16.05.08 21:48 Uhr
 1.385
 

Tribüne der TSG Hoffenheim blockiert Autobahnkreuz

Das Unglück passierte, als der Schwerlaster am Freitag von der Autobahn 1 auf die A 45 abbog. Geladen hatte der Brummi einen Teil der neuen Stadiontribüne der TSG Hoffenheim (2. Bundesliga).

Das 19 Tonnen schwere Betonteil verrutschte auf dem Hänger und krachte auf die Autobahn.

Das Autobahnkreuz musste für mehr als sechs Stunden gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jupp71
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, TSG 1899 Hoffenheim, Tribüne
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2008 00:21 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was man ncih: alles in kauf nehmen muss, für den klub...gott sei dank hat sich wohl niemand verletzt.
Kommentar ansehen
17.05.2008 01:31 Uhr von vostei
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
seltsame sache mit der wirtschaft: als ob es in und um sinsheim keine betonbauer geben würde... - stattdessen wird so ein zoigs quer über den planeten gekarrt - *tses*
Kommentar ansehen
17.05.2008 02:43 Uhr von Great.Humungus
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Just in Time,
um Geld für Lagerhallen zu sparen wird alles auf die Straßen und somit auf den Steuerzahler umgewälzt (Nicht zu vergessen das schön Co² das den Steuerzahler wieder ürgendwie aus der Tasche gezogen wird). Das Ganze wird dann noch in Rumänien/Polen zusammengeschustert um 3 Euro zu sparen und dem Steuerzahler nochmal etwas EU-Aufbauhilfe aus der Tasche zu ziehen. Nicht zu vergessen, wenn das Billigzeug nicht hält gibt es sicherlich einen Zuschuss vom Staat damit auch ja kein Verlust/Insolvenz entsteht.

Das bringt dem Betrieb dann eine Ersparnis von 5 Euro und kostet den Steuerzahler gleich mal 10.
Kommentar ansehen
17.05.2008 09:03 Uhr von Moppsi
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Und ich hab mich schon gefragt: Wieso die in Hoffenheim ihr Stadion so dicht an der Autobahn gebaut haben...
Kommentar ansehen
17.05.2008 10:52 Uhr von muecke1988
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die überschrift hört sich etwas verwirrend an^^
Kommentar ansehen
17.05.2008 11:33 Uhr von Al_falfa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja Hoffenheim sollte vielleicht darüber nachdenken ob ihr derzeitiges Vorhaben "wie kaufen wir uns schnellstmöglich den Erfolg" zum jetzigen Zeitpunkt nicht doch noch eine Nummer zu gross ist ...
Kommentar ansehen
17.05.2008 20:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Millionenbeträgen die: der SAP-Mann da schon reingepumpt hat, spielen die "paar Euro" auch keine Rolle mehr.
Ich bin zwar kein Fußballfan, aber der wenn es schafft in die 1. Liga... dann wird es hoffentlich keine Fahrstuhlmannschaft/Verein...
Kommentar ansehen
19.05.2008 00:43 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffenheim und umgebung gibts keine firmen die stadiontribünen bauen, das musste man von weiter weg holen..

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?