15.05.08 12:57 Uhr
 355
 

Basketball/NBA: Mutter von Superstar LeBron rastet aus und stürmt aufs Spielfeld

Beim Playoff-Spiel in der Nordamerikanischen Basketball Profiliga (NBA) zwischen den Cleveland Cavaliers und den Boston Celtics (88:77), rastete die Mutter von Clevelands Superstar LeBron James aus und stürmte das Spielfeld.

Der Grund für diese Reaktion war ein zuvor hart begangenes Foul an ihren Sohn. Mutter Gloria James beleidigte den Gegenspieler von James übel und musste sogar von Spielern, wie Celtics Kevin Garnett, aufgehalten werden.

"Ich bin ausgerastet! Es hat mich gestört, wie hart mein Sohn attackiert wurde", erklärte Gloria James. Allerdings wurde ihr Sohn daraufhin richtig wütend und schrie sie an. "Ich habe gesagt, sie soll sich setzen. Vielleicht habe ich mich ein bisschen im Ton vergriffen."


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Mutter, NBA, Basketball, Superstar, Spielfeld
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Tennis: Andrea Petkovic verliert mit zweimal 0:6 - "Mache jetzt auf Amnesie"
Ex-Bundesligatorwart verliert vor Gericht: Befristete Verträge sind rechtens

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 13:05 Uhr von kleiner erdbär
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
muahahahaaaa omg, das is ja wohl mal voll peinlich von der mutter - an seiner stelle würd ich ihr in zukunft verbieten, zu meinen spielen zu kommen...

er tut mir echt leid, in zukunft wird er wohl bei jeder gelegenheit dumme muttersöhnchen-sprüche von seinen mannschaftskameraden (und erst recht von den gegnern...!) zu hören bekommen... ^^
Kommentar ansehen
15.05.2008 23:54 Uhr von EmJay1969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Längst nicht so spektakulär: Es war bei weitem nicht so spektakulär, wie die BILD uns das glauben machen wollte. Bei youtobe gibt es das Video. LeBron wurde von einem Gegner hart angegangen und in die Zuschauerplätze gezogen. Genau dort saß seine Mutter. Die stand dann mit auf und schimpfte etwas. LeBron fuhr sie darauf an: "Sit your ass down!" Auch nicht gerade nett, einen Tag nach Muttertag...;-)
Für ihn war die Sache schon nach ein paar Sekunden mit seinem Gegenspieler (Paul Pierce) längst wieder okay.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?