17.05.08 14:21 Uhr
 214
 

Hollywood-Schauspielerin Lucy Liu arbeitet auch als Malerin "Yu Ling"

Hollywood-Schauspielerin Lucy Liu ("3 Engel für Charlie", "Kill Bill I") ist unter anderem auch als Malerin tätig. Allerdings unter dem Namen Yu Ling.

In der Kunstgalerie "SixFriedrichLisa Ungar" in München werden noch bis Ende Mai Kunstwerke von Lucy Liu ausgestellt. Dies geht aus einer Mitteilung der Pressesprecherin der "Montblanc Kulturstiftung" hervor.

Als Lucy Liu noch ein Teenie war begann sie sich für die Kunst zu interessieren und hat vor 15 Jahren erstmals in New York Werke von sich ausgestellt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Hollywood, Schau, Maler
Quelle: www.zisch.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2008 14:32 Uhr von Wurster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Aguirre: Wuesst nich was ich machen wuerd wenn ich dass grad nicht gelesen haett

Hast den Stern von mir bekommen, der dir fuer diese News zusteht!
Kommentar ansehen
17.05.2008 14:52 Uhr von glueckskeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news: und ich hab mich grad gefragt wer den mist schon wieder postet

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?