17.05.08 12:23 Uhr
 145
 

Radsport: Petacchi entlassen

Das deutsche Radteam "Milram" hat dem italienischen Radprofi Alessandro Petaccchi fristlos gekündigt. Grund für die Kündigung war eine verhängte Dopingsperre gegen den Italiener.

Petacchi wurde vor einiger Zeit eine knapp einjährige Doping-Sperre auferlegt, die vom 1. November 2007 bis zum 31. August 2008 dauern sollte. Weiterhin wurden ihm damals fünf Siege, die er während des Giros im letzten Jahr einfuhr, aberkannt.

Mittlerweile wurde der Radprofi allerdings freigesprochen, absichtlich mit einem Asthma-Spray gedopt zu haben. Allerdings habe er gegen UCI-Richtlinien und somit auch gegen Team-Richtlinien verstoßen. Dies rechtfertige eine Entlassung, so MILRAM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DOMM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Entlassung, Radsport
Quelle: sport.zdf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2008 17:11 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: das war ja wohl klar das sie ihn entlassen werden, schade fuer den radsport
Kommentar ansehen
17.05.2008 22:56 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheinheilig: haben die Verantwortlichen bei der Einstellung geglaubt, dass er sauber ist?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?