16.05.08 12:37 Uhr
 1.185
 

Günzburg: Mann legte in einem Café seinen Penis frei und spielte daran herum

Ein 44 Jahre alter Mann aus Italien öffnete in einem Café am Marktplatz von Günzburg seine Beinkleider und holte seinen Penis heraus.

Dann spielte er an seinem Genital herum. Dabei wurde er von mehreren Zeugen gesehen. Als die Wirtin des Cafés ihn anredete, verließ er die Gaststätte.

Die herbeigerufene Polizei konnte ihn bald darauf in der Stadt dingfest machen. Da er keinen Wohnort angab, wurde eine Kaution festgesetzt.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Penis, Café
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2008 11:48 Uhr von JustMe27
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bevor sich alle Nicht-News-Schreiber aufregen: Ich muss die Nachricht aus der Quelle umformulieren. Daher auch Ausdrücke wie "Beinkleider", "freilegen", usw.
Kommentar ansehen
16.05.2008 12:42 Uhr von Yuggoth
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das lustige an SN: Was steht in der Nachricht und wie wird es umformuliert, das ist schon ganz OK so
;o)
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:34 Uhr von Bokaj
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kommt wohl auf den Checker ab :-)): Also, so extrem war es bei meinen News nicht. Bezeichnungen wie Hosen, Kleider also Substantive konnten verwendet werden, auch wenn sie in der News standen. Nur die Verben, Satzstellungen usw. mussten verändert werden.
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:55 Uhr von Noseman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hab die Quelle nicht gelesen: Aber die Überschrift "Mann legte in einem Café seinen Penis frei " im Zusammenhang mit dem Newstext "dingfest machen" ist echt lustig, finde ich.

:-)

Wünschte echt, es gäbe mehr solcher News.
Kommentar ansehen
16.05.2008 17:19 Uhr von eimma
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tja: cafe latte halt
Kommentar ansehen
17.05.2008 00:47 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
er legt: seinen penis frei....er hat ihn rausgeholt....es gibt schlimmeres....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?