18.05.08 14:11 Uhr
 669
 

Deutschland will offenbar eine Bundespräsidentin

Nach einer Kanzlerin verlangt es dem Volk nun wohl nach einer Bundespräsidentin. Dies brachte nun eine Emnid-Umfrage zu Tage.

Ganze 60 Prozent der Befragten wollen eine Frau als Inhaberin des höchsten deutschen Amtes. In den neuen Bundesländern sind es sogar noch mehr.

Überraschend dabei ist, dass es keinen Unterschied macht, ob Frauen oder Männer befragt wurden. Horst Köhler trägt das Amt jedoch noch mindestens bis Mitte 2009.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Bundespräsident
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2008 12:20 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Angela Merkel macht ihren Job meiner Meinung ja auch sehr gut. In anderen Ländern wird dieses Amt ja auch von Frauen ausgeübt, wie z.B. in der Schweiz.
Kommentar ansehen
18.05.2008 14:17 Uhr von Severnaya
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
sehr gut? ja nee is klar näh...
Kommentar ansehen
18.05.2008 14:34 Uhr von ElChefo
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
und wo ist dann der Unterschied? Ich dachte immer, Männer und Frauen seien gleich. Scheinbar sind es die, die nach Gleichberechtigung schreien, die ständig die Unterschiede hervorheben.
Kommentar ansehen
18.05.2008 14:45 Uhr von 08_15
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
ist doch egal ob dat nu nen Kerl oder ein Weib ist: soll nur seine Sache gut machen und das macht der Köhler.
Kommentar ansehen
18.05.2008 15:05 Uhr von politikerhasser
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich verstehe die Deutschen und ihre politische Meinung schon lange nicht mehr!

Es kommt nicht auf das Geschlecht, sondern auf Fähigkeiten und absolute Ehrlichkeit an und da hapert es in allen etablierten Parteien!

Eine weitere Frau wird die Unzulänglichkeiten der uns Regierenden auch nicht kompensieren können!
Kommentar ansehen
18.05.2008 15:33 Uhr von Uhrenknecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
in einer anderen umfrage: scheint es 70% der Wahlberechtigten und -beteiligten völlig egal, ob der Amtinshaber seinen Beruf zumindest teilweise zufriedenstellend erledigt.
Kommentar ansehen
18.05.2008 16:00 Uhr von Venne766
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Merkel: macht ihren Job gut? Ich glaube nich. Ob Mann oder Frau in so einer Position is eh egal. Besser wirds dadurch für uns nicht.
Kommentar ansehen
18.05.2008 16:03 Uhr von SK_BerSerKer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
stimme meinen vorrednern zu: es ist KREUZSCH******EGAL obs n mann oder ne frau ist, aber wenns das merkel wird streik ich, nicht wegen ihres "geschlechts" sondern weil sie ihre arbeit schlechter macht als n kindergartenkind -.-

Traue keiner statistik die du nicht selbst gefälscht hast, oder wie war das??
Kommentar ansehen
18.05.2008 16:20 Uhr von demokratiefueralle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frage mich: wer da befragt wurde?

Noch so eine Kartoffeltrude wie die Merkel ist ja wohl schwer verkraftbar.

Wie schon von den Vorschreibern erwähnt, es ist egal, ob Mann oder Frau.
Jedoch finde ich, den blöden Amis muß man wirklich nichts nachmachen, nur weil die Clinton kandidiert muss da in Deutschland nicht auch passieren.

Wir haben eine eigene Identität, die ohnehin schon von dieser Stasiartigen Regierung unterwandert wird.
Kommentar ansehen
18.05.2008 16:52 Uhr von Theojin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Noch so eine inkompetente Schnepfe: wie das Pferd aus der Okermark? Bitte nicht, erstmal die eine wieder dahin schicken, wo sie hingehört, und das Grauen nicht noch weiter ausbreiten.

Nichts gegen Frauen und Politik, aber Merkel hat den Begriff inkompetent ja neu geprägt. Und wenn man 500 Bundesbürger ( wahrscheinlich auf einem Feministentreff) fragt, ob sie ne Frau als Präsidentin wollen, ist das wohl kaum repräsentativ.

Macht mal eine Umfrage und den Armen, und Arbeitslosen und krürzlich Verarmten, da kommt ein vernünftiges Ergebnis raus.
Kommentar ansehen
18.05.2008 18:57 Uhr von Gringo75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlvorschlag meine favoritin für dieses amt:

"Claudia Roth" *bg*

DANN kann sie noch schöner die welt erklären *g*

http://www.youtube.com/...

öhm.....ich muss weg *g*
weit weg......

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?