17.05.08 15:59 Uhr
 386
 

Die Abschiede vom deutschen Fußball Zirkus 2008

Das Ottmar Hitzfeld und Oliver Kahn ihre Bundesliga Karrieren mit dem Ende der Saison beenden, dürfte kaum einem Interessierten entgangen sein. Aber auch andere Spieler beenden am Ende der Saison ihre Karriere, aber mit weniger Lärm um die Sache.

Carsten Ramelow sagt: "Ich bin leise gekommen und ich werde leise wieder gehen." Ein Angebot für einen Posten im Verein hat er. Christian Wörns ist noch nicht ganz sicher, entweder Feierabend oder noch eine Saison bei 1860 München. Für Silvio Meißner ist ganz Schluss.

Für Richard Golz besteht die Möglichkeit, dass er beim HSV Nachwuchstrainer wird und Jörg Böhme wird sicher Oberliga-Trainer in Bielefeld. Huub Stevens geht zu PSV Eindhoven und Stefan Beinlich wird Teammanager von Hansa Rostock. Thomas Weissenberger geht zum Linzer ASK.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EminenzLTM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Abschied, Zirkus
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?