15.05.08 18:24 Uhr
 3.820
 

Pay-TV-Sender Premiere hofft auf 200.000 Neukunden

Der Pay-TV-Sender Premiere führt im zweiten und dritten Quartal eine neue Verschlüsselungstechnik ein und updatet die derzeitige mit neuen Smartkarten (SN berichtete).

Der Premiere-Chef Michael Börnicke will damit die Schwarzseher zu Abonnenten machen und hofft nun auf maximal 200.000 neue Kunden.

Premiere hat derzeit 3,6 Millionen Abonnenten und schätzt, dass mehrere Hunderttausend das Programm illegal sehen. Wegen der Schwarzseher hat Premiere im ersten Quartal einen deutlichen Verlust eingefahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cybermatthi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Premier, Premiere, Sender, Pay-TV, Neukunde
Quelle: www.digitalfernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 18:05 Uhr von cybermatthi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal schauen ob es wirklich 200 000 Neukunden werden. Die Abonnenten werden sich jedenfalls freuen, wenn die Schwarzseher ausgesperrt werden denn sie zahlen ja auch.
Für Premiere wird der Verschlüsselungswechsel immer wichtiger. Auch für die beiden Verschlüsselungsfirmen steht viel auf dem Spiel. Wenn sie es wirklich schaffen die Schwarzseher auszusperren denke ich schon an Neukunden, aber ich bezweifle, dass es gleich 200 000 werden. Ich finde es zu hoch gegriffen...
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:40 Uhr von nettesMädel
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Milchmädchenrechnung: Ich glaube nicht, dass die derartig viele Neukunden bekommen werden.

Zum einen wird ein Großteil der "Schwarzseher" dann einfach "normales" Fernsehen schaun und zum anderen wird es nicht lange dauern, bis auch diese Sperre geknackt sein wird.

Premiere sollte sich viel eher überlegen, wie sie attraktiver werden könnten - preislich, angebotstechnisch, etc.
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:49 Uhr von Jimyp
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Premiere wird bald noch mehr abkacken, da viele Serien mit ihrer aktuellen Staffel (z.B. Lost) zuerst auf Fox laufen werden.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:08 Uhr von MonxXx
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Premiere ist ja schön und gut nur leider ein bisschen zu teuer wie ich finde somit werde ich es mir nicht holen muss man halt warten bis die 4te Staffel lost ausgestrahlt wird bei Prosieben.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:13 Uhr von petzl2106
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
die Hacker freuen sich schon: Es wird also neu verschlüsselt. Bin gespannt wie lange die Hacker diesmal brauchen. 200.000 Neukunden werden es sicher nicht - denn die die bis jetzt nicht bezahlt haben, werden es auch in Zukunft nicht tun. Premiere ist einfach zu teuer.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:28 Uhr von dragon08
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Welche Wahrsagerin hat denn das Vorhergesagt ? Glaube Ich nicht

1.Sobald das nicht (nochnicht ? ) geknackte Verschlüßelungssystem sich durchgesetzt hat , werden viele , die ein Miniabo haben kündigen,meist die , Abo + geknackte Karte

2.Die Schwarzseher werden einfach kein Bock haben für den Schrott auch noch Geld zu zahlen

3. Preis-Leistung stimmt nicht

4. Durch die Hohen GEZ-Gebühren haben die Leute kein Bock noch mehr Geld für die Glotze zu zahlen
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:43 Uhr von Rififi
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
wegen Schwarzseher einen Verlust eingefahren? Irgendwie verstehe ich hier etwas falsch....

Hätten diese Schwarzseher kein Premier geschaut, wäre dann ein Gewinn erwirtschaftet worden?

Hä?

Na dann mal viel Glück mit eurem neuen Ziehvater Herrn Murdoch.

Ich habe Premier auf dem PC und finde ca. 1-3 Filme im Monat die sehenswert sind.... Nur dafür soviel zu Zahlen?
Komme billiger weg wenn ich die Filme Kaufe oder in einer Bibliothek ausleihe....
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:09 Uhr von cybermatthi
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@ Masuren: Premiere hat doch so gut wie keine Werbung.
Wie sollen Schwarzseher dem Sender dann Geld einbringen?


