15.05.08 17:04 Uhr
 15.218
 

"Zigeuner klauen Kinder" - Versuchter Kinderraub führt in Neapel zu Lynchjustiz

Die Einwohner Neapels sind ja gemeinhin für ihr Temperament bekannt. Ein Fall, der sich letzten Samstag zutrug, erinnert aber eher an mittelalterliche Lynchjustiz. Eine 16-jährige Roma war festgenommen worden, da sie offenbar einen sechs Monate alten Säugling aus einer Wohnung entführen wollte.

Was darauf folgte war eine Orgie aus Gewalt und Vergeltung. Ein wütender Mob neapolitanischer Anwohner stürmte mit Schlagstöcken und Stangen bewaffnet eine Roma-Siedlung. Dort verwüsteten sie Einrichtungen und bewarfen Roma unter lauten Beschimpfungen als "stinkende Zigeuner" mit Steinen.

Ein Rumäne, der für einen Roma gehalten wurde, wurde von dem wütenden Mob niedergestochen. In den vergangenen Monaten nimmt der Hass gegen Roma in Italien immer weiter zu - das Vorurteil "Zigeuner klauen Kinder" gilt dort als Axiom. Silvio Berlusconi betreibt derzeit eine Anti-Roma-Politik.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Versuch, Neapel, Lynch
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

72 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 17:49 Uhr von meisterthomas
 
+18 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:09 Uhr von hk-one1
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
@klabautermann1936: einfache kindesentführung - wasn das für ne undurchdachte aussage? das ist das schlimmste, was ner mutter bzw familie passieren kann!

natürlich rechtfertigt das bei weitem keine ´lynchjustiz´ durch nen mob, wie in der news beschrieben!

wenn mir sowas als vater passieren würde, würde ich allerdings auch nicht gerade zimperlich mit der täterin umgehen!
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:10 Uhr von mind-hunter
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
@klabautermann: "Wenn eine Horde von Zugezogenen nacheinander eine Italienerin vergewaltigt hätte, so wie es immer wieder auch in Deutschland passiert,..."

du redest so, als ob das täglich in Deutschland passieren würde...
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:11 Uhr von booya
 
+23 | -12
 
ANZEIGEN
ahaha: Zigeuner klauen wie die Raben weiß man doch schon seit dem frühen 12 Jh. und wenn man bei der Racheaktion nich richtig aufpasst könnte es passieren das man noch gleich Verhext wird, oder Verflucht ...
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:22 Uhr von Vandemar
 
+22 | -28
 
ANZEIGEN
Beitrag: Es wundert mich gar nicht, dass hier die Steineschmeißer so viel Beifall erhalten. So wie in anderen News, in denen es um vermeintliche oder tatsächliche randalierende deutsche Neonazis geht, der Großteil der abgegebenen Kommentare verharmlosend oder zustimmend ist, zeigt sich eben auch hier die Erhabenheit der "Patrioten" des virtuellen Stammtisches.
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:27 Uhr von kolchis
 
+14 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:35 Uhr von Superhecht
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Vandemar: die Meinung der anderen musst du ganz einfach aushalten.
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:37 Uhr von rudi2
 
+21 | -15
 
ANZEIGEN
Was habe ich mir beim Einliefern dieser News gedacht. Es liegt mir immer sehr viel daran, den Menschen vor Augen zu führen, dass es nicht nur in Deutschland asoziale Deppen gibt, die sich von ihren verachtenswerten Trieben dazu hinreißen lassen, Gewalt gegen Minderheiten auszuüben, sondern dass so etwas überall stattfindet. Ich sehe leider, dass einige SN-User nicht mündig sind, solche News zu lesen.

Es mag sein, dass die Roma in Italien ein Problem darstellen, aber Gewalt sollte das letzte sein, mit dem man diesem begegnet......
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:38 Uhr von Sentinel2150
 
+11 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:39 Uhr von Vandemar
 
+18 | -12
 
ANZEIGEN
@Superhecht: Aushalten tu ich vieles, gutheißen oder tolerieren muss ich virtuelle Lynchmobaktivisten aber nicht.
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:45 Uhr von Vandemar
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
@sentinel2150: Dass ein nicht geringer Teil der Kommentare, die man hier tagein tagaus lesen kann, mit einem demokratischen Rechtstaat nicht vereinbar ist, heißt für mich noch lange nicht, dass SN irgendeine Propagandaplattform darstellt.

In anderen Newskommentarschalchten könnte man meinen, man sei beim Freundeskreis der R.A.F., des iranischen Regierungsfaschisten oder der sexuell zu kurzgekommenen gelandet, das hält sich IMO schon irgendwo die Waage.

Wie die tausenden schweigenden User und Leser, die Shortnews bekanntlich zählt, zu den Themen denken, weiß man eben nicht - es ist und bleibt die Mehrheit, die schweigt.
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:55 Uhr von poseidon17
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
Gewalt: kann die Lösung nicht sein, Ne harte Bestrafung hingegen schon, hier sollte ein Kind entführt werden, das ist was anderes, als drei Äpfel zu klauen.

Aber Selbstjustiz?

Ne ne, das kanns nicht sein, da sollten alle mal drüber nachdenken, wenn die Emotionen sich etwas abgekühlt haben.

