15.05.08 16:13 Uhr
 182
 

Hondas Roboter Asimo leitete das Detroit Symphony Orchestra

Der kleine Roboter von Honda mit dem Namen Asimo trat in den USA als Orchesterleiter auf. Er dirigierte das Symphony Orchestra Detroit. Gespielt wurde "The Impossible Dream". Der 1,30 Meter große Roboter begab sich auf die Bühne und grüßte die Gäste mit kindlicher Stimmlage.

Dann grüßte er das Ensemble des Symphonieorchesters. Er dirigierte mit Gesten, die denen Charles Burke nachgeahmt waren, das Stück aus "Der Mann von La Mancha", mit einem Arm oder mit beiden, mit erhobenem oder gesenktem Kopf.

"Es ist absolut aufregend, mit dem Detroit Symphony Orchestra aufzutreten", teilte der vom Autokonzern Honda entwickelte Roboter mit. An die Grenzen des Machbaren kommt der Roboter, wenn das Orchester schnell spielt. Dagegen sei Asimo machtlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Roboter, Honda, Detroit
Quelle: www.zisch.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2008 22:35 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls ein mitlesender User: zufällig mal einen Link zu YT (?) hat...mich würd das schon mal interessieren, wie die Stimme des Männchens klingt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?