch->Deutsch?
Bei Drohne ist die Sacher klarer: Drone ist die englische Schreibweise, und bei einem ins Deutsche übersetzen Artikel sollte auch die deutsche Schreibweise verwendet werden. Von den Autoren kann das nicht erwartet werden, aber die Checker sollten sich mit der Rechtschreibung auskennen.
Kommentar ansehen
20.05.2008 09:39 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm - drone: evtl ist der betr. checker ja doom-metal-fan und es war im zusammenhang mit swords ein freudscher...

;)

achja - so schaut übrigens die fernbedienung für das system aus:
http://upload.wikimedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?