18.05.08 20:17 Uhr
 8.420
 

Brutale Auseinandersetzung bei Beschneidungszeremonie

Eine Beschneidungszeremonie ist am Samstagabend außer Kontrolle geraten. Bei dem Fest waren ca. 50 Türken anwesend.

Als die Gäste die Feststätte verließen, haben sie sich mit einer Gruppe Südländer gestritten. Es folgte eine wüste Massenschlägerei an der bis zu 70 Personen beteiligt waren.

Dabei kamen auch Baseballschläger, Knüppel und Messer zum Einsatz. Ein 23-Jähriger erlitt eine Stichwunde im Oberschenkel. Die Polizei hatte größte Mühe, die Kontrahenten zu trennen. Die Schlimmsten wurden in Polizeigewahrsam genommen. Das Motiv ist völlig unklar.


WebReporter: Pinky_Gizmo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brutal, Auseinandersetzung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2008 20:34 Uhr von trench
 
+76 | -17
 
ANZEIGEN
motiv: was soll das motiv schon gewesen sein? entweder hat einer blöd geguckt, oder einer hat gesagt "deine mutter kann nicht kochen". schon war die ehre der einen gruppe verletzt, und da gibt es in bestimmten ethnischen gruppen nur einen ausweg...
Kommentar ansehen
18.05.2008 20:55 Uhr von Gubbuk
 
+76 | -11
 
ANZEIGEN
In gewissen Fällen sollten die Behörden der Evolution einfach ihren Lauf lassen.
Kommentar ansehen
18.05.2008 20:56 Uhr von XXXMXXX
 
+43 | -5
 
ANZEIGEN
lol: und ich dachte bei der überschrift erst dass das "opfer" sich nicht beschneiden lassen wollte
Kommentar ansehen
18.05.2008 21:02 Uhr von 08_15
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
dachte bei der Beschneidung wird am Lümmel gemacht: da hatten die wohl so viel Spaß dran, das die noch gleich am Hirn der Gäste weitergeschnibbelt haben.

Dazu noch die Rauferei in der Klinik .... ich glaub wirklich das denen bei der Beschneidung ansich wohl schon Hirn entfernt wird.
Kommentar ansehen
18.05.2008 21:23 Uhr von SleepingLeon
 
+17 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.05.2008 21:24 Uhr von vatan_77
 
+18 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.05.2008 21:32 Uhr von Severnaya
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
steht man im mittelpunkt weil man seinen zipfel abbekommt und dann sowas, gemeine welt...
Kommentar ansehen
18.05.2008 21:38 Uhr von mamuero
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@Autor: Es wäre ja mal für eine gute News wissenswert gewesen, wo sich das ganze Szenario zugetragen hat. Die Quelle sagt da deutlich mehr aus...
Kommentar ansehen
18.05.2008 21:43 Uhr von trullulu
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Hier: Noch Fragen ?

http://www.ksta.de/...

Alles Vorurteile oder ? LOL
Kommentar ansehen
18.05.2008 22:07 Uhr von peetpetsen
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Endlich mal ne gute Nachricht: Nur weiter so.
Kommentar ansehen
18.05.2008 22:14 Uhr von K-rad
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
Gibts bei fast jedem Fussballspiel: auch unter Deutschen "Fans" ... .
Und da sind es auf beiden Seiten sogar organisierte Gruppen. Also nicht gleich mit zweierlei Maß messen.
Kommentar ansehen
18.05.2008 22:21 Uhr von trullulu
 
+31 | -7
 
ANZEIGEN
LOL: Jetzt kommt die Volksverhetzungsschiene ? Ich lach mich krank. Lies mal etwas mehr, was Volksverhetzung eigentlich ist und schau Dir dazu rechtliche Urteile etc an bevor Du hier Blödsinn redest.

Ich poste hier zumindest keine Videolinks und schreibe darüber: Deutsche sind fremdenfeindlich etc.

Von Euch lass ich mir den Mund nicht verbieten mein Freund und wenn Shortnews meine Kommentare nicht in Ordnung findet, dann lasse ich mich gerne belehren aber ich lasse mir nicht drohen und schon garnicht von Leuten die das RECHT nichtmal kennen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?