15.05.08 16:53 Uhr
 2.834
 

Italien will Grenzen schließen

Die italienische Regierung plant am kommenden Mittwoch ein Gesetz zu verabschieden, das sowohl die Abschiebung straffälliger Ausländer erleichtert als auch wieder Grenzkontrollen einführt.

Damit würde sich Italien gegen das Schengen-Abkommen stellen, welches passfreies Ein- und Ausreisen in der EU ermöglicht. Durch diese Maßnahme soll die Kriminalität in Italien bekämpft werden.

Die rumänische Regierung zeigt Besorgnis, da in Italien viele Einwanderer aus Rumänien im Volksmund als Verbrecher dastehen. Weiterhin warnen die Rumänen vor Ausländerfeindlichkeit, da viele rumänische Arbeiter zur italienischen Wirtschaft beitragen.


WebReporter: neverfall
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Grenze
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 16:57 Uhr von pcsite
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
hahaha ich lach mich tot... die sollen erstmal ihre italienischen Gangster unter Kontrolle bekommen .. .und nicht an neue denken ;-)

hm--. wie trägt denn der rumänische Arbeiter zur Wirtschaft bei ? ;-)
Kommentar ansehen
15.05.2008 16:57 Uhr von big_alp
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
super und bald kommen wieder einfuhrzölle..
Kommentar ansehen
15.05.2008 17:01 Uhr von da_vollhorst
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@pcsite: indem sie durch Arbeit zum Bruttoinlandsprodukt beitragen??
Kommentar ansehen
15.05.2008 17:05 Uhr von SiggiSorglos
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
geil: das hagelt ne saftige Strafe aus Brüssel bzw Straßburg, wenn die das machen...
Kommentar ansehen
15.05.2008 17:22 Uhr von hpo78
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
da gehts mir wie pcsite: Der wohl bekannteste Kriminelle Italiener hat gerade die Wahlen gewonnen.

zur erinnerung: während seiner 1. o. 2. Amtszeit ist er nur deshalb nicht verurteilt worden weil er schnell mal die Gesetze geändert hat....
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:45 Uhr von sld08
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
gut so: Dort erkennt man die Probleme wenigstens und redet nicht um den heißen Brei wie in D.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:01 Uhr von norge
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Gut so: müßte deutschland auch machen (polen, tschechei). ich begrüße das.
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:05 Uhr von korem72
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
und danach bitte wieder: die Lire einführen ! Dann geht es wenigstens in Italien wieder Bergauf !
Kommentar ansehen
15.05.2008 20:56 Uhr von astefk
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Forzza Italaia: Daumen hoch...
Kommentar ansehen
15.05.2008 21:03 Uhr von csu-mitglied
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig: Finde die Aktion völlig richtig. Wenigstens die Italiener haben es verstanden.
Kommentar ansehen
15.05.2008 23:15 Uhr von mclayne
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
richtig so! Auch wenn es einige nicht wahr haben wollen,
wenn es bei uns auch so wäre würden Straftaten um ein vielfaches runter gehen........
Es ist einfach so und da lässt sich nix drann rütteln!
Kommentar ansehen
16.05.2008 07:18 Uhr von Slaydom
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich finds: teilweise gut...
Sollten die hier auch mal einführen
Kommentar ansehen
16.05.2008 08:09 Uhr von maki
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm Was braut sich da in Europa mal wieder zusammen?

Frau Hynkel II
Duce II

:-D
Kommentar ansehen
16.05.2008 08:20 Uhr von Mr_T
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was will man den vom neu Mussolini anderes erwarten...
Kommentar ansehen
16.05.2008 10:56 Uhr von wezzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@norge: Wieviele Verbrecher aus Polen oder Tschechien kennst du ? ;)
Kommentar ansehen
16.05.2008 11:07 Uhr von Neverfall
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
finde: eine einfache Passkontrolle an den Grenzen völlig ok aber wenn es dann so Kontrollen gibt wo jedes zweite Auto rausgezogen wird und komplett durchsucht wird dann finde ich das schwachsinnig...

(ging mir letztes jahr in Kroatien so...erstmal schön 2std auto durchfummeln lassen)
Kommentar ansehen
18.05.2008 23:01 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wezzo: namentlich kenne ich keinen, aber ich wohne in einer gegend wo autoklau und einbrüche von polen und tschechen an der tagesordnung sind. sorry

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?