16.05.08 14:17 Uhr
 1.066
 

Osama bin Laden kündigt offenbar erneute Anschläge in Israel an

Auf einer Internetseite wurde nun eine Audio-Botschaft, die angeblich von Osama bin Laden stammen soll, veröffentlicht. In der Aufnahme stößt der Anführer des Terrornetzwerkes verbale Drohungen gegenüber Israel zum 60. Jahrestag aus und kündigt neue Anschläge an.

Der Kampf um die Befreiung Palästinas wird weitergehen. Für Al-Kaida ist dies das Hauptmotiv in ihrem Kampf gegen den Westen. Von diesen Gedanken seien auch die Attentäter des 11. Septembers angetrieben gewesen, so bin Laden.

Ob die Aufnahmen echt sind, konnte bisher noch nicht zweifelsfrei festgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Anschlag, Laden, Schlag, Osama bin Laden
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2008 14:31 Uhr von Mediacontroll
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
komisch: Jedes Jahr passend kommt eine Meldung er spricht und einige Monate später er ist TOT..


Was denn nu ?!

Ahja sag jetzt nicht das die USA behauptet Osama sitzt mit Irans Präsident in einem Haus zusammen deshalb müssen wir Intervenieren.... aber ich glaube diese Lüge wäre besser / realistischer bei den Menschen angekommen als die A-Bomben Lüge....
Kommentar ansehen
16.05.2008 14:32 Uhr von jodta
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Natürlich sind die Aufnahmen echt: wurden ja wahrscheinlich in einem gut eingerichteten Studio gemacht. Nur dass das Studio nicht in Afghanistan oder Umgebung steht. Die Maske leistet auch immer tolle Arbeit. Alle Achtung.
Kommentar ansehen
16.05.2008 14:46 Uhr von badboyoli
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@ jodta: Ich wusste gar nicht das sich man sich die Mühe macht den Sprecher einer Audio Botschaft zu schminken.
Kommentar ansehen
16.05.2008 14:50 Uhr von jodta
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ badboyoli: Da werden sicherlich gleich die Sequenzen fürs nächste Video mit gedreht. Ein bisschen muss es ich schon lohnen. Der Sprecher-Schauspieler-Schwarzes Schaf oder wie auch immer ist ja nun einmal da.
Kommentar ansehen
16.05.2008 15:23 Uhr von Falkone
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Gibts den alten Zausel eigentlich noch ??? Ich glaub nicht mehr dran.

Wird bestimmt schon irgendwo in einer Edelhöhle sich die Krätze geholt haben und die Würmer nagen schon an ihm
Kommentar ansehen
16.05.2008 15:49 Uhr von uhrknall
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Dreh eines Videos aus der Reihe "Terrorist droht..." benötigt man nicht mehr unbedingt Schauspieler.
Man benutzt dazu vorhandenes Material und fügt es neu zusammen.

Vielleicht erinnert sich noch einer daran:
http://www.mein-parteibuch.com/...
Kommentar ansehen
16.05.2008 16:13 Uhr von cayo
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
jaja klar: Binladen meldet sich zu Wort
typisch Propaganda aus Westen,wieso glauben die leute sowas noch?
immer schön weiter Gründe suchen,damit die Amis wieder mal Krieg spielen können
Bin Laden ist tot
Kommentar ansehen
16.05.2008 17:30 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir auch vorstellen dass viele dieser Audio-Aufnahmen schon vor dem 11.September gemacht wurden und in der Schublade warten.

Ganz pfiffig wäre es auch, wenn die Aufnahmen (und Video-Sequenzen) schon immer seit Jahren von einem Doppelgänger gemacht werden. Dann kann man quasi immer vortäuschen, dass er eigentlich noch lebt.
Klar kann man das mit echten (anderen) Aufnahmen vergleichen und feststellen, dass es ein Doppelgänger ist. Aber seine Anhänger ignorieren dann diese "Beweise".
Kommentar ansehen
16.05.2008 18:40 Uhr von ollimarc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
link? zu sowas finde ich nie den link... gibts den denn noch?
Kommentar ansehen
16.05.2008 18:46 Uhr von lopad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der alte Mann lebt warscheinlich schon lange nicht mehr.

Und die Drohungen ... naja.... die kommen doch mittlerweile eh alle paar Wochen gegen irgendwelche Länder.
Kommentar ansehen
16.05.2008 19:11 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wird nichts: In letzter Zeit habens Islamisten noch nicht einmal geschafft in Europa mit seinen bürokratischen Geheimdiensten einen Anschlag zu platzieren. Wie wollen die am Mossad vorbeikommen? Das kann er langsam vergessen. Bin Ladens Vision vom weltweiten Dschihad gestaltet sich wohl schwerer als angenommen.
Kommentar ansehen
16.05.2008 21:37 Uhr von arabicgirl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das: kann wohl schlecht echt sein wenn er doch bei einem video gesagt hat der er das am 11.September NICHT war

ich denke aber schon das er noch lebt
Kommentar ansehen
16.05.2008 22:11 Uhr von vatan_77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
osama binladen: ist ein spion
er ist kein terrorist

wie heisst das noch mal "geld regiert die welt " oder so n scheiss...
Kommentar ansehen
17.05.2008 02:01 Uhr von Disclosure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klarer Fake.
Kommentar ansehen
17.05.2008 23:34 Uhr von LoneZealot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Woher wisst ihr so genau das Osama bin Laden schon lange tot ist und alles ein CIA-Fake ist?
Kommentar ansehen
18.05.2008 15:03 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Pimperliese: Kümmert mich nicht, die Frage war rhetorisch gemeint.

"Außer diesem Video gibts es übrigens KEINEN EINZIGEN Beweis für die Beteiligung von OBL an 9/11. Hast du welche?"

Wie könnte ein Beweis denn aussehen? Welchen Beweis würdest Du akzeptieren?
Kommentar ansehen
19.05.2008 13:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass er das vor hat: ist doch wohl klar. da braucht er nix anzukündigen
Kommentar ansehen
19.05.2008 14:08 Uhr von Vomito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha! Jetzt wird bestimmt auch bald die Meldung kommen das er im Iran steckt und der beste Kumpel von Ahmad...sowieso ist und ZACK sind die Amis Iran!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?