15.05.08 18:35 Uhr
 5.018
 

Letzter Lamborghini Reventón steht zum Verkauf - Preis: Verhandlungssache

Von den insgesamt 22 gebauten Reventón ist lediglich einer noch nicht verkauft. Und dieses Exemplar hat es in sich: Es ist die "Nummer 1".

Schon ohne die Tatsache, dass es sich um den letzten verfügbaren 650-PS-Kampfstier handelt, ist ein Startpreis von einer Million Euro (netto) nicht eben ein Schnäppchen.

So wie es aussieht, werden die Gebote des bei einem Lamborghini-Händler in Las Vegas ausgestellten Reventón sicher die Zwei-Millionen-Grenze knacken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Verkauf, Verhandlung, Lamborghini, Letzter
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2008 00:11 Uhr von fir3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Leute die das Glück hatten einen Reventón ohne Zwischenhändler abzustauben, haben nun locker 20-30% Gewinn gemacht. Es gibt genug Interessenten die das zahlen würden, da bin ich mir sicher.

Es gibt im Übrigen drei nicht verkaufte Reventón, nur sind zwei davon unverkäuflich.
Kommentar ansehen
16.05.2008 08:14 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Auto! Aber ich glaube, ich könnte mir nicht einmal eine Radmutter leisten...!
Kommentar ansehen
16.05.2008 09:24 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also da nimm ich mir doch lieber - einen ABT R8
- einen Impreza WRX STi
- einen Porsche GT9
- .....

PS: Was man für das Geld alles kreigen könnte....Selbst wenn ich soviel Geld hätte. Man kann sich dafür eine ganze "Flotte" dafür zulegen.
Kommentar ansehen
18.05.2008 21:20 Uhr von cooljul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Ich finde, dass Lamborghini das beste Auto ist. Wer möchte nicht mal in einem Murciellargo sitzen?
Kommentar ansehen
19.05.2008 09:17 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: alleine in einem solchen Wagen zu sieht, selbst wenn er steht, würde jeden, der sich so ein Auto nie leisten können wird, unendlich glücklich machen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?