17.05.08 18:51 Uhr
 99
 

DTM: Ralf Schumacher geht erneut von Platz 13 aus ins Rennen

Beim heutigen Qualifying zum DTM-Rennen auf dem Lausitzring am morgigen Sonntag erreichte Ralf Schumacher (Mercedes) erneut Platz 13. "Ich hoffe, dass mir Startplatz 13 diesmal etwas mehr Glück bringt als zuletzt", so der Ex-Formel-1-Fahrer.

Paul di Resta und Bruno Spengler (beide Mercedes) gehen von Platz eins bzw. zwei aus ins Rennen. Timo Scheider (Audi), er führt derzeit die Gesamtwertung an, erreichte Rang drei.

Mattias Ekström, der DTM-Sieger vom letzten Jahr, startet von Platz vier und Jamie Green, der zuletzt das Rennen in Mugello gewann, steht auf Rang fünf.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Rennen, DTM, Ralf Schumacher
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2008 19:49 Uhr von Nino87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
rücktritt: R. Schuhmacher sollte es mit dem Motorsport sein lassen :D
Kommentar ansehen
17.05.2008 20:28 Uhr von Bleifuss88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Nino: Also ich sehe dazu keinen Anlass. er ist mal wieder schnellster Pilot eines 2007er-Mercedes.

Generell nervt mich diese einseitige Berichterstattung in der DTM über ralf schumacher. Kann man ih nicht einfach wie einen ganz normalen Fahrer behandeln? Auch wenn er eine tolle Leistung im Jahreswagen zeigt, ist er viel zu oft im Bild und auch die für restlichen Medien ist der Ralf wichtiger als der Pole-Setter. Irgendwas läuft da gehörig schief. In der alten DTM wurde doch nie so ein Terz über Keke Rosberg oder Johnny Cecotto gemacht - diese serie konnte von ihrem tollen Sport leben. Die neue DTM scheint leider einen Ralf Schumacher nötig zu haben um sich zu vermarkten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?