15.05.08 10:39 Uhr
 214
 

Brennender Christbaum sorgte im Mai für Einsatz der Feuerwehr in Tirol

Eine starke Rauchentwicklung in Kufstein rief die Feuerwehr in Tirol zu einem Einsatz. Nachbarn hatten am Dienstagabend den Notruf gewählt, da sie an einen Brand im Dachstuhl glaubten.

Als die Feuerwehr mit 30 Mann und vier Fahrzeugen eintraf, stellten sie fest, dass ein Mann seinen Christbaum in dem Ofen verbrannte.

Die Einsatzkräfte rückten nach einer Gebäudeinspektion kurz darauf wieder ab.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Einsatz, Feuerwehr, Christ, Mai, Tirol, Christbaum
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?