17.05.08 17:16 Uhr
 91
 

Österreichs Umweltminister Josef Pröll flog im letzten Jahr 68.000 Meilen

Österreichs Umweltminister Josef Pröll ist ein Vielflieger und in der Regierung Spitzenreiter mit 68.000 passierten Meilen. Somit übertrifft er sogar Außenministerin Ursula Plassnik, die mit 65.000 Meilen auch ganz vorne dabei ist.

Pröll verursachte damit 22 Tonnen Kohlendioxid, die bei den (vornehmlich) Langstreckenflügen verbraucht wurden.

Pröll erklärt all das damit, er beteiligte sich an Umweltgipfeln in New York und auf der indonesischen Insel Bali. Allerdings stecke das Umweltministerium für jeden Flug der Ministeriumssprecher Geld in Umweltschutzprojekte, so ein Sprecher des Ministers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ahdiedas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Österreich, Umwelt, Meile, Umweltminister
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?