Das einzige was Schwarzseher machen ist, dass sie dem Sender und allen Kunden schaden. Die Filme die Premiere ausstrahlt müssen ja irgendwie bezahlt werden, wenn die Zahl der Kunden sinkt (weil sie nicht mehr zahlen wollen wenns eh illegal auch geht) dann nimmt auch die Qualität ab.

Für den derzeitigen Verschlüsseler steht eine Menge auf dem Spiel. Wenn sie es dauerhaft schaffen die Schwarzseher auszusperren schaut ein langer Vertrag mit Premiere raus. Wenn sie es nicht schaffen ist 2012 Schluss.

Sollte es irgendwann mal knackbar sein, wird es sicher Monate/Jahre dauern bis es wieder so extrem wird.

Vorerst heißt es für Nichtzahler jedenfalls willkommen Schwarzer Bildschirm
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:15 Uhr von erchen
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ich bin zwar kein schwarzseher aber ich kenn jem und der hat schon einen neuen entschlüsselten reciever....so schnell geht das^^
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:16 Uhr von k4y
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
NIEMALS !! Nicht mit den neuen Preisen, die Premiere bekommt ab Juni/Juli ;)
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:16 Uhr von cRUSh23
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Klar kosten denen Schwarzseher Geld jeder der Schwarzseher konnte halt sozusagen kostenlos feststellen wie schlecht Premiere ist und musst nicht blind ins verderben rennen um diese Erfahrung zu machen. Somit ist denen tatsächlich was durch die Lappen gegangen :) Das dumme, jeder Schwarzseher erzählt auch noch weiter wie schlecht das Programm ist. Das Multipliziert sich dann halt...

Komm sogar so weit, dass ich es nicht mal für nötig halte überehaupt Premiere zu schauen (egal ob illegal oder legal)...
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:26 Uhr von Termi11
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab ganz legal Premiere (abgesehen dass ich die Orig Karte in ner Dreambox nutze).
Doch werd ich mein Abo im Dezember kündigen!!

Nur noch Wiederholungen!!!
Bildquali eher schlecht.
Nur Discovery bringt manchmal noch interessante Sendungen.

Und ich kann mir kaum vorstellen, dass Leute, welche jetzt mehrere Monate Pw "testen durften", also illegal geschaut haben, für diesen Mist zahlen !!
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:30 Uhr von kleiner erdbär
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
200.000 neukunden? ...totaler blödsinn!!! nur ein ganz kleiner teil der bisherigen schwarzseher wird nun ein abo abschliessen - der grossteil kann oder will sich premiere garnicht leisten!

dieses rumgeheule wegen angeblicher finanzieller verluste ist genauso dämlich wie das gejammere der musikindustrie, die uns weismachen will, dass "raub"kopien ihnen ja sooo grosse finanzielle verluste zufügen würden...!!!
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:45 Uhr von cybermatthi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@erchen: Ja derzeit gehts.

Die neuen Smartcards sind noch nicht mal raus, das heißt es ist noch garnicht knackbar und wird auch nicht ausgestrahlt.

Derzeit funktioniert es noch, deshalb stellt Premiere ja um.

Die neuen Preise im Juli sind echt ein Witz das stimmt. Auch das Prepaid Angebot FLEX wird ab Juli sehr teuer (30EUR pro Paket).

Hab derzeit FLEX nur 30EUR sind schon sehr viel....
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:52 Uhr von eimma
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
naja: ja schwarzseher "kosten" premiere etwas da in den ganzen haufen schwarzseher durchaus potentielle kunden sein könnten und alte kunden abspringen wenn sie merken der nachbar hats umsonst etc

sooo schlecht kann das programm von premiere nicht sein sonst würde es auch niemand schwarz gucken wollen mal ganz abgesehen von den 3.6 millionen kunden

was allerdings überhaupt ned stimmt ist preis/leistung denn es läuft eigentlich recht wenig was man sehen will
fussball (für fans ein gutes paket !)
direkt (viel zu teuer wenn man pro film zahlen muss) videothek is da billiger und hat filme eher
porno (is vielen einfach zu peinlich :D) will gar ned wissen wie viele leute premiere nur wegen den prons schwarz haben :D

und und und
Kommentar ansehen
15.05.2008 21:38 Uhr von sokar1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Die haben wohl die Rechnung von der Musikindustrie übernommen, wonach jeder der keine MP3s mehr runterläd sich die CDs kauft.

