16.05.08 09:56 Uhr
 17.438
 

"GTA 4": Recherchierende ZDF-Redakteure kannten nicht "Die Sims"

In der letzten Woche suchten ZDF-Redakteure den Chefredakteur des bekannten Computerspielemagazins "Gamestar" auf. Dabei wurde Michael Trier ausgiebig zum dem Konsolenspiel "Grand Theft Auto 4" befragt, welches erst kürzlich auf dem deutschen Markt erschienen ist.

Während des Interviews stellte sich heraus, dass die recherchierenden ZDF-Redakteure das sehr bekannte Computerspiel "Die Sims" nicht kannten und auch, dass ihnen der Unterschied zwischen aktuellen Konsolen und Computern nicht bewusst war.

Das Interview diente wahrscheinlich mit als Grundlage für zwei Fernsehbeiträge des ZDF. Beide Beiträge sind bereits bei 3Sat bzw. dem ZDF ausgestrahlt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: ZDF, GTA, Die Sims, Redakteur, GTA 4, "GTA 4"
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Sims" kommen als mobile Version für das Smartphone
Gratis-Inhalte für "Die Sims 4"
"Die Sims 4": Modifikation lässt Sims die Schulbank drücken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2008 09:09 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, das zeigt mal wieder wie uninteressiert und hastig solche Recherchen durchgeführt werden. Ich würde mir gerade von den öffentlichen-rechtlichen mehr Seriosität in ihrer Arbeit wünschen. Man muss den privaten Sendern nicht in jeder Hinsicht nacheifern...
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:03 Uhr von bounc3
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
"kannten und auch, dass ihnen der Unterschied zwischen aktuellen Konsolen und Computern bewusst war."

fehlt da nen "nicht" ?
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:05 Uhr von vmaxxer
 
+23 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:07 Uhr von pcsite
 
+71 | -9
 
ANZEIGEN
... genau genau das sind naher die ... die am lautesten "KILLERSPIELE" schreien! .. keine Ahnung von der Sache .. aber mitschwätzen wollen ...

*kopfschüttel* Welt 2.0 :-/
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:18 Uhr von vostei
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
eben nicht @ pcsite: das spiel kam beim zdf sehr gut weg - und bei dem beitrag im heutejournal waren die eltern der aufhänger wenn kids an das spiel kommen...

nur nebenbei: eine ordentliche recherche und präsentation eines themas ist mir lieber als irgendwelcher kokolores ala bild. insofern ist es ja gut, wenn die rechercheure fachlich richtig informiert worden sind und das weitergeben.

ein fachredakteur wiederum präsentiert seinen beitrag auch in einem anderen rahmen - einem format von und für spezialisten sozusagen...
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:41 Uhr von Technomicky
 
+10 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:58 Uhr von Jonny.L
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fachredakteure oder nicht? Laut Quelle war das Primärziel eine Recherche für "neues" und die müssten zumindest die besagten Mängel nicht aufweisen. Da aber auch ein anderer Beitrag gezeigt wurde, hat das ZDF wohl irgendwelche freien Mitarbeiter losgeschickt, welche weder zockende Kinder noch vorher Interesse für solche Thematik hatten.
Vielleicht sollte diese "Informationssammlerei" in allen Sendungen vorgenommen werden, dann würde es nicht dauernd zu Aufständen der "Wissenden" (z.B. Killerspielespieler ;P ) kommen.
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:00 Uhr von Jimyp
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ vmaxxer: Wenn man einen Beitrag darüber macht, sollte man sich schon auskennen. Durch Unwissenheit entstehen solchen hetzerischen Berichte, wie man sie von Frontal kennt!
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:07 Uhr von KingJoker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann: mir einer mal bitte einen Link geben, wo ich das eventuell anschauen kann... da das schon ausgestrahlt wurde und ich es leider verpasst habe :/

Mfg
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:13 Uhr von vostei
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@kingJoker: http://www.zdf.de/...

gib oben rechts einfach "gta" als suchstring ein, dann findest du beide beiträge in "neues" und dem heutejournal.
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:15 Uhr von KingJoker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
danke :D
Kommentar ansehen
16.05.2008 12:13 Uhr von usekevin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Leute, die sowas nicht kennen, sind die ersten, die denken, dass killerspiele daran schuld sind, wenn Irgendwo etwas passieren sollte. Aber gerade ZDF müsste sowas doch eig. kennen, denn die berichten doch sonst auch über jeden mist den keiner Interessiert...
Kommentar ansehen
16.05.2008 12:19 Uhr von RonStoppable
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Problem? Ich sehe das Problem dabei nicht.
Redakteur + Informationen = Artikel/Beitrag/Reportage/...

