15.05.08 14:25 Uhr
 7.147
 

Maulende Myrte nicht mehr im nächsten "Harry Potter"-Film dabei

Wie jetzt bekannt wurde, wird im sechsten Teil der Harry-Potter-Filmreihe eine wichtige Nebenfigur weggelassen.

Die Schauspielerin Shirley Henderson, die die Figur der Maulenden Myrte spielt, ist nach Auskunft ihrer offiziellen Sprecher nicht am kommenden Film beteiligt.

Die nächste Romanverfilmung nach den Geschichten von J. K. Rowling trägt den Titel "Harry Potter und der Halbblutprinz" und soll am 20. November 2008 in die Kinos kommen.


WebReporter: Paulchen0815
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Harry Potter
Quelle: www.widescreen-vision.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 14:39 Uhr von Sertac
 
+4 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2008 15:07 Uhr von nbby8
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
@sertac: wayne wen du kennst
Kommentar ansehen
15.05.2008 15:08 Uhr von Scarb.vis
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ Sertac: Kennste Esther?
Kommentar ansehen
15.05.2008 15:40 Uhr von Webmamsel
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
bah ich krieg ein zuviel der 7te film wird plötzlich ein zweiteiler, is ja komisch.
aufeinmal können sie dem buch die länge an film geben, die nötig sind, bei den filmen davor gings nicht.
nein, da musste sogar die ganze story abgeändert werden, dobby war nicht dabei, winky schon mal ganz unter den tisch geschubst und das sollten wir dann so hinnehmen.

und nun wird angekündigt, myrte fällt weg, also wird auch die story wieder umgestrickt.

wie können sie es eigentlich wagen?
Kommentar ansehen
15.05.2008 16:05 Uhr von Gorxas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Webmamsel: tja, viele glauben eben, dass nur das Ergebnis bzw. das Ende von HP wichtig ist...

dabei ist der Ablauf bis dahin das interessante an HP. ich konnte auch nie die hysterie verstehen als man das ende von HP7 verraten hatte. mir war das ziemlich egal. das ende ist so nichts sagend wie nochmal was. entscheidend ist wirklich wie es soweit kommen kann.

und unsere geliebte myrte war meines erachtens die wichtigste nebenrolle im sechsten band... bzw die nebenrolle, die für eine wichtige, überraschende "wendung" zuständig war
Kommentar ansehen
15.05.2008 16:47 Uhr von Luthienne
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder ein Film bei dem man jedem nur raten kann, das Buch zur Hand zu nehmen, sofern er es nicht schon gelesen hat..
Bisher hat in meinem Bekanntenkreis keiner, der die Bücher nicht kannte, die Zusammenhänge in den Filmen überhaupt verstehen können, und diesmal wirds dann wohl nicht anders sein.
Kommentar ansehen
15.05.2008 17:29 Uhr von arisolas
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
lol wozu auch... (ACHTUNG SPOILER)^^ ich hab das buch gelesen und darin ging es ja hauptsächlich um die jugendgeschichte und vergangenheit/kindheit von riddle (voldemort). dumbledore zeigt harry mit hilfe des denkdariums die vergangenheit von riddle, dann suchen sie noch nen horklux, dumbledore stirbt durch den kleinen draco melfoi (wobei dumbledore eh durch einen unheilbaren fluch gestorben wäre) und dann gibts ne beerdigung..

darin kommt nicht 1mal die maulende myrthe vor, und wenn dann nur in 1 oder 2 zeilen, von daher is es nur logisch das wenn sie überhaupt vorkam, dann weg geschnitten wird, macht wenig sinn und kostet nur geld.
Kommentar ansehen
15.05.2008 17:45 Uhr von Luthienne
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@arisolas: Bist du sicher, dass du das Buch gelesen hast? ^^

Dumbledore wurde jedenfalls NICHT von Malfoy getötet...
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:09 Uhr von Webmamsel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mir tut es als potter fan jedenfalls immer weh, wie sie die filme verhackstückeln.

das die das nicht raffen, kann ich mir nur damit erklären, es ist für die nur ein film.

viele fans waren entäuscht von den filmen und das wird wohl bei den letzten beiden nicht anders sein.

wo ich nicht weiß ob ich tränen lachen oder heulen soll ist:
der letzte band wird in 2 teilen gezeigt und die teile liegen auch noch monate auseinander.

der absolute schenkelklopfer oder ne große packung klinex?
Kommentar ansehen
15.05.2008 18:48 Uhr von d00mZ
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja es ist doch eigentlich immer so, dass Bücher im Vergleich zum Film oder umgekehrt etwas anders sind..
Kommentar ansehen
15.05.2008 19:56 Uhr von Luthienne
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas anders ist gut- die Story wird teilweise total verfälscht, wichtige Schlüsselszenen, die fürs Verständnis der ganzen Story wichtig sind (wenn auch teilweise erst in späteren Teilen) werden mal mir nichts dir nichts ersatzlos gestrichen usw..
Besonders grottig war ja der letzte Teil- ich kenn niemanden, der den Film inhaltlich gut fand.
Wenn was gelobt wurde, dann wars die Action..
Man kann eigentlich nur auf ne Neuverfilmung in 10 oder 20 Jahren hoffen...
Kommentar ansehen
16.05.2008 00:19 Uhr von guso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schade: ich mochte die nebenrolle von der jungen ladie...
hat bisschen pepp reingebracht, habe zwar nur einen teil gesehen aber da fand ich sie sehr sympathisch...

walk on
Kommentar ansehen
16.05.2008 07:19 Uhr von tobo81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Myrte: hatte im sechsten Band nicht wirklich viel zu sagen und kann daher getrost weggelassen werden. Allerdings glaub ich, dass wir so einige Szenen und Personen nicht mehr zu Gesicht bekommen. Fred, George und Percy z.B. werden meiner Einschätzung nach wohl nicht mehr auftauchen, zudem wurde die Geschichte der Longbottoms im Film nie erzählt usw.. letztendlich wird es wohl ein guter Film, allerdings sollte man schon das Buch lesen!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokemon Go"-Macher werden 2018 "Harry Potter"-Game veröffentlichen
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?