Und dass sowas überall auf der Welt passiert, darüber sollte Eingkeit herrschen, das gibts leider überall auf der Welt.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:05 Uhr von denksport
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:12 Uhr von Nordwin
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ja klar, Kinder klauen ist ein schlimmes verbrechen, jedoch gibts dafür den Staat. Und wenn einer ein verbrechen begeht die ganze Sippe bestrafen? Sippenhaft war auch sehr beliebt in der NS-Zeit...

... wobei hab teilweise sowieso das gefühl das einige diese Zeit vermissen (zummindest wenn ich diese Kommentare hier Durchlese: Vorurteile, Lynchjustiz, Ausgrenzen von Minderheiten, etc.)

und mit Eier in der Hose haben, hat ein blutgieriger Mob sicherlich nichts zu tun.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:15 Uhr von Onkeld
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
kann ich irgentwie verstehn: nicht nur weil meine famiele von denen bestohlen wurde.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:18 Uhr von denksport
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@vindicator666: "man könnte hier fast jeden zweiten Kommentar melden."

Mach doch, dazu ist der Staat und die Polizei schließlich da
:)
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:22 Uhr von WeedKiller
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
Diese Sache ist wenn der Staat nichts macht?
Soll ich mir ( Echtes Beispiel aus meiner Zeit aufer Realschule)
andauernd von den "netten" Ausländern beleidigen lassen nur weil meine Schule den schönen Titel "Ohne Rassismus" trägt?
Darf ich keine Bomberjacke tragen ohne als Nazi,Gabber,usw.... betitelt zu werden ....?
Wenn der Staat bzw die Schule wie aus meinem Beispiel nicht hilft gibts nurnoch Selbstjustiz oder wie würdet ihr handeln?
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:29 Uhr von D4v3
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
jaja unter hitler war alles besser: also was einige hier sagen, das ruft ja quasi nach einem führer. denkt mal ein wenig nach bevor hier pauschalisiert und volkshetze betrieben wird. mensch wie alt seid ihr?
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:29 Uhr von denksport
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@Weedkiller: Bomberjacke "kann" fehlinterpretiert werden als Ausdruck rechter Gesinnung. An gewisse Normen muss man sich schon halten. Zum Beispiel jemanden niederstechen, ist grober Verstoß gegen den Rechtsstaat. Leuten, von denen eine Gefahr ausgeht, Grenzen zu setzen, eine Notwendigkeit.
Oder würdest du gerne mit einem Skinhead einen trinken gehen, dessen Kumpel einen niedergestochen hat?
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:30 Uhr von WeedKiller
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@D4v3: Omg hier redet keiner was von früher war alles besser aber war ja klar das wieder die Nummer kommt.
Fallen dir keine Argumente ein oder warum musste wieder den Namen von einem der grausamsten Menschen der Geschichte nennen um damit die anderen zu beschuldigen symapthie zu dem zu hegen?
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:32 Uhr von Scaramanga
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Optimismus ist, wenn man aus allem etwas positives ziehen kann.

So werde ich mich heute nicht über die teilweise menschenfeindlichen, und rechtsstaatfeindlichen Kommentare ärgern, sondern lobend erwähnen, dass unser Sozialstaat zu funktionieren scheint: Jeder Volldepp kann sich offensichtlich einen PC leisten und hier posten.
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:33 Uhr von Nordwin
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@WeedKiller: Ich wills mal so ausdrücken, wenn ich Kinder hätte und einer würde versuchen eines meiner Kinder zu entführen, dann würde ich wahrscheinlich schon den Entführer bedrängen. Aber warum sollte ich die ganze Sippschaft (oder genauer das ganze VOLK) deswegen beschuldigen und bestrafen? (und ich will nur betonen: Als Angehöriger des Opfers ist die Situation immer anders als für irgendeinen der eigentlich nur danebensteht, gutheißen würd ich die Tat dann nach der "Ich sehe Rot"-Phase auf keinen Fall mehr)


und im Gegensatz zu deiner beschriebenen (deutschen?) Politik ist in Italien die Regierung zur Zeit auch hinter dem Zigeunerhass, also ist das Argument ja irgendwie unsinnig.

und was Bomberjacke anbelangt, naja wenn du sowas tragen willst dann mach nur, (Ich) hab ja keine Vorurteile wegen Kleidung


und was die sache mit den "netten Ausländern" Anbelangt, tja gibt immer so ein paar Idioten, hast bei denen wahrscheinlich auch das Pech das du wirklich sofort in die Rechte Ecke geschoben wirst. Aber deswegen würde ich trotzdem keinen Lynchmob organisieren ;)
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:37 Uhr von hertha
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
Sentinel2150: dass Shortnews ein rechte Propagandaseite ist ist ja nix neues.
Meinungsfreiheit gleich Rechts oder wat.Schönen gruss an Indymedia
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:37 Uhr von Superhecht
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:38 Uhr von Nordwin
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@D4v3: Oh nein. Du hast den Namen von "Ihr wisst schon Wer" gesagt!!!

Tu das nicht, dieser Name ist verflucht.... ARGH!!!

o.O

@WeedKiller
Wenn zwischen Forderungen einiger (in ihren Kommentaren) und klarer Paralellen zu der Politik eben dieses Regimes zu erkennen sind, kann dieser Name durchaus in Bezug auf diese Kommentare eingesetzt werden. Und über etwas zu schweigen macht die Sache in keinster Weise besser.

Refresh |<-- <-   1-25/72   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?