Nicht jeder Redakteur kann sich in allen Bereichen auskennen - und muss sich dementsprechend irgendwo über das Thema informieren. Hier ist es eben über Michael Trier passiert ... ist jedenfalls besser, als Wikipedia.
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:40 Uhr von Bartman66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unwissend lässt es sich doch viel besser hetzen: Man stelle sich vor, die guten Leute vom Fernsehen hätten wirklich Ahnung von der Materie, dann könnten sie diese ganzen Berichte nie und nimmer produzieren ohne sich in Grund und Boden zu schämen. Aber wenn man nicht weiß was für einen Schrott man gerade produziert dann gehts ganz leicht von der Hand (ich muss es wissen, ich weiß ja selber nicht was ich hier eigentlich den ganzen Tag mache).
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:40 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sims muss man auch nicht kennen: Was steckt eigentlich hinter der Aussage, das Jemand SIMS nicht kennt?

Wusste nicht, dass dieses Spiel ein Meilenstein ist, welchen man kennen muss. Meine Mutter weiß damit auch nichts anzufangen und viele meiner Freunde auch nicht.

Schlimmer wäre es, wenn die ZDF Leute eine Doku gedreht hätten, ohne sich Inormationen von Fachleuten zu holen. (Aber genau DAS - ihren Job - haben sie doch getan?)

Und: "Wer Sims nicht kennt, liegt voll im Trend"
Kommentar ansehen
16.05.2008 13:54 Uhr von Bartman66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sims ist das meistverkaufte PC-Spiel überhaupt: Ob es einem persönlich gefällt oder nicht (ich mags auch nicht), aber wenn man einen Bericht über PC-Spiele macht sollte man zumindest die wichtigsten Titel kennen. Wer über Fußball referiert sollte vielleicht auch schon mal von Real Madrid, FC Barcelona, Manchester United o.ä. gehört haben.
Kommentar ansehen
16.05.2008 15:07 Uhr von lopad
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
War irgendwie klar dass die absolut keine Ahnung von der Materie haben.

Dies hat man schließlich schon bei den Frontal21 und Panorama Beiträgen zu diesem Thema sehr gut sehen können.
Kommentar ansehen
16.05.2008 15:24 Uhr von Slaydom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
eben: wegen solchen Idioten gibt es die debatte überhaupt.
Damals wo Counter strike kritisiert wurde und bilder von Soldier of Fortune und Doom gezeigt wurde, hat man die unwissenheit schon echt gemerkt.
Kommentar ansehen
16.05.2008 15:29 Uhr von Slaydom
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@evil: also dein Beitrag ist absoluter bullshit^^

die Sims ist mit das erfolgreichste Spiel der Geschichte, gut ich spiele es nicht, da es echt nur was für frauen ist und dämlich obenrein, aber eigentluch sollte man es kennen, wenn man ein bissel zockt.

Tja die Fachleute von ZDF holen sich eben keine Informationen, dass haben sie schon oft vergeigt.
Besonders zum Thema Killerspiel.
Labern was von Counter strike und zeigen szenen von Doom und SOF und meinen, man müsste Schulmädchen töten um zu gewinnen...

Das sind nicht die ersten Fehler die die öffentlichen gemacht haben zu dem Thema...
Kommentar ansehen
16.05.2008 17:46 Uhr von Mordo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kenne Sims, aber habe es noch nie gespielt. Trotzdem drehe ich kein Hetzfilmchen zu dem Spiel. -.-"
Kommentar ansehen
16.05.2008 17:58 Uhr von Alister McCraven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Redakteuere: Ahnung sollte man schon etwas von der Materie haben von der man berichtet. Also ganz so wie einige vorangegangene Komentare ist es nicht das man nicht alles wissen braucht. Allgemeinbildung gehört zu jedem Reporter dazu und neben bei auch etwas Fachwissen über die Sparten die er berichtet. Ein kleiner Vergleich wenn einer über VW berichtet und keinen Porsche kennt ist er fehl am Platz zumindest was Reportagen über Autos betrifft.
Das ist Fakt.
Kommentar ansehen
16.05.2008 18:00 Uhr von Baptistar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
noobs^^
Kommentar ansehen
16.05.2008 19:12 Uhr von ACEpas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Technomicky: Eine Freundin von mir (26 Jahre alt) kennt "Die Sims" auch nicht. Dafür kennt sie Unmengen von Dingen aus der realen Welt, von denen du wahrscheinlich noch nie im leben was gehört hast. Alles eine Sache der Prioritäten. Manche spielen mit digitalen Barbi-Puppen (Die Sims), andere haben ein Leben außerhalb des Computers. ;)
Kommentar ansehen
16.05.2008 19:21 Uhr von gORDon_vdLg
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
*hust*: na ob es vielleicht bald eine neue panorama folge zum thema computerspiele gibt?

http://de.youtube.com/...

jaaa propaganda
Kommentar ansehen
16.05.2008 19:56 Uhr von Pueppy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oh je ist das peinlich.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Sims" kommen als mobile Version für das Smartphone
Gratis-Inhalte für "Die Sims 4"
"Die Sims 4": Modifikation lässt Sims die Schulbank drücken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?