Aber wenn Premiere wirklich neue Kunden gewinnen will, sollten sie weniger Verlangen bzw ein besseres Angebot bereitstellen, das die bisherigen Gebühren auch Wert ist und die Premiere Zertifizierten Receiver nicht mit solchen Einschränkungen versehen.
Kommentar ansehen
15.05.2008 21:39 Uhr von lossplasheros
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
schwarzsehen ist NICHT möglich: Die Verschlüsselung wird schon im Ausland ausgiebig benutzt - und niemand konnte es knacken.

Also macht euch da mal lieber keine Hoffnung
Kommentar ansehen
15.05.2008 21:49 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde: nur Formel 1 interessieren, da RTL da einfach zu viel Werbung macht. Ansonsten kommt alles, früher oder später im FreeTV. Und wenn man in einschlägigen Foren nachschaut, zerreissen sie Premiere ohne Ende. Früher waren alle in der 1. Reihe gesessen und leben auch noch, warum soll es nicht so weitergehen.
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:03 Uhr von hermi68
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ lossplasheros: Absoluter Schwachsinn!!

Angebot und Nachfrage regeln fast alles--es stimmt wohl das NDS noch nicht geknackt worden ist --aber das war bei Nagra auch der Fall--Nagra3 soll auch schon ansatzweise geknackt sein--und das knacken von Verschlüsselungen beschrängt sich nicht auf ´´Deutschland´´ sondern auf ganz EU--speziell auf/von Spanien!
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:34 Uhr von _wolfi_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der letzte satz der letzte satz ist ja der hammer:

"Wegen der Schwarzseher hat Premiere im ersten Quartal einen deutlichen Verlust eingefahren."

ja, wegen der schwarzseher, nicht weil sie ein überteuertes, teilweise unattraktives programm senden....*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:35 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir reicehn die: vorhanden Programme völlig aus. Extra noch für Premiere abdrücken...?
Fachzeitungen warnen jetzt schon, was da noch alles los gehen kann>> für den Kunden.
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:36 Uhr von eimma
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
premiere: wer redet schon von verschlüsselung geknackt ? die aktuelle verschlüsselung von premiere wurde auch nicht gehackt sondern die implementierung

aber wahrscheinlich regent es auch für diesen kommentar wieder rot wieso auch immer
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:41 Uhr von StevTheThief
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Lol! das glauben die jawohl selber nicht xD

ich lach mich tot!

ich geb dem teil 2monate, dann sind die ganzen schwarzseher wieder munter dabei!
wann geben die es endlich auf?

naja...

ps.: ich bin kein schwarzseher!
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:54 Uhr von eimma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zeit: 2 monate ? also bei nem neuen system darf man mit 2 jahren rechnen (vielleicht 6 monate bis 1 jahr non pub)

gut das system ist ja nun schon in anderen ländern lange aktiv aber scheint sich auch nix zu regen
Kommentar ansehen
15.05.2008 23:02 Uhr von Murinho85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann durch Kunden, die man garnicht hat, ein Verlust entstehen?
Würde die Anzahl der aktuellen Premiereabonnenten konstant bleiben, und durch die neue Verschlüsselung die Anzahl der Schwarzgucker auf Null sinken, so hätte Premiere immer noch einen Verlust.
Da müssen aber schlechte BWL-Absolventen im Management bei Premiere sitzen, die meinen, dass alle ausgeschlossenen Schwarzseher schlagartig ein Abo bestellen, und dadurch Premiere ein Plus einfährt.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?