15.05.08 11:26 Uhr
 2.260
 

Jüngste Supernova der Milchstraße entdeckt

Forscher haben nun die wahrscheinlich jüngste Supernova der Milchstraße entdeckt. Wie die NASA meldet soll sich die Sternenexplosion vor ungefähr 140 Jahren ereignet haben. Wissenschaftler haben das Ereignis zwar schon vor 22 Jahren entdeckt, hatten aber die Explosion wesentlich älter datiert.

In den vergangenen Jahren konnte nun mit Hilfe des Chandra-Röntgenteleskops eine schnelle Ausbreitung der als "G1.9+0.3" bezeichneten Überreste ausgemacht werden. Aufgrund der Beobachtungen revidierten die Wissenschaftler nun ihre Aussage von 1985.

Die Strahlungen der Explosion waren nur mit Hilfe des Röntgenteleskops zu entdecken, da sie in einer dichten Wolke aus Staub und Gas stattgefunden hatte. Die so gewonnen Erkenntnisse der letzten Jahre lassen außerdem auf die Häufigkeit von Supernovas in unserem Universum schließen.


WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Milch, Milchstraße, Supernova
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2008 11:29 Uhr von pcsite
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
nanana hätten sie sich beeilt ... das war ja fast gestern ;-)

...

nee Spaß bei Seite.

Daran sieht man wie Aktiv "da Oben" alles ist. Wer weis was wir noch erleben werden.
Kommentar ansehen
15.05.2008 13:42 Uhr von Unding
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
pcsite: du bist gut.. gestern.. pff das ist als ob es ein paar mili wenn nicht sogar nanosekunden her ist.

140jahre sind nix im kosmos. ein wimpernschlag
Kommentar ansehen
15.05.2008 15:30 Uhr von NaDa ^_^
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ unding: nicht mal ein wimpernschlag ;)

die existenz menschlichen lebens auf der erde ist ja auch nicht mehr als ein paar sekunden auf einer 24h Uhr
Kommentar ansehen
15.05.2008 21:16 Uhr von overgetter
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
140 Jahre ?? Damit ist wohl eher gemeint, daß vor 140 Jahren das Ereignis hätte beobachtet werden können.

Die eigentliche Explosion liegt doch schon sicherlich einige Millionen Jahre zurück.

Somit, kleiner Fehler im Artikel.
Kommentar ansehen
15.05.2008 22:45 Uhr von pippin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@overgetter: Nein, der Artikel ist schon völlig korrekt.

Die hier erwähnte Supernova hat laut der neuesten Berechnungen wirklich erst vor 140 Jahren stattgefunden.
Kommentar ansehen
16.05.2008 00:01 Uhr von overgetter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann überleg doch mal. Die Explosion ereignete sich in nähe des Zentrums der Milchstraße. (Milchstraße ca.100000 LJ breit)
Macht Entfernung "Wir-Explosion" ca. 30.000 Lichtjahre.
Klartext. erst nach 30.000 Jahren merken wir, auch da ist was hoch gegangen.

PS: Alle Zahlen nur Schätzungen.
Kommentar ansehen
16.05.2008 00:06 Uhr von overgetter
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Da muß bei der Artikelverfassung irgenwas durcheinander geraten sein . Aber hallo

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?