16.05.08 09:13 Uhr
 2.854
 

Oslo: "Der Schrei" von Edvard Munch wird nach gründlicher Restaurierung umdatiert

Das im Jahr 2004 gestohlene und von einer Wand gerissene weltberühmte Bild "Der Schrei" von Edvard Munch soll zusammen mit dem Gemälde "Madonna" in der nächsten Woche im Osloer Munch-Museum wieder dem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Wie der Sprecher des Museums, Jorun Christoffersen, mitteilte, wolle man noch keine Hinweise geben, welches Datum jetzt "Der Schrei" erhält. Da er eine "wichtige Neuheit" ankündigte, werde dies zu außergewöhnlichen und heftigen Diskussionen führen.

Die Schau "Wiedersehen mit dem Schrei und Madonna" wird am 23. Mai eröffnet und Munch-Fachleute haben gleichzeitig einen überarbeiteten Katalog des Expressionisten-Vorreiters angekündigt. Nachdem es zurückkam, verblieben nicht reparierbare Feuchtigkeitsschäden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schrei, Oslo, Edvard Munch
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2008 07:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da es bereits dem Staatsmuseum gehört, kann es nicht mehr so einfach versteigert werden. Ich kann mir vorstellen, dass für dieses Gemälde ein hoher zweistelliger Millionenbetrag bezahlt würde.
Kommentar ansehen
16.05.2008 09:32 Uhr von vostei
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
1893: galt lt. Quelle bislang als Entstehungsjahr dieser Version des Bildes von Munch, Knackpunkt dürfte eben dieses sein, nämlich dass er mehrere Bilder des Grundmotivs malte...

und btw. @ Autor: Staatsmuseum ist eigentlich das Nationalmuseum in Oslo, das jetzige Munchmuseum wurde ebenso wie das alte privat finanziert - das alte von den städtischen Kinos, wenn ich mich recht entsinne und das neue von einem japanischen Konzern.

Beide Museen sind übrigens ebenso wie Oslo sehenswert.
Kommentar ansehen
16.05.2008 15:38 Uhr von aquarius565
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich habe nicht viel Ahnung von Kunst: Bin ja auch kein Maler oder Galerist, finde aber den Schrei von Edvard Munch sehr gelungen. Mir ist völlig egal, wann das Bild entstanden ist. Er hat es wahrscheinlich nach seiner Tinnituserkrankung gemalt. Tinnitus ist Ohrrauschen, was einen fast wahnsinnig machen kann. Wie mir Inge Krenz sagte, mache sie ihr Tinnitus ganz irre. Ich habe gottlob keinen Tinnitus mehr, dank Autogenem Training ist er verschwunden. Aber icxh weiß noch wie ich ganz krank wegfen den Ohrgeräuschen war.
Das Entstehungsjahr eines Gemäldes ist völlig uninteressant.
Kommentar ansehen
16.05.2008 17:01 Uhr von Lord Kraligor
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
mal ganz polemisch "Das Entstehungsjahr eines Gemäldes ist völlig uninteressant."

Sowas von falsch und unqualifiziert.
Kommentar ansehen
16.05.2008 17:58 Uhr von Kakerl
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Lord Kraligor: "Sowas von falsch und unqualifiziert."

Deshalb wahrscheinlich auch "ich habe nicht viel Ahnung von Kunst" im titel von aquarius565 ;)

ich finde es eine frechheit wie geringschätzig diese diebe mit kunstwerken umgehen. wenn ich nur daran denke, wie man ein bild einfach so aus dem rahmen schneiden kann, wird mir fast schlecht.
oder auch die grabplünderer in ägypten die kulturschätze bei ihren touren einfach so zerstört haben.
Kommentar ansehen
17.05.2008 00:39 Uhr von Lord Kraligor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kakerl "Deshalb wahrscheinlich auch ´ich habe nicht viel Ahnung von Kunst´ im titel von aquarius565 ;)"

Deshalb wahrscheinlich auch "mal ganz polemisch.." in meinem Titel.

;)
Kommentar ansehen
17.05.2008 00:47 Uhr von Kakerl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
pwnd: lol. ja, das hab ich in der tat gänzlich überlesen^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?