18.05.08 12:52 Uhr
 538
 

Fußball: Hertha BSC Berlin bekommt Uefa-Cup-Quali-Platz dank Fairplaywertung

Bundesligist Hertha BSC Berlin hat die nationale Fairplay-Wertung gewonnen und darf nun in der kommenden Saison in der UEFA-Cup-Qualifikation starten. Die Bundesliga hatte zuvor per Auslosung, die in Manchester stattfand, einen Startplatz zugesprochen bekommen.

Als Bewertungsgrundlage dient die Anzahl Gelber und Roter Karten, das Verhalten der Klubverantwortlichen und der Zuschauer als auch Respekt gegenüber dem Schiedsrichter und der gegnerischen Mannschaft. Dort hat sich Hertha BSC Berlin schlussendlich hervorgetan.

Nach Mainz 05 in der Saison 05/06 ist Hertha BSC Berlin nun der zweite deutsche Verein, dem dieses Glück zu Teil wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DOMM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Platz, Cup, Qualifikation, Hertha BSC Berlin, UEFA
Quelle: fussball.zdf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2008 12:59 Uhr von Catania Calcio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na dann: schauen wir ob sie davon profitieren können.
Kommentar ansehen
18.05.2008 13:04 Uhr von Hady
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das sieht man auch nicht alle Tage was gestern beim Spiel FC Bayern gegen Hertha BSC los war. Dass eine Mannschaft im letzten Spiel der Saison nur darauf aus ist, keine Platzverweise zu kassieren und sich letztendlich über ein 1:4 freuen kann, weil sie dadurch die Fairplay-Wertung gewonnen hat.
Kommentar ansehen
18.05.2008 14:55 Uhr von ingo1610
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
dadurch: das sie gestern so freiwillig das Spiel hergegeben haben sollte man Hertha eigentlich den Startplatz wieder wegnehmen. Was hat den die Bundesliga davon, wenn so Mittelmaß wie Hertha oder Dortmund im UEFA-Cup sind? Man hätte den Platz lieber Leverkusen geben sollen, oder Stuttgart. Die reißen durchschnittlich mehr international.
Kommentar ansehen
18.05.2008 15:03 Uhr von marshaus
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
das war: von hertha bsc gestern bestimmt kein fairplay was sie gestern gegen bayern geboten haben.........
Kommentar ansehen
18.05.2008 15:19 Uhr von specksn
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Genau deshalb ist: der Uefa Cup so unattraktiv geworden.
Mannschaften wie Hertha die eine miserable Saison nach der anderen bieten kommen durch irgendein Ranking doch noch in einen Wettbewerb und Mannschaften mit einer guten Saison die aber im Endspurt Pech hatten gehen Leer aus.
Kommentar ansehen
18.05.2008 19:34 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bravo: Fairplay soll belohnt werden.

Und an die 4 Bayern-Fans über mir:
NÄNÄNÄ... die FairplayWertung gewinnt man nicht durch ein Spiel. Da fliessen Gelbe und Rote Karten nur mit ein... Wert wird auch auf den Verein an sich und das Verhalten der Fans ÜBER DIE GANZE SAISON hinweg bewertet.

aber Fans hat Bayern ja nicht.. die haben nur Zuschauer.
Kommentar ansehen
18.05.2008 23:28 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von der DFL: Bekanntgabe nach Saisonende

Welche Mannschaft allerdings in der nächsten Spielzeit international spielen wird, wird die DFL Deutschen Fußball Liga GmbH nach Saisonende in der kommenden Woche publik machen, wenn alle Spiele in die Wertung eingegangen sind.

Die Fairplay-Wertung stellt für die fairste Mannschaft der Bundesliga eine Hintertür ins internationale Geschäft dar. Dafür erfassen die DFB-Schiedsrichter-Manager bei allen Spielen der Bundesliga nicht nur das sportliche Verhalten der Teams, sondern auch den Umgang mit dem Gegner, das Verhalten der Mannschaftsoffiziellen und der Fans in Bewertungsbögen. In jedem Spiel kann eine Maximalpunktzahl gesammelt werden, die sich aber durch Gelbe oder Rote Karten reduziert.

Was wird bewertet?

Dabei fließen folgende Kriterien in die Bewertung ein:

* A) Rote und gelbe Karten
* B) Positives Spiel
* C) Respekt vor dem Gegner
* D) Respekt vor dem Schiedsrichter
* E) Verhalten der Mannschaftsoffiziellen
* F) Verhalten des Publikums

Die Punkte B bis F werden durch die DFB-Schiedsrichter-Manager bewertet.

Regularien

Sollte sich der Gewinner der Fairplay-Wertung über die Bundesliga-Abschlusstabelle oder den DFB-Pokal für die Championa Legaue oder den UEFA-Pokal qualifiziert haben, so erhält der nächstbestplatzierte Verein der Fairplay-Wertung den oben genannten zusätzlichen UEFA-Pokal-Startplatz.

Sollte sich der Gewinner der Fairplay-Wertung über die Bundesliga-Abschlusstabelle für den UEFA Intertoto Cup (UIC)qualifiziert haben, so nimmt er den oben genannte zusätzlichen UEFA-Pokal-Startplatz ein und der UIC-Startplatz fällt an den nächstbestplatzierten Verein der Bundesliga-Abschlusstabelle.
Kommentar ansehen
19.05.2008 10:06 Uhr von golddagobert
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ SiggiSorglos: Jo, dann rate mal wer den zweiten Platz in diesem Fairplay ranking hat, na na na kommts.......... genau der FC Bayern, alles klar soweit :-)
Kommentar ansehen
20.05.2008 14:54 Uhr von Fowl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hgw: nur ein verein wie hertha kannein jahr scheiß fussball spielen und kriegt trotzdem was internationales
frechheit, leverkusen hät ich es viel mehr gegönnt

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?