16.05.08 10:52 Uhr
 892
 

Fördert deutscher Blog Terrororganisationen?

Stefan Niggemeier berichtet in seinem Blog über fragwürdige Werbeeinblendungen bei "Politically Incorrect".

Dabei zeigt er auf, welche gefährliche Organisation mit teilweise terroristischer Tendenz und stark ausgeprägten Vorurteilen hinter den Werbeschaltungen steckt.

Neben der Nähe zu blutigen Bombenattentaten wird auch deren abstruse Weltanschauung, geprägt durch Verschwörungstheorien und Hass, offenkundig.


WebReporter: -undercover-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Terror, Blog, Terrororganisation
Quelle: www.stefan-niggemeier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2008 10:10 Uhr von -undercover-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich rate jedem die ausführliche und gut recherchierte Quelle zu lesen und kann SN nur dafür danken, PI nicht als Quelle aufgenommen zu haben. Das ist ja furchtbare Hetze...
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:07 Uhr von Sven_
 
+15 | -18
 
ANZEIGEN
nix gut: die bewertungen die diese News hier bekommen wird sind sehr schlecht, denn das PI-Pöbel treibt sich auch hier in Massen rum ;)
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:25 Uhr von Sven_
 
+13 | -17
 
ANZEIGEN
Masuren: PI ist doch nicht doof. Es ist einfach nur ein riesiger Haufen Faschisten ;) Bin gespannt wie es heute Abend aussieht, ob die Faschisten oder doch die denkenden Menschen hier bei SN überwiegen... aber ich rieche es schon wie es ausgeht.
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:31 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Who the Geier? Is Niggemeier?
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:36 Uhr von arielmaamo
 
+13 | -13
 
ANZEIGEN
Sven: Wieso sind PI-News-Leute Faschisten, wenn sie Tendenzen einer Hassreligion, die sehr wohl faschistische Tendenzen hat, zumindest bei den Hardlinern, kritisieren ?
http://www.rawa.org/...
Für mich liegen die Faschisten eher auf der anderen Seite.
Und wenn ich sehe was in England schon passiert, dann solte man das Problem nicht unterschätzen.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.05.2008 12:40 Uhr von -undercover-
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht Alle PI-Leser sind Faschisten. Bei den Machern ist das schon ne andere Frage...

Hardliner kritisieren gut und schön, genau das mach ich auch...

Wenn man alle Moslems über einen Kamm schert und schreit: "ALLES TERRORISTEN" ist das genauso falsch wie "ALLE DEUTSCHE SIND NAZIS!"

Und es ist gefährlich, abstoßend sowieso.
Wenn ich mich bei PI als "blauäugiger" Islam-Kritiker tümmeln würde, ich wäre spätestens nach diesem Artikel weg von der Plattform, denn wenn man jetzt die wahren Intentionen nicht erkennt...
Kommentar ansehen
16.05.2008 12:40 Uhr von KillA SharK
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
unterdessen wird bei Altermedia weiter gehetzt dort schreibt zB ein USer Namens “German X”:

[editiert]
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:04 Uhr von KillA SharK
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
wer sich für die rechten blogger interessiert: kann sich das hier mal durchlesen
http://npd-blog.info/...
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:12 Uhr von -undercover-
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@pvthule: viele...
Selbst die NPD hat das Thema schon für ihre Zwecke instrumentalisiert.

Man muss doch nur gucken, welche user sich bei SN für PI stark machen und deren sonstigen Kommentare und Aktivitäten so anschauen, dann findet man schnell weitere Punkte der Übereinstimmung zwischen NPD und PI als den oben schon genannten...
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:43 Uhr von arielmaamo
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Niggemeier: ist noch viel unseriöser als Pi-News und in der anderen Richtung total einseitig. Der könnte für die Junge Welt schreiben.
Daher sollte dessen Seite auch nicht als Quelle verwendet dürfen.
Und in dieser News hat er einen Werbebanner zu einer nichtseriösen Organsation gefunden und schlachtet dies gleich massiv aus.
Und einem Kleinkrieg zwischen Niggemeier und Pi-News sollte hier nicht noch ein Forum gegeben werden.
Einseitigkeit findet man auf beiden Seiten.
Aber es ist die typische Diffamierungskeule, wenn man pi-news ins NPD Lager rücken will. Mit denen haben die nun wirklich nichts zu tun. Sonst könnte man niggemeier auch dem Hamas oder Amadinedschad Lager zuordnen, was genauso blödsinnig ist.
Aber gegenüber letzteren Extremisten ist Niggemeier äusserst schweigsam.
Niggemeier ist der Liebling derer, die uns mit einem einseitig linken Weltbild und "Gutmenschmentalität" verdummen wollen.
Ehrenmorde, Zwangsheiraten, Unterdrückung religiöser Minderheiten im eigenen Land von Algerien, Saudi Arabien bis Indonesien, Hassprediger, usw. all dies sind ja nur Erfindungen von Leuten wie pi-news.
Wenigstens mal ab und zu berichten auch Spiegel,Welt etc. darüber.
Kommentar ansehen
16.05.2008 14:24 Uhr von Sven_
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
PI und die Fakten: Hier auch ein netter Beitrag von Niggemeier was man bei PI von Fakten hält die nicht ins Weltbild passen:

http://www.stefan-niggemeier.de/...

@arielmaamo: wir westlichen sind ja soviel besser was ;) Wir unterstützen ja nur die Zionisten bei ihrem Völkermord an dan Palestinensern etc.
Kommentar ansehen
16.05.2008 18:47 Uhr von Numanoid
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Shortnews-Zensoren: waren hier auch schon wieder sehr fleissig. Ich vermisse jedenfalls einige sehr interessante Kommentare von pvthule.
Kommentar ansehen
16.05.2008 18:52 Uhr von Hier kommt die M...
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Numanoid: nicht nur die Kommentare..grml
Kommentar ansehen
17.05.2008 15:00 Uhr von zenluftikus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hasse Verallgemeinerungen gegen jede Art von Leuten.

Was ich sehr gut finde ist wie tollerant und neutral-offen konstruktiv die Leute hier sind die sich für erhaben von Vorurteilen halten.

Sven_ --> PI-Pöbel
gutmensch --> pöbel
Sven --> riesiger Haufen Faschisten

Nur so als Beispiel für die politische Korrektheit und für den gepflegten Umgang mit Andersdenkenden den hier einige User pflegen.
Herzlichen Glückwunsch hier seit ihr kaum noch von irgendwelchen Rechten zu unterscheiden.
Erstaunlich übrigens das Beileidigungen (unter anderem Verallgemeinernde Beleidigungen) gegegn andere User von dieser Seite durch Shortnews nicht beanstandet wird.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?