16.05.08 12:20 Uhr
 227
 

Deutschland: PC-Markt im Aufwind

Laut Marktforschern wächst der deutsche PC-Markt überdurchschnittlich stark. So sind in den ersten drei Monaten dieses Jahres ca. 17 Prozent mehr Computer verkauft worden als im Vorjahr. Damit liegen die Deutschen rund drei Prozent über dem westeuropäischen Durchschnitt.

Dies ist auch auf die steigenden Verkaufszahlen bei Notebooks zurückzuführen, welche mittlerweile über die Hälfte des PC-Marktes darstellen.

In Deutschland werden die meisten PCs von Fujitsu Siemens verkauft, auf den weiteren Rängen folgen HP und Acer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neverfall
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, PC, Markt, Aufwind
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2008 10:26 Uhr von Moppsi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieviele wurden Raubkopiert? LOL!
(Irgendwann wirds das auch geben! I
llegale Hardwaredownloads!
HaHaHaHaHaHaHaHa!!!!
Kommentar ansehen
18.05.2008 14:03 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufwind: Der PC Markt wird immer im "Aufwind" sein. Denn PC´s werden ständig verkauft.
Das weiß aber jeder.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?