15.05.08 17:06 Uhr
 234
 

Ziegen legen A1 lahm

Am gestrigen Mittwoch haben drei Ziegen einen acht Kilometer langen Stau auf der A1 in der Nähe von Münster verursacht. Die Tiere waren ihrem Halter entwischt und begaben sich danach direkt auf die Autobahn.

Die listigen Ziegen wechselten während ihres Aufenthalts auf der Autobahn 1 des öfteren die Fahrstreifen, sodass die Autobahn mehrmals von der Polizei gesperrt werden musste.

Zur Ruhe kamen die drei Tiere erst, als ein alarmierter Tierarzt sie mit einem Betäubungspfeil lahm legte.


WebReporter: neverfall
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ziege
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 17:08 Uhr von da_vollhorst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: doofe Ziege
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:18 Uhr von Moppsi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: doofer Vollhorst

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?