18.05.08 17:54 Uhr
 85
 

Fußball/2. Liga: Offenbach verliert bei Osnabrück und steigt ab

Am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga besiegte der VfL Osnabrück das Team von Kickers Offenbach mit 3:0 (1:0). 12.300 Besucher (ausverkauft) waren im Stadion an der Bremer Brücke zu Gast.

Damit hatten die Osnabrücker im Abstiegskampf die Nase vorn. Offenbach muss in die 3. Liga, während Osnabrück den Klassenerhalt geschafft hat. Die Offenbacher standen zuvor niemals auf einem Abstiegsplatz.

Jan Schanda brachte die Gastgeber in der 36. Minute (Kopfball) in Führung. In der zweiten Hälfte sorgten dann Mathias Surmann (57.) und Thomas Reichenberger (70.) für den 3:0-Sieg der Platzherren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, 2. Liga, Osnabrück, Offenbach
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2008 08:44 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: osnabrück hat besser gespielt. schade für die offenbacher, aber es hat eben nicht sollen sein.

ich habe gestern noch mit einigen offenbachern ein paar biere getrunken, nette leute. verdient haben sie den abstieg nicht. aber als osnabrücker ist mir das hemd näher als die hose.
Kommentar ansehen
19.05.2008 19:18 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: fuer die offenbacher, und glueckwunsch an die osnabruecker zum klassenerhalt
Kommentar ansehen
20.05.2008 19:02 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also eins ist klar: Osnabrück war um längen besser. Ein Paar dieser Spiele mehr und die Abstiegsgefahr wäre viel eher abgewendet worden.

Auch wenn mich die Offenbacher erst anrotzen und mit Bier bewerfen wollten ham wir hinterher noch ganz zivilisiert reden können.

Aber eins ist auch noch sicher: Lautern hätte den Abstieg verdient gehabt, ganz zu schweigen von Koblenz. Offenbach hätte ruhig drinbleiben können.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?