15.05.08 15:54 Uhr
 107
 

Kostbare Bijoux erzielte beim Auktionshaus Christie's 9,2 Millionen Franken

13,39 Karat hat ein Diamant auf einem Ring, der den größten Erlös auf der Schmuckversteigerung, das vom Auktionshaus Christie's durchgeführt wurde, erzielte.

Für über 5.600.000 Euro gewann ein Käufer die Versteigerung. Dieser Betrag überstieg den Betrag, der von Christie's eingeschätzt wurde. Bei der Schmuckversteigerung wurden 50 Millionen Franken (mehr als 30 Millionen Euro) umgesetzt.

Sotheby's dagegen hatte am Donnerstag 514 Diamanten sowie weiteren Schmuck im Angebot. Die Angebote haben insgesamt einen Wert, der vermutlich zwischen 40 und 58,6 Millionen Franken liegt.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Christ, Auktion, Franke
Quelle: www.zisch.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?